Free People, Overknees und Lagenlook am 2. Modewochentag in Berlin

Man hört es wahrscheinlich nicht allzu oft im Zusammenhang mit Overknees, aber mein Modell ist tatsächlich das bequemste Paar Winterstiefel, das ich besitze! Dank Profilsohle, Felleinlagen sowie dem nicht vorhandenen Absatz und butterweichem Leder schlüpfe ich binnen weniger Sekunden in die Stuart Weitzman Overkneees und bin ausgehfertig – gleichzeitig werde ich meinem Vorsatz, wieder mehr Kleider zu tragen, leichter gerecht. Ist schliesslich viel wärmer mit den Stiefeln.

So sah also mein Outfit am gestrigen Tag aus: Bei nur noch minus 2 Grad liess es sich leichter zwiebeln!

Denn keine Sorge, der Ausschnitt wurde noch mit einem grossen weichen Schal verdeckt. Den habe ich nur fürs Foto weg gelassen, damit man auch was sehen kann vom Outfit.

Kleid: Free People, Samtblazer Weekday, Mantel Isabel Marant, Tasche Gucci, Stiefel Stuart Weitzman, Halstuch Wald Berlin.

 

Kommentare

  1. Carolin sagte am

    Jessie, und wieder ein wettergerechtes FW-Outfit! Muss dir dafür mal ein Lob aussprechen: Damit bist du viel näher dran an den Lesern als die Bloggerinnen, die bei Minusgraden ihre Knöchel zeigen (müssen). Daumen hoch dafür!

    • ja, das finde ich auch. wirklich ein schönes, mädchenhaftes outfit, in dem keine labels oder markengebundenen „it-pieces“ im vordergrund stehen. an denen hab ich mich leider inzwischen schon furchtbar satt gesehen. könnte man super nachstylen.

      und es steht dir wirklich hervorragend :*

  2. Alexandra sagte am

    Finde es gut, dass du ausser den Accessoires mal wieder preiswertere Marken zeigst. Das macht mehr Lust zum nachkaufen bzw. deine Outfits anzuschauen und die Kombi mit teuren Accessoires und High-Street Klamotten finde ich spannender. Das Outfit schaut Klasse aus!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein