Da knallt’s! Bunte Kleinigkeiten für ein sommerliches Wohnungsupdate

Gute Laune ahoj – es wird bunt in der Bude!

Farbspritzer und Marbling-Technik, leichte Formen und bunte Explosionen. So ungefähr sieht mein Wohnungs-Sommer in Worte ausgedrückt aus. Ich mag es, wenn knallige Farben aufeinandertreffen und genauso liebe ich die Ecken, in denen pastellfarbene Kleinigkeiten miteinander turteln.

Dazu die ein oder andere Blume und das Ganze ist perfekt. Zuletzt habe ich tatsächlich in einem Blumenladen in Kreuzberg eine mit roten Sprenkeln versetzte Anthurie gefunden. Ich war hin und weg. Und bin es immer noch – diese Blumen halten sich so ewig. Zusammen mit meiner gelben Vase, einer meiner liebsten Flohmarktfunde, sieht das verrückte Teil ganz famos aus.

Und nun auf in bunte Gefilde! Hier kommt meine Inspiration für sommerliche Tage:

  1. Everything is cool. Is‘ halt so.
  2. Bei Studio Arhoj gibt es außer dieser hier in Regenbogenfarben so allerhand Tassen mehr in wunderbaren Gute-Laune-Farben.
  3. Was das ist? Ein rosafarbenes Keramik-Tablett in Wolkenform, ist doch klar.
  4. Grün-Rosafarbenes Kissen mit Troddeln von Anthropologie für Balkonien oder das sommerlich-bunte Wohnzimmer.
  5. Bunte Vasen-Power once again.
  6. Schöne Keramik-Büchse in Grün für Kleinigkeiten von Haargummi bis zur Schoko-Notfallration von House Doctor.
  7. Puristischer und blauer geht’s nicht mehr – liebe Vase, ich bin in love!
  8. Wer sucht sie nicht, die ultimativ schöne Gießkanne? Weg mit dem alten Plastikteil vom Schweden, hier kommt ein wunderhübsches und gleichzeitig funktionales Modell im Sprinkel-Look für sommerliche Balkongieß-Freuden.
  9. Orangefarbene Servietten mit Marbling-Muster für’s Balkon-Picknick an lauen Sommerabenden, uiuiui!
  10. Geniale gelbe Vase, in der durch die Form problemlos ganz lange Stiele arrangiert werden können.
  11. So leicht, formschön und zeitlos. Ich liebe das Design dieses Schulzimmer-Klassikers von HAY. Perfekt zum Rumrücken wenn’s doch mal ein paar Leute mehr werden auf dem Balkon.
  12. Handgemachte gelbe Schale als Topf, für den Schlüsselbund oder als Obstschüssel.

Headerfoto: Bolaget

Von Alicja

Ich bin Alicja und schreibe für euch über Interior, Design und Kunst. Wenn ich nicht gerade Zuhause die Bude umräume, wilde Collagen fabriziere oder eine neue Postkarten-Ausstellung an meiner Wand kuratiere, dann berichte ich liebend gern über junge Designer, Trends, Künstler und Labels. Bisher auf meinem Blog Kooye – seit Oktober 2016 auch hier auf Journelles.

Im Moment studiere ich Kunst- und Bildgeschichte an der Humboldt Universität. Davor habe ich in Freiburg einen Bachelor in Medienkulturwissenschaft und Kunstgeschichte gemacht. Kunst, Medien, Philosophie und Gesellschaft sind hier meine Themen.
In meinem Alltag mag ich Bücher und Magazine, Pflanzen und Keramik, Kunstausstellungen, mit meinem roten Hollandrad durch die Gegend düsen und Freundinnen-Nachmittage mit Apfel-Zimtkuchen.

Folgt und schreibt mir gern auf Instagram und meinem Blog.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.