JOURgarderobe: Closet Diary mit Gloria Brachmann, Flugbegleiterin und Reisebloggerin

Gloria Brachmann wohnt in Berlin und arbeitet seit acht Jahren als Flugbegleiterin bei einer deutschen Airline, für die sie in München stationiert ist. Anfang dieses Jahres startete sie darüberhinaus ihr Reiseblog Come fly with me. An den Beruf als Flugbegleiterin ist die 30-Jährige eher zufällig geraten. Zuvor hat Gloria in Wien Theater-, Film- und Medienwissenschaften

Gloria Brachmann wohnt in Berlin und arbeitet seit acht Jahren als Flugbegleiterin bei einer deutschen Airline, für die sie in München stationiert ist. Anfang dieses Jahres startete sie darüberhinaus ihr Reiseblog Come fly with me. An den Beruf als Flugbegleiterin ist die 30-Jährige eher zufällig geraten. Zuvor hat Gloria in Wien Theater-, Film- und Medienwissenschaften studiert – jedoch war sie ab dem 2. Semester unzufrieden mit dieser Entscheidung.

Ein Freund von ihr hatte zu der Zeit gerade bei der Lufthansa angefangen und schwärmte in einer Tour von seinem neuen Job, sodass sich Gloria prompt auch beworben hat. Mit Erfolg!

„Am meisten liebe ich an meinem Beruf, dass er so abwechslungsreich ist und das absolute Gegenteil zu einem klassischen Nine-to-Five-Job. Wenn ich im Winter der Kälte entfliehen will, frage ich einfach einen Flug nach Mumbai oder Dubai an.“

Bevor Gloria in den nächsten Flieger steigt und in Richtung Süden startet, zeigt sie uns, wie ihre modische Woche aussieht!

MONTAG

Gestern erst aus Hongkong zurückgekommen, bin ich noch ziemlich im Jetlag. Da muss auf jeden Fall ein super bequemes Wohlfühloutfit her. Mein liebstes Teil ist heute eine kuschelige Strickjacke von Uterqüe, die ich bei meinem letzten Trip nach Spanien ergattert habe. Zum Lunch gehe ich gern ins Daluma und versorge mich mit vitaminreicher Kost.

Journelles-Jourgarderobe-Gloria-Brachmann-Montag

T-Shirt: Comme Des Garçons Play (u.a. in Blau, Grün oder Rot erhältlich), Cardigan: Uterqüe (hier eine schöne Alternative), Jeans: Pull & Bear (ein ähnliches Modell hier), Sandalen: Birkenstock

 


DIENSTAG

Heute treffe ich eine Freundin zum Kaffee im The Store im Soho House Berlin. Weil es so schön gemütlich ist, bleibe ich danach gleich noch ein bisschen dort und arbeite von hier aus an meinem nächsten Blogeintrag.

Journelles-Jourgarderobe-Gloria-Brachmann-Dienstag

T-Shirt: A.P.C. (diese Variante hier ist sogar im Sale), Latzhose: H&M (diese Hose finden wir auch gut, die Luxusversion hier) Sneaker: Nike (dieser Laufschuh sieht ähnlich aus) Tasche: Chloe (günstige Alternative von der Zweitlinie See by Chloe hier)

 


MITTWOCH

Da meine Flüge immer von München starten, reise ich ab und zu schon einen Tag vorher an und besuche meine Freundin Suzana von der Instyle. Es ist zwar noch etwas frisch aber allemal warm genug um sich ein bisschen in den Biergarten zu setzten und den Abend ausklingen zu lassen, bevor ich morgen weiterfliege.

Journelles-Jourgarderobe-Gloria-Brachmann-Mittwoch

Hose: Acne Studios (diese Cropped Jeans ist im Sale), Mantel: Harmony Paris (dieser Mantel ist auch schön clean), Schuhe: Uterqüe (von Topshop gibt es dieses Modell), Tasche: MCM

 


DONNERSTAG

Traumhaftes Wetter überrascht mich in Charlotte in North Carolina. Sofort Sandalen und mein Sommerkleidchen von Carin Wester anziehen und raus an die frische Luft. Auch wenn es nicht gerade die Lieblingsdestination ist, versuche ich überall so viel wie möglich von der Stadt zu sehen und kennenzulernen.

