JOURlook: Cord-Culotte und Westenbluse

Nach zweiwöchiger Sommerpause melde ich mich zurück. Heute ist zum Glück auch der erste kühlere Tag und man kann endlich mehr anziehen als ein leichtes Kleidchen, das gefühlt auch noch zu viel ist. Wer hätte gedacht, dass ich mal sage: Ich habe nichts mehr zum Anziehen! Seit diesem Sommer wissen wir, dass sich Sommerkleidchen doch lohnen. Das merke ich mir fürs nächste Jahr.

Heute trage ich meine neue (schon für den Herbst gekaufte) Cord-Culotte, die man jetzt, statt später mit Strumpfhose, mit Sandalen tragen kann. Den bunten Korb habe ich aus einem tollen Interieurladen aus Comporta mitgebracht und benutze ihn seitdem täglich, da dort endlich mal alle persönlichen Gegenstände, Einkäufe und noch Sandspielzeug für meine kleine Tochter hineinpassen.

Happy Weekend!

Bluse: Sea, Culotte: See by Chloé, Schuhe: Miu Miu, Korb: Rice, Comporta, Ohrringe: Chanel (ähnlich hier),

Kommentare

  1. Juhu, jetzt weiß ich, wie ich meine geliebten Culottes auch im Herbst und Winter tragen kann! Zum perfekten Glück fehlt mir nur noch ein Cord-Modell in meinem Studentenbudget, haha 😉 Schönes Wochenende!

  2. Tolles Outfit, ich mag Cord-Hosen sehr gerne und freue mich schon auf die dickeren Stoffe im Herbst 🙂

    Liebe Grüße, Esra

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein