Journelles Maison – Projekt: Badezimmer aufhübschen!

Ständig sind wir auf der Suche nach Dingen, die unser Zuhause verschönern und kaufen Vasen, Schmuckdöschen, Tabletts, Poster, Sitzkissen, kleine Teppiche, grosse Teppiche, Aufbewahrungsboxen, Tischlampen, Stehlampen, Klemmlampen… Aber Hand aufs Herz, wann habt ihr zuletzt etwas fürs Badezimmer eingekauft? Oft scheint es, als wären die Badezimmer die Stiefkinder der Wohnung. Man kann ja auch kaum etwas verändern, denkt man sich, und arrangiert sich so gut es eben geht mit den schlauchartigen Räumen (Altbau), Nasszellen ohne Tageslicht oder dem obligatorischen, fest-verdübelten Spiegelschränkchen überm Baumarkt-Standardwaschbecken.

Dabei lässt sich jedes Badezimmer mit ein paar Tricks und schönen Accessoires in einen präsentablen Raum verwandeln. Inspiration, wie man zum Beispiel Zahnbürsten, Flakons und Co. verstaut, gibt’s hier:

Journelles_Badezimmer_InspiOllieandSebsHaus

 

Die Pocket Organizer von Normann Copenhagen können überall als praktische Wandhalter eingesetzt werden, so auch im Badezimmer, wie Ollie and Seb‘ s Haus zeigt.

Journelles_Badezimmer_InspiMustaovi

Hübsche Idee von Maja von Mustaovi – die Koppa Tool Box von Verso Design bietet Stauraum für Shampooflaschen, Haarspraydosen und Cremetiegel.

 

Journelles_Badezimmer_InspiTablett

 

All die herumstehenden Fläschchen und Töpfchen lassen ein Badezimmer oft unruhig wirken. Einfach auf ein silbernes Tablett wie dieses von Zara Home stellen und schon hat das Ganze ein Konzept. Und ein bisschen Kitsch schadet schliesslich auch nicht. Bild via Trendenser.

Weitere schöne Produkte um euer Bad herauszuputzen, habe ich hier für euch zusammengestellt:

  1. Eher wie ein zeitgenössisches Möbelstück als ein sanitäres Objekt wirkt Michael Hilgers Waschtisch Gus für ex.t. Das leichte weisse Keramikwaschbecken thront auf einem Metallgestell, das ein wenig an den Eiffelturm erinnert.
  2. Eine schöne Alternative zu den klassischen Handtuchhaltern aus Chromstahl ist Pic-Nic von Agape. Gibts in Eiche natur, Eiche braun, Eiche dunkel und weiss oder grau lackiert.
  3. Warum nicht mal Wohnaccessoires zweckentfremden: Wattestäbchen können beispielsweise in der Porzellan-Bonbonniere von Lyngby aufbewahrt werden.
  4. Schmutzwäsche wandert ab sofort in die Holzkörbe Woody von House Doctor, Erhältlich in drei Grössen beim Minimarkt.
  5. So schön wie ein Toilettenpapierhalter eben sein kann, ist dieses Exemplar von Ferm Living.
  6. Von Menu stammt die minimalistische Linie Norm Bath, bestehend aus Treteimer, Toilettenbürste, Seifenpumpe, Zahnbürstenhalter und einem kleinen Behälter mit integriertem Spiegel.
  7. Eine budgetfreundliche, aber ebenso hübsche Alternative: die Messing Serie von H&M Home bestehend aus Seifenspender, Metalldose und Zahnputzbecher.
  8. Der Spiegelschrank Jenny von Svedbergs versteckt geschickt Tuben und Tiegel.
  9. Schluss mit den steifen Plastikdingern! Der Duschvorhang Proaza von Urbanara besteht aus feiner, strukturierter Baumwolle und sorgt für Wohnlichkeit im Badezimmer. Ein wasserfester Untervorhang hält Nässe ab. Erhältlich in weiss, elfenbein, beige, hellgrau, anthrazit und petrol.
  10. Für warme Füsse: schlichter Badezimmerteppich mit geometrischem Rauten-Webmuster von Manufactum.
  11. Handtücher aus schwerem, griffigen Waffelpiqué von Manufactum, dazu gibts auch passende Gäste– und Duschtücher.
  12. Studio Pepe entwarf den Handspiegel Marble Mirror für Menu, der in Kürze in drei Ausführungen (grüner, weisser und schwarzer Marmor) erhältlich sein wird.

 

Journelles_Badezimmer_Verso

Journelles_Badezimmer_Verso

Koppa Tool Box von Verso
Journelles_Badezimmer_Handtuchhalter

Journelles_Badezimmer_Handtuchhalter

Handtuchhalter von Agape
Journelles_Badezimmer_Bonbonniere

Journelles_Badezimmer_Bonbonniere

Porzellandose von Lyngby
Journelles_Badezimmer_StudioPepe

Journelles_Badezimmer_StudioPepe

Marble Mirror von Menu
Journelles_Badezimmer_Spiegel

Journelles_Badezimmer_Spiegel

Spiegelschrank Jenny von Svedbergs
Journelles_BadezimmerHM

Journelles_BadezimmerHM

Messing Serie von H&M Home
Journelles_Badezimmer_Tablett

Journelles_Badezimmer_Tablett

Silbertablett von Zara Home
Journelles_Badezimmer_Lavabo

Journelles_Badezimmer_Lavabo

Waschtisch Gus von ex.t
Journelles_Badezimmer_MenuSerie

Journelles_Badezimmer_MenuSerie

Norm Bath Serie von Menu
Journelles_Badezimmer_Duschvorhang

Journelles_Badezimmer_Duschvorhang

Baumwoll-Duschvorhang von Urbanara
Journelles_Badezimmer_Vorleger

Journelles_Badezimmer_Vorleger

Badezimmerteppich von Manufactum
Journelles_Badezimmer_Handtücher

Journelles_Badezimmer_Handtücher

Waffelpiqué-Handtücher von Manufactum
Journelles_Badezimmer_Koerbe

Journelles_Badezimmer_Koerbe

Körbe Woody von House Doctor
Journelles_Badezimmer_Toilettepapierhalter

Journelles_Badezimmer_Toilettepapierhalter

Toilettenpapierhalter von Ferm Living

Kommentare

  1. Kristin sagte am

    Tolle Ideen habt ihr da vorgestellt.

    Mich würden mal tolle und schöne Tipps für das „Verstau-Problem“ interessieren. Ich weiss nämlich nicht, wohin mit Staubsauger, Bügelbrett und all den anderen unschönen Dingen im Haushalt, wenn man nicht gerade mit einer Abstellkammer oder Nische gesegnet ist.
    Über eine Inspiration von euch würde ich mich sehr freuen!

    Kristin

  2. Genau so einen Spiegel wie den von Svedbergs suche ich! Weißt du, wo man ihn in Deutschland bestellen kann? Danke!!

  3. Der Spiegelschrank gefällt mir persönlich sehr gut. Auch alle anderen Badausstattungen sind ganz schön. Mein Favorit bleibt aber der Spiegelschrank – Daumen hoch!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein