Gift Guide: Geschenke unter 250 Euro für den Mann

Wir starten mit unseren Gift Guides und beginnen mit den wohl am schwierigsten zu beschenkenden Part: den Boys! Denn bei denen steckt man oft in der Zwickmühle: wird es praktisch, bleibt oft die Euphorie aus, die super tollen Spaßgeschenke erscheinen oft zu teuer – auf den ersten Blick.

Denn mit unserem Geschenkeguide unter 250 Euro beweisen wir euch das Gegenteil und garantieren Begeisterung beim anderen Geschlecht:

  1. Lederportemonnaie von A.P.C. – Wir alle kennen die Boys und ihre verschlissenen Geldbörsen, die ein tristes Dasein in Po- oder Manteltasche fristen. Als Gebrauchsgegenstand in täglicher Benutzung, freut sich sicher der ein oder andere Herr über das schlichte und funktionale Lederportemonnaie der französischen Kultmarke.
  2. Weekender von Woodland Leathers – Immer auf Reisen und nie ist eine passende und stilvolle Tasche dabei? Der Klassiker gehört in jede gut sortierte (Junggesellen)-Bude und wird beim nächsten Trip sicher von Mitreisenden bewundert.
  3. Barkeeper-Ausstattung von Carl Mertens – Das fünfteilige Schüttelcocktail-Set aus Edelstahl ist ideal für alle, die nicht nur gute Drinks trinken, sondern auch zubereiten wollen. Fehlt nur noch der Alkohol und die Party kann starten!
  4. Stifte-Set von Monograph – Auf die Frage „Hat mal jemand einen Stift“ kann der zukünftige Besitzer des Stifte-Sets gelassen reagieren, ist er doch mit den fünf Kugelschreibern bestens ausgestattet. Das gibt Pluspunkte im Büro!
  5. Aesop Grooming Kit – Über Aesop freut sich doch irgendwie jeder – im Badezimmer sind die Produkte echte Klassiker und Mini-Statussymbole. Im Grooming Kit ist ein Cleanser, ein Shampoo und ein Serum enthalten. Damit auch die männliche Haut schön zart den Winter übersteht.
  6. Wonderoud Parfum von Comme des Garçons – Riecht nach Adler-, Zedern- und Sandelholz und strahlt eine wohlige Wärme aus. Zusammen mit Patchouli und Vetiver wird der Duft abgerundet und ist perfekt für jeden Tag.
  7. Kristall-Whiskeygläser von Nachtmann – Darüber freut sich garantiert jeder Fan von „Suits“ oder „Mad Men“. Denn damit ist die Zeit des stilvollen Whiskey-Trinkens endlich eingeläutet.
  8. Sonnenbrille von Retrosuperfuture – Auch wenn wir die Sonne gerade selten sehen, sie kommt zurück, das ist sicher! Und dann freut sich die bessere Hälfte sicher sehr über die Paloma Sonnenbrille von Retrosuperfuture in Hornoptik.
  9. Beanie von JOUUR. – Ja, endlich haben wir auch ein Unisex-Produkt bei unserem eigenen Label. Viele Journelles-Boyfriends sind mit der Cashmere-Mix Beanie in Dunkelgrau schon bestens ausgestattet und freuen sich im Winter über warme Ohren. Kann man sich auch ziemlich gut mal vom Boy ausleihen…
  10. „Host“ Bücherband – Ein moderner Ratgeber über Essen, Trinken und Smalltalk von W&P Design-Mitbegründern Eric Prum und Josh Williams. Wie wird man ein besserer Gastgeber? Daran ist doch irgendwie jeder interessiert.

Wer noch mehr Inspiration in Sachen Männergeschenken sucht (schließlich sind die Boys alle ja ganz unterschiedlich), der schaut am besten auf Westwing vorbei. Dort gibt es noch mehr Ideen für drei unterschiedliche Typen von Mann: Puristen, Traditionsbewusste und echte Kerle – ob Merino-Schal oder Grooming-Kit aus Schweden, da werdet ihr bestimmt fündig!

In freundlicher Kooperation mit Westwing

Kommentare

  1. Stifte Set, Whiskey und Bartöl – liest sich ein bißchen wie Mad Man 🙂 Aber ganz im Ernst: Für das Jahr 2017 finde ich die Tipps doch arg stereotyp.

    Die jouur beanies allerdings sehr schön. LG

    • Da schließe ich mich Laura an, diese Liste ist sehr stereotyp und etwas wirklich Neues und
      Inspirierendes ist absolut nicht dabei. Schade. LG

  2. Ich mache mir schon länger Gedanken darüber, was ich meinem Freund zu Weihnachten kaufe. Das sind echt gute Tipps. Vielen Dank :). LG aus dem Hotel Trentino

  3. WOW! SO tolle Geschenkideen. Von der Farbe her sehr viel braun-lastig 😉 Das kann dem Mann einfach nur gefallen. Vielen Dank für die Ideen.

    Liebe Grüße
    E L A von schmuckerfuellt.de

  4. Melanie sagte am

    Liebes Journelles- Team,

    die Nr. 1 auf Eurer Liste ein Visitenkarten-Etui, kein Geldbeutel. 🙁

    Mir gefallen Eure Tipps. Und wegen den Affiliate Links, es zwingt einen doch niemand, drauf zu klicken oder die Produkte zu kaufen?
    Ein Print-Magazin bezahlen wir doch auch am Kiosk an der Kasse? Und dies ist eben ein Online-Magazin, u.a. mit Affiliate Links, jeder entscheidet selbst, ob er diese benutzt oder nicht.

    Bleibt locker, Mädels. 🙂

    Herzliche Grüße aus München
    Melanie

  5. Wow. Geschenke für unter 250 Euro!
    Mein Budget für Weihnachtsgeschenke ist etwa 350-400 Euro. Dafür kaufe ich für Eltern, Schwester, Oma, Cousine & Baby und Mann, meinen Freund, 3 Freundinnen und meine liebe Mitbewohnerin Geschenke ein.

    Ich bin 29 und verdienen brutto 3200 Euro, nach Abzug meiner Fixkosten habe ich im Monat etwa 900 Euro für Lebensmittel und Freizeitvergnügen. Arm habe ich mich nie gefühlt. Bei euch scheint Geld aber in anderen Dimensionen zu fließen… ich weiß, es waren auch günstigere Geschenke bei euren Vorschlägen dabei. Trotzdem liest sich die Überschrift ganz schön abgehoben! Warum nicht mal „Tolle Geschenke von 5-250 Euro?“ zeigen?

    • Danke, sehe ich genauso. Schön wären doch Geschenke, die gar nichts kosten.
      Aber gut; die Antwort hier ist ganz leicht: Weil man sonst mit einem Blog nichts verdienen kann, so läuft das nun mal. Ob das zu Lasten des Inhalts geht? Kann jeder selbst entscheiden 😉

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein