Isabel Marant, Zara und Prada – heute neu in den Onlineshops

Das letzte Drittel des Jahres ist heute angebrochen (hallo Strickhose und Trenchcoat) und auch im Modemonat September werden wir von Seiten der Onlineshops mit unzähligen Neuzugängen überflutet. Aber bevor wir uns in den nächsten Wochen im Rahmen der Fashion Weeks auf die neuesten Trends stürzen, gibt es heute eine Auswahl der schönsten Klassiker aus den Shops

Das letzte Drittel des Jahres ist heute angebrochen (hallo Strickhose und Trenchcoat) und auch im Modemonat September werden wir von Seiten der Onlineshops mit unzähligen Neuzugängen überflutet. Aber bevor wir uns in den nächsten Wochen im Rahmen der Fashion Weeks auf die neuesten Trends stürzen, gibt es heute eine Auswahl der schönsten Klassiker aus den Shops von mytheresa, Zara und Co. (nur die Tablet-Hülle im bunten Cereal Design tanzt aus der Reihe).

  •  Rippstrickhose in Marineblau von Zara
  • Bucket Bag in Weiß von Mansur Gavriel
  • Rot-Weiß: Das gestreifte Hemd ist von Isabel Marant
  • Langer Trenchcoat aus Baumwolle von Zara
  • Tablet Cover im Cornflakes Look von Zara
  • Die Sneakers sehen aus wie Stan Smith, sind aber von Isabel Marant
  • Runde Sonnenbrille von Prada 

 

Von Julia

Vor 5 Jahren zog ich mit dem Wunsch, Modedesign zu studieren, von Mannheim nach Berlin - im Sommer 2011 dann hatte ich meinen Abschluss am Lette Verein in der Tasche. Um die Modebranche ein wenig besser kennen zu lernen und auch andere Dinge als Nähen, Zeichnen und Schnitttechnik zu probieren, habe ich seit dem redaktionell bei LesMads, Interview Magazin Deutschland und dem Zeit Magazin gearbeitet. Außerdem bin ich als Stylistin - zuletzt u.a. für It‘s Fashion TV - tätig.

Eines der faszinierendsten Dinge an der Mode ist für mich, wie sie die Art, wie wir uns fühlen und bewegen beeinflusst und verändert. Mode ist somit ein Kommunikationsmittel und ein Medium zwischen unserer Identität und unserer Umgebung. Wenn es nach mir geht, muss Mode jedoch nicht immer strengen Kriterien und Anforderungen standhalten. Ich bin absoluter Befürworter von spontanen Gefühlsergüssen beim Anblick eines Kleidungsstückes.

In diesem Sinne gibt es von mir auf Journelles jede Woche das Neueste aus den Onlineshops, alles zum Thema Shopping, Trendjournale und die schönsten Stilikonen.

Kommentare (10) anzeigen

10 Antworten auf „Isabel Marant, Zara und Prada – heute neu in den Onlineshops“

schöne auswahl, sehr stimmig.
die strickhose hab ich mir letzte woche schon gegönnt. achtung: die fällt miniklein aus.
die snaker-kopie von IM finde ich allerdings dreist. und das dann auch noch zum 3-fachen preis des originals anbieten.. uncool und unsympathisch.

Das sehe ich auch so. Vor allem wenn man selbst in Interviews betont hat, wie „super-pissed-off“ man ist, dass „ihre“ Keilabsatzsneaker kopiert werden. Echt uncool!

Auf den Punkt, Anna: dreist, uncool und unsympathisch.
Ein total schlichtes, gestreiftes Baumwoll-Hemd für 200 Euro, das man (nicht nur in H&M oder Zara) für ein Zehntel bis Fünftel des Preises finden kann, ist aber aber auch ’n Hammer. Werden aber alle genauso kaufen wie die mit Nieten verzierten Birkenstocks nächstes Jahr, die dann vermutlich (statt Original BS 50 Euro) geschätzte 300 kosten werden. Kopfschuss.

Die Preise von IM mit denen von adidas zu vergleichen funktioniert überhaupt nicht. Adidas und Nike produzieren z.B. in Bangladesch, unter welchen Bedingungen sollte ja inzwischen bekannt sein.

wie/wo lässt IM produzieren? gibt es dazu nähre infos, würde mich interessieren. wenn das nämlich fair und relativ bio ist: ist es den preis natürlich absolut wert. ehrlich gesagt gehe ich davon aber nicht wirklich aus. weißt du was genaueres? liebe grüße

Die Sneaker von Isabel Marant sind der Hammer! Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich so viel mehr Geld für sie ausgeben würde, obwohl sie fast eins zu eins wie die Adidas Stan Smith aussehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.