instaLove: Die Woche bei @journelles – L’Oréal Shooting und Paris

Nach der Modewoche in Berlin war so viel los, dass man kaum hinterher kommt mit den Artikeln. Dafür gibt es ja instagram – schnelle Einblicke, kurze Bildnotizen, Reisetagebuch: Wenn ihr uns bei @journelles folgt, verpasst ihr nix! Hier sind die Bilder der letzten Tage – mit vielen Grüßen aus Paris. Fitting & Hair Makeover: In den Delight

Nach der Modewoche in Berlin war so viel los, dass man kaum hinterher kommt mit den Artikeln. Dafür gibt es ja instagram – schnelle Einblicke, kurze Bildnotizen, Reisetagebuch: Wenn ihr uns bei @journelles folgt, verpasst ihr nix!

Hier sind die Bilder der letzten Tage – mit vielen Grüßen aus Paris.

Fitting & Hair Makeover: In den Delight Rental Studios werde ich am Donnerstag für die L’Oréal Paris Kampagne schick gemacht. Strickponcho: Edited

 

Das ist er, mein neuer Farbton! Aus der Serie Préférence von L’Oréal Paris.

  Lena Terlutter wird auch im Rahmen der L’Oréal Kampagne geknipst – genau wie Delia Fischer von Westwing. Cool, dass wir uns hier endlich mal persönlich kennenlernen. 

  Make-up Artist Loni verpasst mir rosige Wangen bevor die Fotosession beginnt.

 

Geschossen werden die Kampagnenfotos von Starfotograf Kristian Schuller!

  Und dann: Wochenende.  Leder-Espadrilles von Proenza Schouler.

 

Den Berliner Ableger des House of Small Wonder gibt es erst seit letzten Monat, hier sitzt aber schon ein Riesenfan. So leckere japanische Fusionküche. Sonntags zum Brunch mit Freunden hin!

  Montags habe ich ohne Ende Meetings und Termine, Dienstag Früh fliege ich dann nach Paris mit Louis Vuitton!

 

Meine Begleitung für den Paris-Aufenthalt: Die Lockit von Louis Vuitton im Farbton Galet. Der Abschied fiel dann später doch ein bisschen schwer.

  Salut chérie! Kerstin und ich treffen uns tatsächlich zufällig, weil wir beide im Hotel Thoumieux wohnen – und kreischen erst mal die Empfangshalle zusammen.

 

Kalligrafie-Stunde bei Louis Vuitton im Store Saint Germain des Prés: Verschnörkelte Liebesgrüße an euch!

  Abends im Hotel, perfekter Mamor für die Outfit-Zusammenstellung! Schuhe: Gianvito Rossi, Tasche: Louis Vuitton

Badezimmer sind die Spezialität des Thoumieux, scheint mir:

Im Espace Culturel Louis Vuitton wird zum Cocktail geladen. Mit dabei: der Kreativdirektor des Modehauses, Nicolas Ghesquière. Zu meinem Outfit geht es hier!  

 

Ein von journelles (@journelles) gepostetes Foto am

 

Das Mittagessen im La Société war schon so gut, aber abends im L’Avenue wird noch eine Schippe drauf gesetzt. #Thunfischtartarliebe!

  Spät abends kippe ich ins Bett. Im Kopf: der funkelnde Eiffelturm.  Bonne nuit!

 

Ein von journelles (@journelles) gepostetes Foto am

 

  Der heutige JOURlook – Pulli und Lederhose: Isabel Marant, Poncho: Edited, Tasche: LV

 

Ein von journelles (@journelles) gepostetes Foto am

 

Im Showroom präsentiert Nicolas Ghesquière seine Prefall 2015 Kollektion. Bisher darf ich euch nur dieses Bild der Schmuckstücke zeigen – mehr kommende Woche!

  Danach: Mittagessen im Kong, bekannt aus Sex and the City! Fun fact, als ich das Video gerade auf Youtube ansehe: Caroline de Maigret spielt die Kellnerin und zeigt Carrie den Weg zu ihrem Tisch, hihi!

 

Ein von journelles (@journelles) gepostetes Foto am

Einen Tag vorher habe ich meinem liebsten Kaufhaus, dem Le Bon Marché, einen Besuch mit meiner Schwester abgestattet. Hier will ich mal übernachten!

  Für den heutigen JOURlook wird beim Musée du Louvre posiert. Jacke: Proenza Schouler. Fotos folgen!

 

Ein von journelles (@journelles) gepostetes Foto am

Ein letztes Frühstück und dann heisst es auch schon wieder au revoir, Paris. Ich komm natürlich bald wieder!

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (3) anzeigen

3 Antworten auf „instaLove: Die Woche bei @journelles – L’Oréal Shooting und Paris“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.