“It’s Fashion”: Hinter den Kulissen der Dreharbeiten zm Paris Special!

Zwei Wochen vergehen wie im Flug und deshalb ist es kommenden Mittwoch wieder soweit: Um 20.15 Uhr wird auf EinsPlus die dritte Sendung von „It’s Fashion“, ein Spezial von der Paris Fashion Week, ausgestrahlt!

Gleich im Anschluss an Mailand ist unser Produktionsteam zur finalen Modewoche nach Paris gereist, um an sechs Drehtagen ein ordentliches Programm zu filmen. Besonders die eiskalten Temperaturen erschwerten diverse Moderationsparts (der Wind beim Eiffelturm war bösartig!), aber am Abreisetag – wir filmten noch Streetstyle-Interviews bei Chloé in den Tuileries – kam dann zur Belohnung die Sonne raus. Paris ist bekanntlich auch grau eine Augenweide…

Was euch diesmal unter anderem in der Sendung erwartet: Ein Interview mit Dries van Noten, ich blicke in Natalie Joos´ Modewochengarderobe, es gibt ein grosses Streetstyle-Spezial und ich schaue, wie es ankam, dass H&M inmitten der elitären Modewoche eine Show zeigte.

Die Sendung ist prall gefüllt und ich hoffe, dass sie euch gefallen wird. Hier gibt es schon mal einige Schnappschüsse der Dreharbeiten – mehr Infos in den Bildunterschriften!

Kommentare

  1. OMG – Dries!!! Die Bilder sehen toll aus! Ich kann es kaum erwarten. Auch dein Outfit bestehend aus blauer Bluse und IM-Jeans ist ganz zauberhaft 🙂

  2. Bonnie Dawn sagte am

    Mittlerweile kann ich dein Gesicht wirklich nicht mehr ertragen. Muss es wirklich auf jedem Bild sein? Jessica Weiß, der Nabel der Welt oder was?

      • Bonnie Dawn sagte am

        Manchmal muss man eben auch Dampf ablassen dürfen – steht ja nirgendwo geschrieben, dass die Kommentarfunktion nur für schnullibulli achwietoll da ist.

        • Da hast du recht Bonnie, doch wie selten unqualifiziert und niveaulos du hier Dampf ablässt ist mehr als peinlich. Dann stürze dich mal zurück in deinen scheinbar mehr als traurigen Alltag. Good Luck.

          • Bonnie Dawn sagte am

            Ich habe in meinem Leben weitaus schlimmeres gesehen… Meine Kritik war, wenn auch überzogen und etwas sarkastisch, dennoch begründet. Dass du daraus schließt, ich hätte einen traurigen Alltag, ist meiner Meinung nach viel niveauloser ;). Dieses ganze Kritisiere-bloß-nicht-mein-Idol-und-wenn-dus-tust-bist-du-oberflächlich-frustriert-und-niveaulos – ist, wie ich finde, das wirklich peinliche Verhalten hier.

    • Der Job einer Bloggerin ist es, mit ganzer Kraft als Botschafterin vorn zu stehen. Die Fangemeinde bestätigt das. Aber muss man das noch erklären?

  3. Wunderbar! Schon wieder eine meisterhafte Kollektion von Dries van Noten. Er hat es drauf! Ich freue mich sehr auf das Interview. Danke! Ich mach jetzt Mittwoch immer Mädchenabend vor dem TV. Es ist herrlich!

  4. Ich finde von Folge zu Folge wächst du besser in die Moderatoren-Rolle rein – in der ersten Folge wirkte alles etwas verloren, fand ich! Aber es wird und mir gefällt es immer besser! 🙂

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein