Trend du JOUR: Folk Nouveau

vitakin_blouse

Kein 70s Revival ohne bestickte Folklore-Tuniken, Boho-Blusen und Kleider aus Baumwollgaze oder Leinen! Die schönsten Modelle stammen von Designerinnen wie Olga Vilshenko oder dem Newcomer-Label Vita Kin, das alte Trachten neu interpretiert.


Fangen wir gleich mit der Luxus-Version an: Olga Vilshenko, die aus dem Ural stammt, entwirft in ihren Studios in Moskau und London kostbare Kleider und Blusen, die russische Folklore und europäische Couture-Techniken vereinen.

Bluse "Estella" von Vilshenko via Net-A-Porter.com
Bluse „Estella“ von Vilshenko via Net-A-Porter.com

 

Leider noch ziemlich hard to get sind dagegen die Entwürfe von Vita Kin, die sich auf Kleider, Tuniken und Playsuits mit traditionellen, ukrainischen Stickmuster und Troddelbesatz spezialisiert hat. Wobei: die Blusen fangen aber erst bei mehr als 1.000 Euro an…

Bluse von Vita Kin (Foto: Vyshyvanka by Vita Kin/Instagram)

 

Dank Instagram und der Unterstützung prominenter Fans wie Miroslava Duma, Anna Dello Russo oder Leandra Medine von Man Repeller brummt das Geschäft und die Nachfrage ist riesig, aber bislang gibt es nur wenig internationale Händler, u.a. gibt es die Sachen bei Asthik Kiev und bei Linette in Hamburg.

Tipp: Unter den Stichworten „Vyshyvanka“ oder „Ukrainian Embroidery“ auf Etsy oder Ebay nach Alternativen suchen.

Wer in Berlin lebt oder zu Besuch ist, muss unbedingt bei International Wardrobe vorbeischauen. Die Stylistin Katharina Koppenwallner „importiert“ handbestickte Trachten-Blusen und folkloristische Heimtextilien aus Transsilvanien, Rumänien, Ungarn und Usbekistan, außerdem auch Indonesien und Südamerika.

Bluse von International Wardrobe

 

Niemand hat so viel Know-how über Trachtenmode und welche Bedeutung die Stickereien, Farben und Kragen-Ausschnitte haben, wie sie und zu jedem ihrer Stück gibt es eine Geschichte.

Falls ihr es nicht nach Berlin schafft, findet ihr ähnliche Oberteile und Kleider jetzt in den Onlineshops:

 

(Fotos: Vyshyvanka by Vita Kin, Ne-A-Porter.com, International Wardrobe)

Kommentare

  1. 1000 Euro??? Mit Etwas Glück finde ich sehr ähnliche Blusen – zum Teil richtig gut verarbeitet – für 30 Euro im Vintage-Laden!
    lg

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein