JOURlook: Sesamstraßenkleid von Carven

Oh wie schön sind Kindheitserinnerungen! Kerstins neuer Jourlook weckt nämlich einen sehr bekannten Ohrwurm in unserem Kopf: Mana Mana.

Manche Kleider erwecken sofort Kindheitserinnerungen. So geschehen bei meinem Kleid von Carven. Wer muss nicht an Grobi aus der Sesamstraße denken? Einer meiner Lieblingscharaktere und deshalb natürlich auch sofort mein Lieblingskleid.

Heute ist es noch zu heiß, um es zu tragen. Es wird aber in den nächsten Wochen zum Einsatz kommen. Wie Jessie freue ich mich auch auf ein paar kühlere Tage, denn das Leben mit Babybauch ist bei den ungewöhnlich heißen Temperaturen doch ein wenig beschwerlicher. In jedem Falle wird das Sesamstraßenkleid samt Kugel in nächster Zeit am liebsten mit meinen Sneaker von Ports1961 ausgeführt. Wenn das Baby von innen gucken könnte, würde es sich sicher freuen und leise summen: Mana Mana.

carven_3 carven_4 carven_2

Kleid: Carven, Schuhe: Ports1961, Tasche: Balenciaga

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Von Kerstin

Mein Name ist Kerstin Görling und ich lebe in Frankfurt am Main. Ich bin Einkäuferin und Inhaberin von Hayashi. Vor der Eröffnung 2007 habe ich Fashionmanagement in Düsseldorf studiert – seitdem lebe ich meinen Traum. Um die neuesten Kollektionen zu sehen und einzukaufen, reise ich jede Saison in die Showrooms und zu Fashionshows nach Paris, Mailand oder New York. Um mich zu inspirieren, lese ich viel und halte meine Augen offen, um neue Formen und Farben zu erspüren.

Ihr findet mich neben Journelles bei instagram (@hayashi_shop) und auf dem Hayashi Blog!

Schreibe den ersten Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.