Journelles-Jourgarderobe-Gloria-Brachmann-Donnerstag

Kleid: Carin Wester (wir haben dieses Kleid im Sale gefunden), Sandalen: Zara, Sonnenbrille: R.T.CO, Geldbörse: Comme Des Garçons

 


FREITAG

Ich bin wieder zurück in Berlin und scheinbar ist nun auch hier endlich der Sommer eingekehrt. Perfekt für einen kleinen Ausflug nach Kreuzberg zum Voo Store. Meine Ausbeute: eine wunderschöne, hellblaue Sonnenbrille von Mykita/Maison Margiela.

Journelles-Jourgarderobe-Gloria-Brachmann-Freitag

Kleid: Acne, Sandalen: Adidas by Raf Simons, Sonnenbrille: Mykita/Maison Margiela

 


SAMSTAG

Kleine Stippvisite bei meinen Eltern, zum Spargelessen im Garten. Wie immer hat es meine Mutter sehr gut mit uns gemeint und wir haben viel zu viel gegessen. Da hilft nur eine kleine Siesta bevor ich mich auf den Weg nach Berlin machen kann.

Journelles-Jourgarderobe-Gloria-Brachmann-Samstag

Kleid: Kenzo (dieses Kleid ist im Sale!), Sandalen: DSW (ähnliche Schuhe hier)

 


SONNTAG

Sonntags gehe ich immer gern zum Flohmarkt bei mir um die Ecke am Arkonaplatz. Leider habe ich nix schönes dort gefunden aber dafür dann beim Spaziergang diesen fröhlichen Hauseingang. Weil es morgen schon wieder nach Seoul geht, probiere ich den freien Tag in Berlin noch in vollen Zügen zu geniessen!

Journelles-Jourgarderobe-Gloria-Brachmann-Sonntag

Top: Isabel Marant für H&M (auf Vestiaire Collective gucken!) Rock: Zara (dieses Modell sieht so ähnlich aus), Tasche: Vintage Chanel, Espadrilles: Asos

Von Alexa

Ich liebe schreiben, bloggen und schöne Dinge zu entwerfen, also mache ich all das.

Als Journalistin habe ich für Magazine und Zeitungen wie Business Punk, Fräulein, Gala, FTD/how to spend it, Instyle, Lufthansa Magazin, Stern, Tagesspiegel, Vanity Fair und zitty gearbeitet. Meine Online-Erfahrungen habe ich u.a. Stylebook und styleproofed gesammelt. Mein Blog heißt Alexa Peng, mein Schmuck-Label vonhey. Ich komme aus dem Rheinland und bin in einem Dorf am Waldesrand aufgewachsen, wo nur einmal in der Stunde ein Bus fuhr. Da muss man sich was einfallen lassen, um sich nicht zu langweilen. Meine Tante hatte in der Stadt eine Boutique und einen Schrank voller Kleider, Schuhe und Taschen, mit denen wir Kinder verkleiden spielen durften. Wir haben Modenschauen im Hobbykeller veranstaltet und die ganze Nachbarschaft eingeladen. Dass ich mal was mit Mode machen würde, war also klar. Nach dem Abi habe ich an der AMD in Hamburg Mode-Journalismus studiert und später an der UdK in Berlin einen Master of Arts in Kulturjournalismus gemacht. In Zukunft will ich mein Label weiteraufbauen, die Welt sehen und gute Geschichten schreiben.

(Foto: Sandra Semburg)

Kommentare (11) anzeigen

11 Antworten auf „JOURgarderobe: Closet Diary mit Gloria Brachmann, Flugbegleiterin und Reisebloggerin“

Mein liebste Ausgabe vom Closet Diary, toller Stil! Und ein schöner Mix von Basics für jeden Tag.

Gloria hat eine tolle Figur und ist sehr sympathisch. Aber die vorgestellten Klamotten sind mir als Inspirationsquelle zu normal – ist ja alles Geschmackssache!

Ich musste beim Lesen schmunzeln:Im ersten Absatz wird geschrieben,dass sie bei einer großen Airline arbeitet und im zweiten Absatz wird dann verraten welche. Warum schreibt ihr dann nicht gleich Lufthansa:)?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.