JOURlook: Britlook

In dieser Sommersaison ist der 70er Look der wichtigste Trend. Ich liebe fließende Hippie-Kleider, Schlaghosen und Blusen mit weiten Armen. Im kommenden Herbst bleibt der Trend weiterhin bestehen. Acne Studios jedoch setzt in diesem Herbst auf den britischen Look: Karos, Lederkleider und preppy Blusen! Entgegen der verspielten Outfits probiere ich heute schon die neu angekommene Herbst-Kollektion: Einen

In dieser Sommersaison ist der 70er Look der wichtigste Trend. Ich liebe fließende Hippie-Kleider, Schlaghosen und Blusen mit weiten Armen. Im kommenden Herbst bleibt der Trend weiterhin bestehen. Acne Studios jedoch setzt in diesem Herbst auf den britischen Look: Karos, Lederkleider und preppy Blusen!

Entgegen der verspielten Outfits probiere ich heute schon die neu angekommene Herbst-Kollektion: Einen Karorock, den ich mit den 70er Jahre-inspirierten Pumps kombiniere.

Dazu eine strenge Streifenbluse mit koreanischem Stehkragen und einer Fellweste, die ich im Sale im Pariser Kaufhaus Bon Marché zum Schnäppchenpreis erstanden habe. Zusammen mit meiner neuen Tasche ein toller Look, den ich im Winter mit Strumpfhosen lieben werde!

 

Rock und Schuhe: Acne Studios, Weste: Ann Demeulemeester, Tasche: Marni, Sonnenbrille: Vava

Von Kerstin

Mein Name ist Kerstin Görling und ich lebe in Frankfurt am Main. Ich bin Einkäuferin und Inhaberin von Hayashi. Vor der Eröffnung 2007 habe ich Fashionmanagement in Düsseldorf studiert – seitdem lebe ich meinen Traum. Um die neuesten Kollektionen zu sehen und einzukaufen, reise ich jede Saison in die Showrooms und zu Fashionshows nach Paris, Mailand oder New York. Um mich zu inspirieren, lese ich viel und halte meine Augen offen, um neue Formen und Farben zu erspüren.

Ihr findet mich neben Journelles bei instagram (@hayashi_shop) und auf dem Hayashi Blog!

Kommentare (6) anzeigen

6 Antworten auf „JOURlook: Britlook“

Wirklich wunderbar! Danke, dass Du auch mal etwas Bürotauglicheres zeigst. Einen schönen, aber dennoch adäquaten Look zu finden, ist für Menschen wie mich, die sich für Mode interessieren, aber in einem weniger kreativen Umfeld arbeiten, immer eine Herausforderung. Die kann natürlich auch Spaß machen – besonders, wenn man so gute Inspiration findet.

Super, super Outfit! Bin ganz verliebt in die ganze Kombi, besonders die Weste mit der Bluse zusammen sind unschlagbar, gut gemacht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.