JOURlook: Wollkleid und Bomberjacke

Heute bin ich mal ganz in Schwarz gekleidet – für mich eher ungewöhnlich. Doch bei meinem Wollkleid mache ich gerne eine Ausnahme. Es ist das gemütlichste Teil in meinem Kleiderschrank und lässt sich am besten kombinieren: ein Lieblingsstück! Heute trage ich es mit meinen Boots von Chanel aus einer vergangenen Kollektion, die zum Glück nicht aus der Mode kommen.

Bei Chanel wird im Moment heiss diskutiert: Wer wird Karl Lagerfelds Nachfolger? Chanel-Mitarbeiter dürfen nicht weiter darüber reden. Karl spricht von einem lebenslangen Vertrag. Ein frischer Wind bei Chanel würde trotz Karls Genie nicht schaden. Wer könnte das sein? Ich bin gespannt und wünsche mir vom neuen Designer viele neue Ideen, da die Kollektionen in letzter Zeit etwas eintönig wurden.

Die Schauen sind zwar spektakulär, die Mode jedoch ein bisschen altbacken. Hoffentlich bleibt es trotz Designerwechsel aber trotzdem ein Luxuslabel und wird nicht – wie bei vielen anderen Häusern – zu einer Marketing-Maschine: zu viel Instagram, zu viele Events, von allem einfach “too much”. Wusstet ihr, dass Chanel immer noch privat geführt wird? Es gehört den Enkeln des ehemaligen Geschäftspartners von Coco Chanel. Sensationell – und happy friday!

Jacke: Acne Studios (ähnlich hier), Kleid: Joseph, Schuhe: Chanel (ähnlich hier), Tasche: Chanel (ähnlich hier)

Kommentare

  1. kerstin@hayashi-shop.commail@lallababouche.de

    Super lässiger Look, liebe Kerstin, gefällt mir sehr gut! Vielen Dank auch für die Backgroundinfos 🙂
    Herzliche Grüße aus Kreuzberg
    Sarra

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein