Haar-Tutorial: Romantischer Zopf à la Valentino

Countdown. Nur noch ein Tag bis Silvester. Während ich mich mittlerweile ziemlich alt und langweilig fühle, da wir mit unseren zwei kleinen Kindern versuchen, dem ganzen Trubel und der Knallerei der großen Stadt zu entkommen, planen andere die Sause des Jahres. Und da stellt sich wie jedes Jahr die gleiche Frage: „Was ziehe ich bloß an?“ Marie hat dazu schon ein paar glitzernde Vorschläge; ich habe ein passendes Haar-Tutorial für eine romantische Flechtfrisur rausgekramt, das Marie und ich schon vor ein paar Wochen zusammen produziert haben.

Das Bild mit dem mädchenhaften Hair Styling von Guido Palau für die Valentino Couture Show 2015 schlummert schon seit langem in meinem Inspirationsordner und hat quasi nur auf seinen Einsatz gewartet. Diesmal wollte sich aber Marie einmal an die Umsetzung wagen und das Ergebnis ist wunderschön geworden, obwohl Marie nach eigener Aussage absolut unfähig ist was Haare anbelangt. Traut Euch also, Mädels.

STEP 1

Diese Art von Frisuren hält am besten, wenn die Haare nicht frisch gewaschen sind. Wenn das aber nicht geht, dann lohnt es sich, die Haare mit einem Volumenspray oder Dry Shampoo vorzubereiten, um ihnen mehr Griff zu verleihen.

STEP 2

Nun teilt Ihr die Haare mit einem Stielkamm ab. Lasst dazu jeweils eine größere Partie um das Gesicht herum frei. Auf Ohrenhöhe teilt Ihr dann jeweils eine breite Strähne auf jeder Seite ab.

STEP 3

Die zwei Strähnen könnt Ihr nun auf Höhe der Ohren mit einem Haargummi – ich liebe die von Blax – am Hinterkopf zusammenbinden. Im Nachhinein finden wir, dass wir den Zopf ein wenig zu hoch angesetzt haben – etwas tiefer sieht noch schöner aus!

STEP 4

Nun nehmt Ihr eine der vorderen Strähnen und wickelt diese eng um die andere Strähnen herum, bis Ihr in der Mitte angelangt seid.

STEP 5 

Wiederholt dies auf der anderen Seite und fixiert alles in der Mitte mit einem Bobby Pin, sodass das Haargummi nicht zu sehen ist.

STEP 6

Jetzt könnt Ihr Euch überlgen, ob Ihr Eure Haare einfach leicht wellt und Euch nun dem Lackieren Eurer Nägel oder dem Champagner trinken widmet.

Oder Ihr geht noch einen Schritt weiter und verpasst Eurem Haar noch einen Twist mit einem locker geflochtenem Zopf wie bei Valentino Couture oder etwas aufwendiger: einen Fischgrätzopf. 

Et Voilà. Wir finden, dass unsere Variante mit dem Styling von Herrn Palau (siehe Bild) durchaus mithalten kann, oder?

Foto unten: Redken / Valentino Couture

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein