Journelles Gift Special No.15 – Ein Komplettlook von JOUUR.

Wir kriegen nicht genug von Kaschmir! Wie gut, dass Jessie und Pia auch in diesem Jahr wieder Christkind für euch spielen

2017 war nicht nur ein unvergessliches Jahr für das Team Journelles. Nein, auch in Sachen JOUUR. haben Pia und ich es uns nicht nehmen lassen, das ein oder andere Mal auf eine Mütze Schlaf zu verzichten, um für euch an neuen Lieblingsteilen zu feilen und für frische Ideen zu brainstormen.

Wir waren in Paris für unser Lookbook-Shooting, hatten ganze vier Wochen lang einen eigenen Pop-Up Shop im KaDeWe, waren erst vor Kurzem auf dem InstaMarkt: Winterwonderland dabei und sind weiter unermüdlich am Pläne schmieden. Und eines kann ich euch garantieren: Wir arbeiten auf Hochtouren daran, damit das nächste JOUUR.-Jahr noch kuschliger wird!

Neue Modelle und Farben sind in Arbeit. Wer uns fleißig auf Instagram folgt, der weiß: keine Woche vergeht ohne ein neues Projekt. Damit ihr unsere vielen Specials und regelmäßigen Goodies für euch nicht verpasst, abonniert am besten unseren Newsletter.

Darin steht aktuell zum Beispiel, dass alle Bestellungen, die vor dem 19.Dezember getätigt werden, noch bei euch unter dem Weihnachtsbaum liegen werden. Und free shipping schenken wir euch auch: mit dem Code „freeshippingXmas“ spart ihr die Versandkosten.

Woran wir gerade zudem tüfteln: an unserer No-Return-Bonus-Strategie.

Wir schenken euch 15 Euro auf euren nächsten Einkauf, wenn ihr eure Bestellung behaltet und nicht zurück schickt. Das Bonussystem basiert vor allen Dingen auf dem Thema Nachhaltigkeit: Große Versandhäuser haben durch die Möglichkeit, alles und ständig zurückzuschicken zwar für gewissen Komfort gesorgt – in erster Linie aber auch für ein kaum zu bewältigendes Sendeaufkommen, das der Umwelt schadet. Lieber mit Bedacht ordern und vorab die Größen/Maße checken. Mir spart das ehrlicherweise auch sehr viele Nerven, nicht ständig zur Post rennen zu müssen 😉

Für das Gift Special haben wir uns in alter Tradition natürlich nicht lumpen lassen und nehmen euch ausnahmsweise mal die Qual der Wahl ab. Denn im heutigen Türchen des Journelles Gift Specials verlosen wir einen Komplettlook von JOUUR. Egal, ob ein Outfit mit Seidenbluse „Jessie“ und Culotte „Julia“ für die bevorstehende Weihnachtsfeier oder der passende Look für die Feiertage mit der Familie. (Psst, wir legen euch Streifenbluse „Jilian“ wärmstens ans Herz).

Sogar für den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt findet sich in unserem Sortiment das perfekte Outfit. Dabei denken wir natürlich ganz klar an unsere Cashmere-Beanie „Juliette“, Sweater „Juna“ und Mantel „Jola“. So gut eingepackt kann der erste Schnee nun endlich mal fallen.

 

 

Neben unseren Klassikern wie Turtleneck „Juno“ und die Cashmere-Sweatpants „Judi“ können wir seit diesem Herbst vor allem nicht mehr ohne Grobstrick-Jumper „Jac“ leben. Dieser kommt in Créme oder Navy und kann entweder mit Schlaufen um das Handgelenk getragen werden oder ohne. Ein Piece – zwei Looks!

 

 

Zum Schluss bleiben nur noch drei Fragen:

Welche Pieces stehen bei euch ganz oben auf der Wish-List?

Was wünscht ihr euch von uns für das neue Jahr?

Und wie könnt ihr das tolle Outfit von JOUUR. gewinnen? Nun, zumindest diese Frage können wir euch beantworten!

 

 

Um zu gewinnen, folgt einfach diesen drei Schritten:

  1. Liked den JOUUR. Instagram Account und kommentiert das Bild zum Gewinnspiel auf Instagram mit den drei Pieces, die ihr am liebsten in der Weihnachtszeit tragen würdet. Zu guter letzt noch eine Freundin taggen, die sich auch über eine Portion JOUUR. freuen würde.
  2. Beachtet unsere Gewinnspielregeln. Geliked und kommentiert werden kann bis 0 Uhr heute Nacht – am morgigen Tag wird dann der glückliche Gewinner ausgelost.
  3. Drückt euch selbst die Daumen und vertreibt euch die Wartezeit mit dem Lesen unseres Newsletters!

– In Kooperation mit JOUUR. –

Das Gewinnspiel ist nun beendet. Der Sieger wurde per Email benachrichtigt.

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (74) anzeigen

74 Antworten auf „Journelles Gift Special No.15 – Ein Komplettlook von JOUUR.“

Wollmantel „J*OLA“ – Dunkelgrau/Hellgrau, Cashmere/Woll-Sweater „J*UNA“ – Dunkelgrau meliert und Cashmere-Sweatpants „J*UDI“ – Dunkelgrau meliert uuuuund ab zum Weihnachtsmarkt! merry christmas!!! J* J* J*

Eine richtige tolle Idee. Ich würde mir wohl glatt den Wollmantel „JUNE“ – Camel/Grau und passend dazu den Cashmere-Sweater „JOSEPHINE“ – Dunkelgrau meliert und die Pumphose „JEANNE“ – Schwarz 🙂

Ich hätte gerne die Seidenbluse Jessie, Culotte Julia und die Pumphose 🙂 und wenns noch geht auch noch den gestreiften Rolli 🙂

Ich wünsche mir Juno, Judi & Jack und von Journelles Basic-Themen wie „das beste T-shirt, die besten Strumpfhosen, die beste Jeans“ – Orientierungshilfen im Konsumdschungel von Mode, Marken, Trends, Reisen, Kosmetik von high- bis low-price 😉

Die Sweatpants Judi würde ich mir gönnen und eins der klassischen Leinenshirts – hatte schon drauf spekuliert das sich sowas mal hinter einem Türchen verbirgt 🙂

Ich würde mich riesig über Juno, Judi und Jessie freuen 🙂 Die stehen auch auf meiner Wunschliste ganz oben.
Und von euch wünsche ich mir, dass ihr genauso weitermacht wie bisher und uns Lesern weiter genauso interessantes und abwechslungsreiches Content bereitstellt 🙂

Hallo Jouur Team
Ist noch schwierig, ihr hab solche Tollen Teile. Sweater Jolina und die Pumphose Jeanne sind wirklich Toll. Aber der Wollmantel würde ja auch zu mir passen 🙂 Cool finde ich auch den gestreiften Pullover Juno. Hätte riesen Freunde.

Seidenbluse „JESSIE“ in Schwarz
Jumper „JAC“ in Creme
Marlene-Hose „JULIA“ in Schwarz
Lässig & Elegant, ob miteinander oder einzeln. So schöne Pieces!

Ohh, ich kann mich nicht entscheiden…Turtleneck “Juno” und Cashmere-Sweatpants “Judi” und oder Grobstrick-Jumper “Jac”. Alles sooooo schön.

Streifenbluse “Jilian” & die Seidenbluse “Jessie” sind meine Lieblinge <3
Ich wünsche mir weiterhin so tollen Lesestoff auf Journelles auch im neuen Jahr.

Ganz klar die Cashmere Sweatpants??? gerade in dieser Jahreszeit ! Aber auch alles andere wunderschön, schlicht und doch besonders??

Leider hab ich keinen Instagramaccount, ich hoffe, dass es auch so möglich ist (mein Like für Jouur bei FB habt ihr auf jeden Fall 😉 ).
Für einen schönen gemütlichen Winterspaziergang würde ich mir folgende 3 Teile aussuchen:
Wollmantel Janna in Navy
Sweatpants Judi in Camel
Grobstrickpullover Jac in Navy
?
Ps. Ein Wollkleid wäre doch mal eine schöne Idee für das kommende Jahr?

Bester Gewinn! Schwierig, sich nur für ein Teil entscheiden zu müssen- am liebsten würde ich Judi mein nennen!

Wow, wie toll! Da habt ihr aber echte Schmuckstücke rausgesucht 🙂 Ich habe auf Insta kommentiert (ela_tgpp).
Hoffe ich habe Glück!
Liebe Grüße,
Ela

Sehr gerne Jessie in blau, Joelle in rosé, und bitte Joy in weiss. Und fürs neue Jahr wünsche ich mir von euch gerne selbst getestete, ausprobierte Orientierung zur Steuerung und Hilfe bei den Verlockungen der Konsumwelt.
Hab keinen Instagram Account.

Woooooow!
Ich würde die Seifenblase „Jessie“ in schwarz aussuchen, den Turtelneck „Juno“ gestreift und den Mantel „Jola“ in grau :-))

Ich würde mich über den Cashmere Sweater Joelle in Navy sowie über die Seidenbluse Jessie in Navy freuen

Jac und Jilian in Navy, so schön!!
und wünschenswert wäre vielleicht eine kleine underwear kollektion?
richtig gute stoffe und basics für unten drunter kann jede frau gut gebrauchen!

Ich habe mich gerade schockverliebt in den Wollmantel Jola verliebt <3 Der kommt auf jeden Fall auf meine Wunschliste 🙂

Das mit dem Bonussystem gegen Retouren finde ich eine richtig gute Idee – regt zum bedachten Konsum an und die Umwelt freut sich auch. Sehr schoen!
Niemals zurueckschicken wuerde ich den ‚Jola‘-Mantel und ich habe mich ein bisschen in Seidenculotte verliebt!

weil heut mein Geburtstag ist bin ich so frei und wünsch mir :
Wollmantel “JOLA”in Navy Grau
oder
Wollmantel June
Seidenbluse Jessie in Navy
Cashmere Sweater “Josephine” in dunkelgrau
ach so viele gute Sachen die die Journelles machen.
I keep my fingers crossed***

Ich finde die Seidenbluse Jessie unheimlich schön! Ist ein Klassiker, der zu allen Gelegenheiten passt und den man zu Dr. Martens Boots genauso wie zu edlen Stiefeletten kombinieren kann. Aber auch der Wollmantel ist soo hübsch!

Ich fände auch mal das Thema Basics oder Klassiker toll, die Frustkäufe oder das Horten von unnützen Klamotten vermeidet. So wie es auch schon eine Leserin kommentiert hat, Best of White Shirts, Best of Jeans etc.

Für mich wäre der perfekte JOUUR-Look die Cashmere-Sweatpants JUDI dunkelgrau meliert in Kombination mit der Seidenbluse JESSIE in Creme und der Cashmere Beanie JULIETTE in Rosé =) ungewöhnlich, aber individuell und komfortabel =)

Oh das ist das allertollste Türchen! Da mach ich gleich mit und wünsche mir Joelle in Navy, Jola in Dunkelgrau/hellgrau und Juno in schwarz 🙂

also jetzt bin ich verwirrt – alle kommentieren auf dem blog und bei instagram find ich kein gewinnspielbild (oder ist das mit jessie drauf gemeint?)
egal, ich finde juno geringelt, juliette in dunkelgrau u judie in beige am besten!
u wünschen würde ich mir die größe XL von jouur fürs nächste jahr ??

JULES in schwarz + JUNO in der selben „Nichtfarbe“ .. voilà, voilà, das wär wunderbar!

Ich schleiche tatsächlich schon ne ganze Weile um die Cashmerehose rum. Gerade bei dem miesen Berliner Wetter! Ein neuer Mantel wäre aber auch mal wieder fällig.
Eine perfekte Jeans wäre toll für das nächste Jahr, aber ich glaube, nicht so leicht umzusetzen. Ich wäre auch mit einem Rock schon sehr zufrieden. Klassischer Schnitt, leicht schwingend, mit versteckten Taschen und bügelleicht 😉 oder doch Leinenmix… Überrascht uns! Ich freue mich auf eur neuen Teile und mag die Philosophie dahinter!

Mega, ich würde mich für Jessie und die geile Cashmere Sweatpants entscheiden. Darüber der Mantel? Was für ein Look ?
Die Daumen sind gedrückt! Von Journelles wünsche ich mir mehr Berichte über Berliner Labels und Reisethemen für ein mittleres Preislevel.

Ich finde von Anfang an die Bluse Jessie (in schwarz) und den Mantel Jola (in Camel/dunkelgrau) ganz toll! Ich würde mich riesig über eines der beiden Teile freuen! <3

Oh, was für ein fabelhafter Gewinn:)! Besonders gut aus eurem Jouur Sortiment gefällt mir die Seidenbluse Jessie (alle Farben sind so schön und klassisch, Jessie hat mich im übrigen mit ihrer Liebe zu Rosé-Tönen angesteckt;)) und die Cashmere Pullis sind alle samt toll. Aber seien wir doch ehrlich das gesamte Jouur Sortiment ist wunderschön und sowohl vom Konzept der perfekten Basics, als auch von der Qualität der Materialien und der Farbauswahl sehr ansprechend. Also großes Lob an Jessie und Pia;). Für das kommende Jahr würde ich mir einen Hoodie und eine Sweatshirtjacke im Stil von Jouur wünschen.
Liebe Grüße, Malin

ach, so eine schwere entscheidung. Definitiv den Mantel (bei den Farben muss ich leider noch laenger ueberlegen 🙂 ), den Cashmere Jogger und ich denke auch einen Cashmere Rolli.

