JOURlook: Poolsliding auf Mallorca

Wenn die Eltern für wenige Tage nach Mallorca einladen, kann man natürlich schlecht ablehnen – also mache ich hier eine kleine Workation, wie man so schön neumodisch sagt. Ein wenig Arbeit, ein wenig Strand, ein wenig Sonnenbrand, nicht schminken, Tapas futtern und mit meiner Freundin Sue abhängen: schöner geht’s nimmer. Mama und Papa sind eben die Besten!

Meine derzeitige Uniform zeige ich euch im JOURlook: Beim Stopover von Florenz habe ich vier Stunden am Flughafen von Barcelona totschlagen müssen. Ein Glück, dass der einer Mall ähnelt und ich bei Mango den besten Überwurf der Saison gefunden habe. Den ziehe ich momentan nonstop an, zusammen mit meinen Poolslides von Vagabond. Die Schlappe ist glücklicherweise auch diesen Sommer ein Dauerbrenner, weshalb „Irene“ bei mir sogar die Flipflops ablöst.

 

Mein Zwanzig-Sekunden-Outfit:

Poncho“ überwerfen, in die Vagabonds rein sliden (gibt’s auch bei Edited), Ohrringe und Clutch von Mango sowie Rayban auf die Nase – fertig ist mein Pool-Look.

– Mit freundlicher Unterstützung von Vagabond. – Danke für die tollen Slides!

Kommentare

  1. Du siehst soooooooooooooooooooooo entspannt aus *-*
    Voll schöne Bilder, wäre ich jetzt auch gerne….
    Genieß das Wetter, hier in Deutschland sind es immerhin 15 Grad *lach*

  2. PS: so ein closet diary wäre mal wieder suuuuuuuuuuuuuuper *-*
    mit Outfits von der ganzen Woche – diesmal aber von dir

  3. Wirklich mal was anderes, gefällt mir sehr gut. Hab noch eine tolle Zeit. Ist das eine Azteken-Clutch? Das Material wirkt auf dem Bild so. Ich habe mir eine aus Antwerpen mitgebracht, auch zweifarbig wie deine, das ist derzeit einfach toll für den Sommer! LG Sabina | Oceanblue Style

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein