JOURlook: Brokatkleid und Denim

Es wird brokatig!

Sich im Moment morgens passend für das Wetter zu kleiden, fällt nicht leicht. Erst ist es kühl, mittags dann schon wieder Hochsommer. Da hilft nur der Zwiebellook! Deshalb trage ich über meinem 70s-Print-T-Shirt noch mein neues Brokatkleid, das offen auch als Sommermantel funktioniert. Die alten Gucci-Schlappen, die zwar mittlerweile in tausendfacher Kopie in jedem Schuhladen steht, sind immer noch die beste Wahl zum 70s Look und gut für den Wetterwechsel.

Happy Weekend!

T-Shirt: Dries van Noten (ähnlich hier), Hose: Isabel Marant, Mantel/Kleid: Christian Wijnants (ähnlich hier), Tasche: Louis Vuitton (ähnlich hier), Schuhe: Gucci

Von Kerstin

Mein Name ist Kerstin Görling und ich lebe in Frankfurt am Main. Ich bin Einkäuferin und Inhaberin von Hayashi. Vor der Eröffnung 2007 habe ich Fashionmanagement in Düsseldorf studiert – seitdem lebe ich meinen Traum. Um die neuesten Kollektionen zu sehen und einzukaufen, reise ich jede Saison in die Showrooms und zu Fashionshows nach Paris, Mailand oder New York. Um mich zu inspirieren, lese ich viel und halte meine Augen offen, um neue Formen und Farben zu erspüren.

Ihr findet mich neben Journelles bei instagram (@hayashi_shop) und auf dem Hayashi Blog!

Kommentare (3) anzeigen

3 Antworten auf „JOURlook: Brokatkleid und Denim“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007
den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.