Ich würde mich für eure Culotte Julia entscheiden. Da ich sehr gross bin, wäre die längere Version wirklich genau das Richtige für mich.
Für nächstes Jahr würde ich mir von Jouur eine schlichte und zeitlose Strickjacke wünschen, die vielleicht (wie der Grossteil eurer Kleidungsstücke) dennoch einen gewissen Twist hat.

HALLO IHR LIEBEN JOURNELLIS!
Also wenn ich mir etwas von euren wunderschönen Dingen aussuchen könnte wären es:
<3 Cashmere-Sweatpants "JUDI" – Dunkelgrau meliert
<3 Cashmere-Sweater "JOSEPHINE" – Mit Ripp-Struktur Rosé
<3 Wollmantel "JOLA" – Dunkelgrau/Hellgrau
So tolle Sachen! Und wenn ich sie so anschaue kann ich schon fast spüren wie weich und flauschig die Sachen sind! 🙂

Ich würde mir den Jolina Sweater, Juno Turtleneck und den Jola Mantel aussuchen. Alle Stücke sind wunderschön!

Die Pumphose Jeanne in schwarz und den Kaschmit Sweater Josephine in schwarz-weiß gestreift! Juhu!

Bei mir stehen Pullis auf der Wunschliste, ich hab einfach zu wenige und investiere inzwischen auch lieber in gute Qualität und lange Haltbarkeit. Bei euch liebäugel ich – neben Juna natürlich- vor allem mit Jac.

Von Jouur wünsche ich mir ehrlich gesagt eine schöne Strickjacke von euch nächstes Jahr, idealerweise nicht zu kurz. Sowas kann man das ganze Jahr über tragen und sieht immer perfekt angezogen aus. 🙂

Und von Journelles wünsche ich mir gleichbleibend tolle Artikel!

Alle Teile sind super schön, vor allem der Wollmantel Jola und so ein Cashmere-Pullover wünsche ich mir schon lange

Das wäre ein toller Gewinn, mir gefallen besonders das Seidenlongsleeve „JULI“ – Navy , der Wollmantel „JANNA“ – Navy/Grau, und der Cashmere/Woll-Sweater „JUNA“ – Dunkelgrau meliert. Was ich mir in eurer Kollektion noch vorstellen könnte, wären tolle oversize Strickjacken z.B. in Patentstrick (camel farben) oder aus Mohair, in gedeckten Farben und in Rot. Ein gestreifter Cashmere-Schal wäre auch fein. Leider habe ich keine Freundin auf Instagram, daher werde ich einfach eure Alexa angeben, die toll finde 😉 Meinen Instagram-Namen würde ich euch dann noch nennen.
Liebe Grüße

Ich fände Joyce ganz entzückend in schwarz und damit es nicht zu kalt wird Juno in schwarz drunter. Auf den Kopf Juliette und untenrum Judi in camel……ich sehe es vor mir- sieht toll aus und ist bestimmt kuschelig 😉

Ach , ich kann mich gar nicht entscheiden…! Alle Stücke sind so ,so wunderhübsch !Aber Mütze und Pullover – beides in Rosa – das wäre ein Traum!

#lovelovelove Ich liebäugle schon so lange mit der Cashmere-Sweatpants „JUDI“ in Dunkelgrau meliert <3 Der Wollmantel "JOLA" in Dunkelgrau/Hellgrau und der Cashmere-Sweater "JOELLE" (Hellgrau meliert oder rosé) wären perfekt dazu

Meine Favoriten wären: der Wollmantel Jola, die Cashmere-Sweatpants JUDI und der Cashmere -Sweater JOSEPHINE! Da würde ein Traum wahr werden. Tolle Sachen von Jouur, bester geht’s nicht in der Weihnachtszeit
Liebe Grüße

Die Culotte (changiert so schön), die Seidenbluse (kann man nicht genug von haben) und den Cashmere Rolli. Die Culotte würde ich mir fürs Frühjahr in einem Altrosa- / Lachston wünschen <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.