Herbst Essentials: Chloé Boots + Loewe Bag

Weiter geht’s mit Runde zwei meiner liebsten Herbst-Essentials und auch hier stellt sich die Frage: Was nützt die Liebe in Gedanken? Eben, da muss anprobiert werden!

Dürfte ich mir ein Outfit aussuchen, in dem ich jeden Tag im Herbst herum laufen müsste, es wäre dieses hier. Wahlweise mit Strumpfhose. Dicke Boots zum Seidenkleid, dazu eine Wildledertasche aus feinstem Leder und ein Boho-Kleid der Extraklasse. Auch ohne Babybauch meine Lieblingskombi! Ich trage folgende Traumgüter:

Tasche: LoeweKleid: ChloéBoots: Chloé

Danke fürs Anschmachten, Matches!

Kommentare

  1. WOW – was für ein wunderbares Outfit! Das Kleid ist der absolute Hammer. Steht dir richtig, richtig gut! <3

    Liebste Grüße,
    Jil

  2. Barbara Pezet Assmuth sagte am

    Wunderschönes Outfit im sehr hohen Preissegment.Leider für die wenigsten erschwinglich.Ein Zeichen für die Abgehobenheit.

    • Auf die Preise schaue ich gar nicht, da mir sowieso klar ist, dass 95% des hier Gezeigten nicht in meinem Budget ist.
      Ich finde es eher schade, dass immer die gleichen drei oder vier Marken gezeigt werden.

    • Wenn Menschen die Möglichkeit haben mehr Geld für Kleidung auszugeben als andere, ist das für dich ein Zeichen für Abgehobenheit? Uff! Das wiederrum ist für mich ein Zeichen für geistige Beschränktheit. Wiedermal ein Beweis dafür, dass die menschliche Intelligenz nicht selten an die finanziellen Möglichkeiten gekoppelt ist.

      • Barbara Pezet Assmuth sagte am

        Das die menschliche Intelligenz nicht selten an die finanziellen Möglichkeiten gekoppelt ist, ist eine Bemerkung die an Arroganz nicht mehr zu überbieten ist.
        Das differenzierte Denken bleibt bei dieser Aussage auf der Strecke.

  3. Tolles Outfit und eine super Idee zum Nachstylen! Dass die Sachen nur geliehen waren, kann man hier super leicht nachlesen. Ich habe auch einfach Freude, solch schöne Sachen anzuschauen. Also Jessie, weiter so. – In den Galeries Lafayettes findet man diese Kombi ebenfalls – 2. OG – nur viel günstiger. Auch in den Online-Shops (Asos usw.). Einfach mal hingehen bzw. surfen und nicht gleich wieder die Neidkeule ‚rausholen!

  4. Barbara Pezet Assmuth sagte am

    Das hat nichts mit Neid zu tun.Es ist eine Feststellung und selbst wenn die Sachen geliehen sind bleiben sie abgehoben.

    • Im neuen Instagram Post trägt Jessie die Chloe Boots auch wieder. Ich weiß nicht wie lange man Boots bei Matches leihen kann. 😉

    • …. sagt der, der so etwas nicht geliehen bekommt…. Oder?
      Wenn man es selbst bekäme wäre es wohl nicht abgehoben, sondern wohlverdient.
      Kleiner Tipp: wenn die Stylingideen nicht passen, einfach nicht lesen oder kommentieren.
      Schöne Grüße
      Claudine

  5. Man kann Outfits doch auch als Inspiration sehen (geht es darum nicht hauptsächlich auf Modeblogs???). Ich muss doch nicht immer 1:1 nachkaufen?

    Liebe Grüße, Jenny

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein