JOURlook: Ports1961

Ein neuer Freitag, ein neuer Jourlook von Kerstin – und diesmal wird es bunt!

Wieder zu Hause in Frankfurt gelandet, kann ich nun endlich die neuen Kollektionen in meinem Store Hayashi bestaunen, die während meiner Abwesenheit eingetroffen sind.

In letzter Zeit gefallen mir öfters legere Outfits – aber ein Leben ohne Rüschenkleider und Wallewalle-Röcke? Nicht mir mir!

Seitdem ich den Kinderwagen schiebe und auch meine Figur noch nicht ganz die Alte ist, mag ich es etwas geradliniger und weniger schrill – in dem Look fühle ich mich nicht ganz wie ein Sahnebaiser (die esse ich eh lieber!). Passend dazu kommt mir die aktuelle Ports1961 Kollektion entgegen: Vom Look her ist es meiner Meinung nach das neue Céline. Dazu trage ich meine bequemsten Sneaker von Adidas.

Hose: Ports1961, Mantel: Ports1961, Pullover: Ports1961 (alles erhältlich bei Hayashi), Schuhe: Adidas, Tasche: Chanel

Von Kerstin

Mein Name ist Kerstin Görling und ich lebe in Frankfurt am Main. Ich bin Einkäuferin und Inhaberin von Hayashi. Vor der Eröffnung 2007 habe ich Fashionmanagement in Düsseldorf studiert – seitdem lebe ich meinen Traum. Um die neuesten Kollektionen zu sehen und einzukaufen, reise ich jede Saison in die Showrooms und zu Fashionshows nach Paris, Mailand oder New York. Um mich zu inspirieren, lese ich viel und halte meine Augen offen, um neue Formen und Farben zu erspüren.

Ihr findet mich neben Journelles bei instagram (@hayashi_shop) und auf dem Hayashi Blog!

Kommentare (7) anzeigen

7 Antworten auf „JOURlook: Ports1961“

Richtig toller Look. Mantel und Tasche sind super schön. Leider bewegen sich Deine Outfits aber preislich immer so was von in einer anderen Welt… Für Dich als Shopbesitzerin total nachvollziehbar aber ich würde mich riesig auch mal über ein paar preislich tragbare Looks freuen. Oder ein Mix 🙂 LG

Also ich brauche regelmäßig Bilder von Kerstins Boy Bags. Absolut unbezahlbar für mich, aber zum Träumen schön!

Ich liebe es, dass du immer so schön bunt bist. Bin ich auch zu gerne und wundere mich immer, wie viele im Winter in schwarz und braun versinken. Da kann man ja nur schlechte Laune bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.