Urbanista verlost die weltweit ersten selbstaufladenden Kopfhörer – Journelles Gift Special #8

Anzeige

Wenn man dem Jahresrückblick einer gewissen Streaming-App für Musik glauben darf, gab es kaum Momente im letzte Jahr, in denen es geräuschlos zuging. Und auch wenn wir es schon wussten fühlen wir uns ein wenig ertappt, denn scheinbar gab es ein paar Favoriten. Gehört ihr auch zum Team Lieblingssongs auf Repeat hören?

Falls ja, wisst ihr, dass es nur dann eine Freude ist, wenn man währenddessen nicht durch einen penetranten Piep-Ton an Ladepausen erinnert wird.

Unsere Freunde von Urbanista, deren Produkte wir sehr schätzen und mit denen wir jetzt schon eine ganze Weile sehr gerne zusammenarbeiten, hat eine Innovation gelauncht, die dieses Problem in Zukunft lösen wird.

Wir verlosen die Weltneuheit Los Angeles  von Urbanista im Wert von 199 Euro gleich an drei glückliche GewinnerInnen!

Urbanista Los Angeles ist der weltweit erste kabellose Kopfhörer, der sich über Powerfoyle™-Solarzellenmaterial selbst auflädt. Inspiriert von der Photosynthese wandelt Los Angeles mithilfe fortschrittlicher grüner Technologie jegliches Licht, egal ob draußen oder in Innenräumen, in Energie um und ermöglicht auf diese Weise eine praktisch unendliche Spielzeit.

Los Angeles lädt sich konstant auf, ganz ohne Kabel, wann immer er einer Lichtquelle ausgesetzt wird, und bietet so ein ununterbrochenes Audioerlebnis.

Der Kopfhörer verfügt auch über Features, die wir schon bei den anderen Modellen sehr zu schätzen wissen. Mit nur einem Tastendruck aktiviert man die hybride Geräuschunterdrückung oder man schaltet den Ambient-Sound-Modus ein, damit man wichtige Geräusche aus seiner Umgebung immer noch wahrnehmen kann.

Inspiriert von der legendären Stadt im Herzen des sonnigen Kaliforniens gibt es Los Angeles in den exklusiven Farben Midnight Black und Sand Gold.

Und so könnt ihr an unserem 8. Gift Special teilnehmen und einen der drei Los Angeles Kopfhörer gewinnen:

  1. Like unser letztes Foto auf Instagram und kommentiere diesen Artikel mit einer gültigen Emailadresse!
  2. Beachte unsere Gewinnspielregeln. Kommentiert werden kann bis 26. Dezember um 23.59 Uhr – der glückliche Gewinner wird am 6. Januar ausgelost und per Email benachrichtigt.
  3. Viel Glück!

In bezahlter Kooperation mit Urbanista.

Von charlotte

Huhu, ich bin Charlotte! Was ich hier genau mache? Nun, Journelles hat Beiträge, die durch Kooperationen unterstützt werden. Und genau diese Kooperationen und Partner sind mein Aufgabenbereich. Ich bin dafür verantwortlich, dass ihr mit schönen Markenbotschaften von Brands, die wir lieben, versorgt werdet.

Aber lasst mich von vorne beginnen. Ich komme ursprünglich aus der ominösen Stadt, die es angeblich nicht gibt - eine große Lüge: Bielefeld ist meine Heimat.

Nach dem Abitur ging ich ein Jahr als Au-Pair nach Mailand mit dem Ziel, danach nicht nur fließend Italienisch sprechen zu können, sondern auch eine Entscheidung getroffen zu haben, was ich danach studieren möchte.

Dort lernte ich viele interessante und tolle Menschen aus Kunst und Kultur kennen, von denen kaum einer ein Wort Italienisch sprach, aber alle ein sehr gutes Englisch! No problemo (wenn ich an dieser Stelle Alf zitieren darf), denn mit nach diesem aufregenden Jahr in bella Italia konnte ich die englische Sprache in mindestens fünf verschiedenen Dialekten sprechen und hatte einen Entschluss gefasst: Ich würde Modemanagement an der Akademie LDT Nagold studieren und somit vier Semester im Schwarzwald leben.

Um viele Erfahrungen reicher und mit einem Abschluss in der Tasche zog es mich in die Hauptstadt. Wohin sonst? Dass Berlin für die Modebranche im eigentlichen Sinne viel weniger zu bieten hat als der Süden Deutschlands, war mir damals schon bewusst, aber wo ein Wille ist, da ist ein Weg. So absolvierte ich einige spannende Praktika im Produktmanagemet und in der Redaktion bei Stylebook, in der PR bei Schoeller und von Rehlingen und lernte eine neue Facette der Modebranche kennen, mit der ich mich vorher nur wenig beschäftigt hatte: Kommunikation - ja, das kann ich!

Über vier Jahre habe ich dann gemeinsam mit Stylebook und Travelbook ein Bloggernetzwerk aufgebaut. Eine aufregende Zeit mit vielen unvergesslichen Erlebnissen. In einer Branche, in der es eine sehr hohe Fluktuation mit wenig Beständigkeit gibt, ist es ein sehr langer Zeitraum auf meinem Lebenslauf. Also entschied ich mich, neue Wege einzuschlagen und mich umzuschauen.

Ach, wollt wissen, wie ich Jessie kennengelernt habe und zu meinem Job bei Journelles kam? Es mag sicher wie ein Märchen klingen, ist aber die pure Wahrheit! Ich führte bereits Gespräche für potentielle neue Jobs, jedoch war ich in keinen Job so richtig "verliebt". Wie an so vielen Abenden telefonierte ich mit meiner Mutter und sagte zu ihr: "Ach Mama, weißt du was? Ich glaube ich muss mich bei Journelles bewerben."

Dazu müsst ihr wissen, dass ich trotz meiner jahrelangen Arbeit mit Bloggern nur wenige Blogs wirklich mit Herzblut verschlungen habe - Journelles war seit dem Launch mein absoluter Lieblingsblog. Ich war beeindruckt von Jessie und dem Frauenbild, das sie auf Journelles zeigt: selbstbewusst, modern, zeitgemäß, emanzipiert und gesund. Ich fühlte mich bei meinem täglichen Klick immer abgeholt und verstanden.

Ein Like hier, ein Herz dort! Persönlich getroffen hatten wir uns bis dato noch nie, Jessie und ich führten eine Instagram-Bekanntschaft. Könnt ihr euch also vorstellen, wie mir das Herz in die Hose gerutscht ist, als ich eines Tages eine Facebook-Nachricht von Jessie bekam, ob wir uns bezüglich einer potentiellen Stelle bei Journelles auf einen Kaffee treffen wollen?!

Ich fiel aus allen Wolken und landete direkt auf Wolke Sieben: Sales und Marketing für mein liebeste Blogazine - das wäre mein Herzensjob! Woher wusste Jessie bloß, dass meine Bewerbung schon in meinem Emailfach als Entwurf darauf wartete, abgeschickt zu werden? Uns beiden war klar: Das muss Gedankenübertragung gewesen sein.

Diese telepathische Verbindung erleichtert natürlich die Zusammenarbeit, denn Konzepte zu schmieden bedarf viel Feingefühl und Kreativität. Seitdem sind wir auf Standleitung und möchten euch in Zukunft mit vielen schönen Kooperationen überraschen.

Hier könnt ihr mir auf Instagram folgen!

Kommentare (370) anzeigen

370 Antworten auf „Urbanista verlost die weltweit ersten selbstaufladenden Kopfhörer – Journelles Gift Special #8“

Guten Morgen,

wenn das nicht die genialste Erfindung ever ist!
Und der Kopfhörer sieht dazu auch noch schick aus.
Würde mich sehr über ein Modell (black oder Sand, beides schön) freuen, damit das Homeoffice noch mehr Sinn macht!

Nur das Liebste,
Gina

Nachdem alle in diesem Haushalt funktionierende Kopfhörer haben (ausser mir), versuche ich Mal mein Glück für diese tollen Teile!

Oh Gott das ist ja genial! Nie wieder beim Spaziergang mit leeren Kopfhörern dastehen. Würde mich riesig freuen

Ich liebe innovative Produkte und Musik ist mein täglicher Begleiter, was für ein toller Gewinn!

Das nen ich mal praktisch. Immer wenn ich meine Kopfhörer brauche, sind sie nämlich fast leer. 😅

Super cool dass sowas heute möglich ist! Perfekt fürs workout wenn das Baby noch schläft oder fürs Homeoffice!!

Würde mich riesig darüber freuen meine Lieblingsmusik im nächsten Jahr mit diesen tollen Kopfhörern genießen zu dürfen.

Es entfällt also das „Schaaaatz – hast Du das Ladekabel auf Deinem Schreibtisch versteckt ? „

Das wäre der Hammer. Meine alten Kopfhörer sind eigentlich immer leer, wenn ich sie irgendwo hin mitnehmen will..

Der Kopfhörer wäre so wundervoll, um z.b. Serien zu schauen, ohne andere Personen im Raum zu stören 🤩

Leider gleichzeitig alle meine Kopfhörer geschrottet oder verloren. Daher kommt das gerade ganz richtig 🙂

Cool – perfekt für meine neue Hörbücher Liebe 🙂 und genial mit dem Selbstaufladen, das vergesse ich nämlich zu oft 😬

Wow, wie toll! Die Kopfhörer wären ein tolles Gadget um meine Pendel-Fahrten im Zug zwischen Berlin und Hamburg schöner zu gestalten!

Wow, wie toll! Die Kopfhörer wären ein tolles Gadget um meine Pendel-Fahrten zwischen Hamburg und Berlin schöner zu gestalten!

Sowas würde ich mir nie selbst kaufen, da wären es eher einfachere ( und preiswertere 😉 )
Daher-zu mir bitte!

Super Technik. Vor allem weil ich ständig vergesse, meine Kopfhörer aufzuladen und oftmals ohne Musik dastehe.

Das ist ja ein cooles Ding und er sieht dabei auch noch super schick aus! Da bin ich gerne dabei!

Das wäre so cool, dann könnte ich nachts mit meinen zwei Babyboys im Bett noch laaange Hörbücher hören…

Wow, tolle Erfindung! Habe erst neulich darüber nachgedacht, dass man leider immer mehr Stromfresser sein eigen nennt.

Wow, tolle Erfindung! Habe erst neulich festgestellt dass man leider immer mehr Stromfresser sein Eigen nennt.

Ahhh, die sind der Knüller! 😍 bisher haben mich noch keine Kopfhörer so richtig überzeugt, aber die sind einfach sooo innovativ, damit fühlt man sich noch(!) besser beim Musikhören 🤩🙌🏻

Super, ein Kopfhörer der sich selbst aufläd ist der Hammer.
Ich würde mich riesig freunen und wünsche einen schönen Mittwoch.
LG Karin

Ich habe schon das Modell Paris und würde mich sehr freuen, wenn ich das Sortiment erweitern kann ✨

Einfach fantastisch. Ich würde mich unheimlich freuen!
Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und einen wunderbaren Tag.

Mit Urbanista hast du mich schon Mal influenced, allerdings vor der Pandemie, so dass sich mein Hörverhalten doch etwas verändert hat und ein neues Paar top wäre!

Ich hatte noch nie Kopfhörer, immer nur in-ears. Ist verrückt. Das schlichte Design gefällt mir sehr!

Finde die Kopfhörer mega, was für eine tolle Entwicklung!
Danke Jessi für diesen Adventskalender gefüllt mit Highlights! 🥰

Die würde ich mir wohl gerne gefallen lassen. Nix weitergeben an die Kids – einfach mal für mich😍

Liebe Jessie, ich bräuchte dringend neue Kopfhörer und da wären diese ein absolutes träumchen!

Was für ein toller Gewinn! Ich liebäugel schon länger mit den Kopfhörer, so klasse sehen sie aus!

Was für eine geniale Idee! Würde mich sehr freuen, die „grünen“ Kopfhörer ausprobieren zu dürfen 🙂

Das wäre so toll fürs Büro, dann könnte ich anstatt der Kollegen meine Lieblingsmusik hören! 🙂 Liebe Grüße

Wow 🤩 was für eine geniale Idee 💡 und dann sehen die auch noch richtig stylisch aus 😍 ein toller Gewinn, doch ich habe bei solchen Gewinnspielen noch nie Glück gehabt und so wird es diesmal auch sein 🤷🏻‍♀️

Ich schleiche schon sooo lange um diese Kopfhörer rum… Sehe immer deinen Code an und denke, hm, die alten halten vielleicht noch ne Weile länger.
Würde mich riesig freuen

Oh ja so eine großartige Innovation. Und ich bin gerade auf der Suche nach neuen Kopfhörer

HomeOffice Gadget at its best…nach nun schon drei kaputten Kopfhörern der Firma wäre das doch mal was 🙂

Großartig! Es wäre schön, mit so tollen Kopfhörern ins Jahr 2022 zu starten – da kommt direkt gute Laune auf 🙂

Die Tatsache, dass man Bluetooth Kopfhörer immer aufladen muss, hat mich bis jetzt noch davon abgehalten mir welche zuzulegen, aber das ist ja genial!

Juhu, die Kopfhörer wären ein Traum! Insbesondere, da meine gerade heute kaputt gegangen sind … 😉

bin auch ein großer Fan von Urbanista und finde den neuen Kopfhörer einfach nur MEGA. Ist mal wieder so ein must have, daher gerne her damit.

Was für ein Fortschritt! Ich benutze schon Kopfhörer von Urbanista (dank deiner Empfehlung) und würde die Neuen gerne ausprobieren ☺️

Würde mich sosehr freuen ! Da ich keine eigenen besitze

💓❤️‍🔥💓❤️‍🔥💕🙏🏻💫💫💫

Hallo, ihr Lieben!
Davon habe ich gerade zum ersten Mal etwas gelesen. Wie genial ist das bitte? Ich gehöre leider zu den Personen, die permanent nicht ausreichend aufgeladene Kopfhörer haben und dann gern mitten im Film abbrechen müssen (ich verwende Kopfhörer v.a. zum Filmeschauen, da sonst meine Nachbar alles mithören müssen – schlechte Bausubstanz) Toll, dass es jetzt Abhilfe gibt.

Boah. Ich höre immer Musik oder Podcast beim Pendeln im Zug, da wir kein Auto besitzen. Die Kopfhörer wären genial!

Oh jaaa endlich könnte ich Musik hören ohne das jemand rein quatscht.
Großartig!! ….müsste sie allerdings vor den Jungs verstecken, die hätten sie vermutlich mindestens so gerne wie ich.

Das wäre der Hammer, um endlich mal mit wunderbarer Musik in Ruhe arbeiten zu können. Musik auf die Ohren und los geht es. I love it, vielen Dank liebe Jessie!

Die sind ja wie gemacht für meine langen Zugfahrten von Hamburg nach Zürich. Endlich kein verlogen der kleinen Stöpsel, da man inner was aufm Kopf hat. Herrlich perfekt 🙂

Ich find das eine wahnsinnig coole Idee! Wir brauchen mehr solcher innovativer Gadgets. Bin ganz gespannt, wie die Kopfhörer klingeln und vor allem wie sie laden! Und schön sind sie auch noch.
Danke für dieses tolle Gewinnspiel!!!

Tolle Erfindung. Kopfhörer sind doch immer leer, wenn man sie gerade so dringend braucht! 🎼🎧

Das wäre das richtige Geschenk für meine Freundin, diese hat einen Platz in einer long covid Klinik bekommen – da möchte man bestimmt zwischendurch mal
komplett abschalten

Ich höre so oft über meine Kopfhörer Musik, die sind aber jetzt auch schon ziemlich alt 🙃 vielleicht hab ich ja Glück 🙂

Frohe Weihnachten ihr Lieben! Ich hoffe zu gewinnen, da ich hoffentlich hoffentlich nächstes Jahr auf ein paar Konzerte gehe und mit davor ja vorbereiten muss 🥰

Richtig tolle Idee von Urbanista. Ich würde mich riesig über den tollen Gewinn freuen. Beide Daumen sind gedrückt 🙂

Ich hoffe, nächstes Jahr auf ein paar Konzerte zu gehen und könnte mich mit den Hörern perfekt darauf vorbereiten!! Liebe Grüße ihr Tollen

Knallergewinn! Super Erfindung und bestimmt auch ein schönes Geschenk! Hilft auch den Kabelsalat zuhause zu reduzieren

wow das ist ja eine tolle Weihnachtsverlosung die du für uns vorbereitet habt ❤ vielleicht klappt es ja bei der letzten ❤ vielen lieben Dank für das tolle #gewinnspiel ❤ ich drücke gaaanz fest die (y) und wünsche eine wundervolle Weihnachtszeit im Kreis eurer Liebsten ❤ 😍😍😍😍😍😍😍😍

Team „Repeat solang bis es einem wahrhaftig zu den Ohren herauskommt“ 🙂 Die Kopfhörer sehen klasse aus!

die Kopfhörer könnte ich so richtig gut gebrauchen, bei den Nachbarn…. ich hoffe, ihr hattet eine schöne Weihnachtszeit
Liebe Grüße

Scotti – beam mich mal woanders hin! Ich würde mich super gerne von Urbanista mal aus dem Alltag entführen und in andere Welten abtauchen lassen 🙂

Das ist so toll für meine Spaziergänge mit dem Kinderwagen und beim Sport. die Kopfhörer wären ein Traum!

Ich wünsche mir schon lange Kopfhörer, die die störenden Außengeräusche ausblenden und diese sehen sogar noch total schon aus:-)

Hammer! Das wäre das ideale Upgrade von meinen auseinander fallenden Urbanears, die mich durch die letzten 8 Jahre begleitet haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.