Helsinki und das schönste Festival des Sommers: Reise zum Flow Festival

Finnland is calling! Ich bin schon ganz aufgeregt, denn mich hat eine Einladung zum Flow Festival (14.-16. August) nach Helsinki erreicht, die ich binnen weniger Sekunden sofort zugesagt habe. Dafür gibt es 4 Gründe:

1. Helsinki! Natürlich! Als riesiger Skandinavien-Fan fehlt mir die finnische Hauptstadt noch auf meiner Besuchsliste. Land, Lebenseinstellung und Leute sind mir schon immer sympathisch gewesen, Helsinki war 2012 World Design Capital und ist bekannt für seinen guten Geschmack – Hel Looks war eines der ersten Streetstyleblogs, das ich 2007 gelesen habe! Immerhin sind es im August übrigens rund 19 Grad, so warm wird es sonst nie im hohen Norden.

 

2. Das Line-Up! Es ist fast so, als hätte man das Flow Festival (von dem ich vorher ehrlicherweise noch nie was gehört habe) exakt meinem Musikgeschmack angepasst: Róisín Murphy, Tyler the Creator, Major Lazer, Florence and the Machine, Alt-J…

Ausserdem dabei sind die Pet Shop Boys (hehe), Beck, Belle & Sebastian, Tiga und Diplo… Besonders freue ich mich auf Róisín und Florence, deren neues Album ich bei Spotify rauf und runter höre.

Flroence Welch, Foto: Getty Images

 

3. Dass es kein typisches Festival (Schlamm, Zelten, Bierbong, nicht waschen) ist. Mir ist durchaus bewusst, dass das für viele den Charme ausmacht, aber ich mag tolle Musik und ein warmes Bett. Die Location des Flow Festivals ist inmitten der Stadt im stillgelegten Suvilahti-Kraftwerk, kulinarisch wie ein Food Market aufgestellt und verfügt über eine schwebende 360-Grad-„Ballonbühne“, die andere Festivals in den Schatten stellt. Helsinki als Kulisse muss reichen, oder?

 

4. Die Flüge sind günstig. Von Berlin aus ist man in weniger als zwei Stunden da und fliegt für knapp 100 Euro rüber – je nach dem, wie früh man im voraus bucht. Auf der Website des Flows werden ausserdem Festival-Pakete inklusive Übernachtung ab 259 Euro angeboten.

Ich würde mich unheimlich über Tipps für die Stadt freuen. Wart ihr schon mal da? Welche Hotels, Shops, Restaurants, Museen könnt ihr empfehlen? Vielleicht sehen wir uns im August ja vor Ort…

Die Infos:

FLOW FESTIVAL HELSINKI

Wo?
Vilhonvuorenkatu 11 B 11
00500 Helsinki

Wann?
14. – 16. August 2015

Wieviel?
3-Tages-Ticket: 169€
2-Tages-Ticket: 135€
Tagesticket: 89€

Fotos: Flow Festival / Jussi Helsten. Advertorial in Zusammenarbeit mit dem Flow Festival.

Kommentare

  1. Manuela sagte am

    Helsinki!!! Ich habe eine Zeit lang da gewohnt und es ist wunderschön! Ganz anders als Stockholm, weniger geschniegelt, wie wir hier in der Schweiz sagen würden. Und das Flow Festival ist der Hammer! Hingehen und geniessen!

  2. Cool! ganz viel Spaß wünsche ich Dir, klingt super spannend und ein tolles Line-up haben sie auch. Ich kannte das gar nicht, ist mir wohl was entgangen. Wäre eine Reise wert, wenn ich an dem Termin zeit hätte. Denn das kann man super mit nem Städtetrip verbinden, es sollte dieses Jahr für mich sowieso in den Norden gehen. Aber ich lasse es mal im Hinterkopf für die nächsten Jahre, danke für den Tipp!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein