JOURlook: Herbst-Sandalen

Nach dem Fashion-Month bin ich nun wieder zu Hause in Frankfurt. Es ist richtig kuschelig und herbstlich geworden! Höchste Zeit also, meine aus Paris mitgebrachten Sandalen winterfest zu machen. Weisse Söckchen an die Füße und schon passen sie wieder prima zum gefütterten Trenchcoat und dem dickgeripptem Strickpullover. Mit Herzchensonnenbrille genieße ich nun die letzten Sonnenstrahlen. Sandalen: Marni,

Nach dem Fashion-Month bin ich nun wieder zu Hause in Frankfurt. Es ist richtig kuschelig und herbstlich geworden! Höchste Zeit also, meine aus Paris mitgebrachten Sandalen winterfest zu machen. Weisse Söckchen an die Füße und schon passen sie wieder prima zum gefütterten Trenchcoat und dem dickgeripptem Strickpullover. Mit Herzchensonnenbrille genieße ich nun die letzten Sonnenstrahlen.

Sandalen: Marni, Trench: Theory, Strickpullover: Carven, Tasche: Louis Vuitton, Sonnenbrille: Markus Lupfer for Linda Farrow. Trench, Strick und Sonnenbrille erhältlich bei Hayashi und hier:

Von Kerstin

Mein Name ist Kerstin Görling und ich lebe in Frankfurt am Main. Ich bin Einkäuferin und Inhaberin von Hayashi. Vor der Eröffnung 2007 habe ich Fashionmanagement in Düsseldorf studiert – seitdem lebe ich meinen Traum. Um die neuesten Kollektionen zu sehen und einzukaufen, reise ich jede Saison in die Showrooms und zu Fashionshows nach Paris, Mailand oder New York. Um mich zu inspirieren, lese ich viel und halte meine Augen offen, um neue Formen und Farben zu erspüren.

Ihr findet mich neben Journelles bei instagram (@hayashi_shop) und auf dem Hayashi Blog!

Kommentare (12) anzeigen

12 Antworten auf „JOURlook: Herbst-Sandalen“

Siehst hübsch aus. Aber Socken in Adiletten oder Sandalen, egal, wie stylish die Dinger auch sein mögen, sehen einfach immer banane aus.

Ich finde den Look Socken in Sandalen zu tragen super!! Schon auf der FW in Mailand und Paris gesichtet ist das mit Abstand das coolste was ich seit langem gesehen habe. Darüber nachgedacht haben wir doch alle schon mal.. nur getraut hat sich es bislang keiner. Ich bin mir sicher SS/15 laufen alle so rum. Ich auch 🙂

Wunderschönes Outfit, aber ich hätte auch eher zu grau-braunen Socken gegriffen. Was ich bei dem „Trend“ wichtig finde, ist dass die Socken irgendwie für sich stehen – also z.B. durch ein Zopfstrickmuster oder durch meliertes Material – dann würde ich das Ganze auch mal in Erwägung ziehen 🙂

Kerstin! Ganz besonders bezaubernd finde ich deine Frisur – kannst Du mir verraten wie Du sie gemacht hast? Der geflochtene Zopf geht ja vorne komplett um den Kopf, obwohl Du gar nicht so irrsinnig lange Haare hast? Sieht wunderschön aus! Liebe Grüße

Anne

Ich glaube das ist ein geflochtenes Band aus unechtem Haar oder? Würde mich auch interessieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.