Holiday Beauty: Beach Colours

Zurück aus Griechenland erwartet mich in Hamburg auch die Sonne – ich freue mich über einen tollen leicht gebräunten Teint, der mich überall richtig gesund aussehen lässt. Auf Händen und Füßen finde ich eine schöne Bräune immer besonders super, dazu passen perfekt kräftige Sommerfarben, die richtig zum Leuchten kommen. Meine absoluten Nagellack-Favourites für Urlaub, Beach

Zurück aus Griechenland erwartet mich in Hamburg auch die Sonne – ich freue mich über einen tollen leicht gebräunten Teint, der mich überall richtig gesund aussehen lässt. Auf Händen und Füßen finde ich eine schöne Bräune immer besonders super, dazu passen perfekt kräftige Sommerfarben, die richtig zum Leuchten kommen.

Meine absoluten Nagellack-Favourites für Urlaub, Beach und hübsche Füße in hübschen Sandalen zeige ich Euch heute, von links nach rechts, siehe oben:

  1. Sally Hansen – Fiery Island
    Das beste helle Orange das ich kenne. Sieht zwar auch zu ungebräunten Händen toll aus, aber zu braunen Füßchen wirkt Fiery Island besonders schön.
  2. YSL – Fuchsia Neo Classic
    Ein Pink muss bei mir immer dabei sein! Und was für eines. Hier habe ich bereits geschwärmt, wie toll ich diesen YSL-Ton finde. Das Pinselchen ist und bleibt mein Nailpolish-Auftrags-Favorit und eine Schicht reicht aus, um super zu decken. Deswegen greife ich immer wieder zu dem Fläschchen, wenn es besonders schnell gehen muss, easy peasy aufgetragen, ohne Patzer, ohne Pannen. Und das Pink sucht seinesgleichen, leuchtet herrlich und ist trotzdem elegant.
  3. Chanel – Holiday 617
    … der darf im Urlaub natürlich nicht fehlen. Ein richtig kräftiges Orange mit leichtem Rot-Stich, der Chanel-Fans begeistert. Zu blasser Haut mag ich diesen Lack leider gar nicht, aber mit einem Holiday-Tan sieht sie richtig klasse aus. Nach Côte d’Azur, nach Pünktchen-Bikini und Bast-Wedges, die hübsche Beine und Füße zum Flanieren ausführen… (Trage ich auch auf dem Foto).
  4. SANTE – Coral Pink
    Die Überraschung des Jahres (bislang). In der Flasche eine hübsche aber auch unscheinbare Misch-Masch-Farbe, entpuppt es sich auf den Nägeln als eine der schönsten Farben, die ich je besessen habe. Ich habe immer wieder auf meine Finger geschielt, so verliebt bin ich! Ein fantastisches Orange-Coral, das machnmal aber auch nach einem hellen Rot-Orange aussieht und dann wiederum nach einem satten Korallton. Das Once-Coat-Wonder ist ganz easy aufzutragen und meine absolute Nummer eins diesen Sommer.

 

 

Von Hanna

Ich liebe Beauty! Ein Besuch bei Space NK oder in einer großer Sephora-Filiale ist wie Balsam (vielleicht der von Aesop?) auf meiner Seele.
Runwaylooks inspirieren mich, "weniger ist mehr" liebe ich - und Lisa Eldridge ist meine Heldin. Ich bin für mehr bold lips, gegen zu hellen
Concealer und absolut pro SPF. Als Skincare-Junkie schau ich gerne in
andere Badezimmer und freue mich auf alle Beauty-Portraits hier bei
Journelles. Und vieles la mer...

Mein Beautyblog: Foxy Cheeks // Facebook // Twitter // Pinterest

Kommentare (6) anzeigen

6 Antworten auf „Holiday Beauty: Beach Colours“

Die ist super! Ich habe dazu auch den Sante Unter- und Überlack benutzt, als Trio aus einem Haus sozusagen.

Schade, dass man den Sante nicht auf deinen Nägeln sieht, aber im Fläschchen schaut er sehr schön aus! Wäre von den 4 vorgestellten mein Favorit!

Liebe MarieLiz, ich benutze entweder „Good to go“ von essie oder „Insta DRy“ von Sally Hansen, der fast noch einen Ticken schneller trocknet. Mit beiden muss man nur wenige Minuten warten, bis man sich wieder bewegen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.