JOURlook: Latzkleid mit Stutzen

Die Stutzen von Prada findet man in diesen Tagen in jeder Modestrecke. Beim Shoppingtrip in Mailand kam ich am Flagshipstore nicht vorbei ohne ein rotes Exemplar mein Eigen zu nennen. Kombiniert mit Air Jordans und meinem neuen Latzkleid von Spielerfrau Beckham flitze ich nun fröhlich durch den heutigen Frühlingstag. Kommentare wie „In welcher Postion spielen

Die Stutzen von Prada findet man in diesen Tagen in jeder Modestrecke. Beim Shoppingtrip in Mailand kam ich am Flagshipstore nicht vorbei ohne ein rotes Exemplar mein Eigen zu nennen. Kombiniert mit Air Jordans und meinem neuen Latzkleid von Spielerfrau Beckham flitze ich nun fröhlich durch den heutigen Frühlingstag. Kommentare wie „In welcher Postion spielen Sie?“ kann sich mancher Passant dann aber doch nicht verkneifen. „Frontrow“ antworte ich und schmunzele.

Einige Modetrends verlangen doch Insiderwissen. Für die einen ist es Prada, für andere eher Beinkleid des AC Milans.

Kleid: Victoria Beckham Denim, Bluse: Isabel Marant Étoile, Kette: Les Néréides, Schuhe: Nike Air Jordan 3 Retro, Stutzen: Prada, Clutch: Valentino

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von currentlyobsessed.me zu laden.

Inhalt laden

Von Kerstin

Mein Name ist Kerstin Görling und ich lebe in Frankfurt am Main. Ich bin Einkäuferin und Inhaberin von Hayashi. Vor der Eröffnung 2007 habe ich Fashionmanagement in Düsseldorf studiert – seitdem lebe ich meinen Traum. Um die neuesten Kollektionen zu sehen und einzukaufen, reise ich jede Saison in die Showrooms und zu Fashionshows nach Paris, Mailand oder New York. Um mich zu inspirieren, lese ich viel und halte meine Augen offen, um neue Formen und Farben zu erspüren.

Ihr findet mich neben Journelles bei instagram (@hayashi_shop) und auf dem Hayashi Blog!

Kommentare (7) anzeigen

7 Antworten auf „JOURlook: Latzkleid mit Stutzen“

Wow! Ich finde deine Looks sind jedesmal eine wahre Bereicherung für dieses Blog. Viele Blogger mixen einfach die neusten Trendteile zusammen und erschaffen so einen Look. Aber letztlich sieht man überall dann doch wieder das Gleiche.
Bei dir hingegen sieht man die Leidenschaft für Mode und dass du es eher als eine Art Kunst siehst. So zumindest wirken deine Outfits auf mich. Mal elegant mal verrückt, aber immer gekonnt. Du bist individuell und das mit einer Leichtigkeit, die dich einfach sehr sympathisch macht. Hut ab und weiter so!

Liebe Kerstin, deine Outfits gefallen mir eigentlich immer und auch dieses hier ist sehr gelungen. Besonders die Bluse ist super, in der Kombi mit dem Kleid und den Stulpen äußerst gelungen! Nur die Schuhe sind nicht so meins -einen Tick zu viel 90er Nostalgia :).
Sollte ich es je noch mal nach Frankfurt schaffen, steht ein Besuch in deinem Laden ganz oben auf meiner Liste!

Es wäre angenehmer, wenn Kreativität sich z.B. auch mal dadurch ausdrücken würde, dass diese ‚Stutzen‘ eben nicht von Prada sind. Dieses ‚Von-oben-bis-unten-nur-teuer‘ finde ich langsam langweilig und uninteressant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.