Geschenkeguide: Wish List für Papa

Die männliche Verwandtschaft zu beschenken entpuppt sich jedes Jahr als neue Herausforderung. Unser Motto dieses Jahr: Bitte nicht so langweilig! Klar, Klassiker wie Socken oder Technik gehen immer, aber man kann sich ruhig mal in die Kochbuchabteilung wagen oder in einen Eyecatcher investieren. Diese Liste lässt sich übrigens mühelos auf den Onkel oder Schwiegervater übertragen!

Die männliche Verwandtschaft zu beschenken entpuppt sich jedes Jahr als neue Herausforderung. Unser Motto dieses Jahr: Bitte nicht so langweilig! Klar, Klassiker wie Socken oder Technik gehen immer, aber man kann sich ruhig mal in die Kochbuchabteilung wagen oder in einen Eyecatcher investieren.

Diese Liste lässt sich übrigens mühelos auf den Onkel oder Schwiegervater übertragen! Das sind unsere besten Ideen:

  • Kopfhörer von Master & Dynamic  – sehen doch chic aus, so in Gold-Schwarz, oder? Praktisch sind die Dinger obendrein: Sämtliche Störgeräusche werden ausgeblendet und die verschiedenen Gummiaufsätze passen sich der Ohrmuschel an.
  • Backgammon-Spiel von Smythson – für dieses Geschenk müsste man mit ein paar Leuten zusammenlegen, aber so ein Spieleset macht sich nicht nur an den Feiertagen gut. Das kann Vati auch schön mit in den Urlaub, sei es Strand oder Skihütte, nehmen. Spielt ihr auch immer noch so gerne Canasta & Co.?
  • Manschettenknöpfe von Paul Smith – die Voraussetzung ist natürlich, dass der Beschenkte über Hemden mit Manschetten verfügt. Falls das noch nicht der Fall seien sollte, ist Weihnachten 2015 ein guter Zeitpunkt, um damit anzufangen.
  • „Nopi – das Kochbuch“ von Yotam Ottolenghi – mein Bruder hat letztes Jahr zu Weihnachten das Jerusalem Kochbuch bekommen und steht seitdem nonstop am Herd. In dem Restaurant Nopi von Yotam Ottolenghi in Soho war ich sogar schon einmal essen und habe dort die leckerste Mousse au chocolate meines Lebens verputzt. Das Buch widmet sich den orientalischen und asiatischen Einflüssen der Esskultur und so gibt es auch ein Rezept für Schwarzen Reis mit Kokoscreme und Mango. K-ö-s-t-l-i-c-h!
  • Siegfried Rheinland Gin – diesen Wacholderschnaps mit Lindenblüte machen zwei Jungs aus meiner Heimatstadt Bonn (Hallo, Raphael und Gerald!) und räumen dafür einen Preis nach dem anderen ab. Unter anderem wurde „Siggi“ bei den World Spirit Awards 2015 als bester Gin aller Zeiten ausgezeichnet. Voll super! Übrigens spielte die Linde schon in der Nibelungen Sage eine große Rolle, als ein Lindenblatt Siegfried auf den Rücken fiel, während er im Drachenblut badete. Solche Anekdoten erfreuen jeden Mann.
  • Star Wars Daunenjacke von Uniqlo – eine schöne Abwechslung zur Barbourjacke oder Fleecepullover, findet ihr nicht? Wenn Vati in der Jacke auf den Golfplatz geht, ist er auf jeden Fall der Coolste.
  • Badeshorts von Vilebrequin – seitdem ich gelesen habe, dass Brad Pitt die Badehosen von Vilebrequin trägt, will ich jedes Jahr eine kaufen. Gibt es in vielen Farben und Prints sowie für kleine und große Jungs. Favorit: Crab Royale!
  • Bürolampe „Bobby“ von Habitat – ein Klassiker aus schwarzem Stahl, der sich gut auf dem Schreibtisch oder der Man Cave macht
Von Alexa

Ich liebe schreiben, bloggen und schöne Dinge zu entwerfen, also mache ich all das.

Als Journalistin habe ich für Magazine und Zeitungen wie Business Punk, Fräulein, Gala, FTD/how to spend it, Instyle, Lufthansa Magazin, Stern, Tagesspiegel, Vanity Fair und zitty gearbeitet. Meine Online-Erfahrungen habe ich u.a. Stylebook und styleproofed gesammelt. Mein Blog heißt Alexa Peng, mein Schmuck-Label vonhey. Ich komme aus dem Rheinland und bin in einem Dorf am Waldesrand aufgewachsen, wo nur einmal in der Stunde ein Bus fuhr. Da muss man sich was einfallen lassen, um sich nicht zu langweilen. Meine Tante hatte in der Stadt eine Boutique und einen Schrank voller Kleider, Schuhe und Taschen, mit denen wir Kinder verkleiden spielen durften. Wir haben Modenschauen im Hobbykeller veranstaltet und die ganze Nachbarschaft eingeladen. Dass ich mal was mit Mode machen würde, war also klar. Nach dem Abi habe ich an der AMD in Hamburg Mode-Journalismus studiert und später an der UdK in Berlin einen Master of Arts in Kulturjournalismus gemacht. In Zukunft will ich mein Label weiteraufbauen, die Welt sehen und gute Geschichten schreiben.

(Foto: Sandra Semburg)

Kommentare (3) anzeigen

3 Antworten auf „Geschenkeguide: Wish List für Papa“

Die Lampe und das Spiel ist cool. Mein Tipp wäre sonst ein schönes Puzzle mit einem Motiv, welches dem Vater gefällt oder eine gute DVD:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.