Journelles Maison: Die 3 wichtigsten Trends aus der Frühjahr/Sommer Kollektion 2016 von ferm Living

Was schenkt sich ein Interiorlabel zum 10-jährigen Bestehen? Ein paar neue Möbel natürlich! Der in Zusammenarbeit mit dem Herman Studio entstanden „Herman Chair“ und das „Punctual Shelving System“ reihen sich ein in den für Ferm Living typischen zurückgenommenen Scandi-Chic, der nun seit über einer Dekade für Wohlbefinden in unserem Wohnungen sorgt. Welche Highlights uns im

Was schenkt sich ein Interiorlabel zum 10-jährigen Bestehen? Ein paar neue Möbel natürlich! Der in Zusammenarbeit mit dem Herman Studio entstanden „Herman Chair“ und das „Punctual Shelving System“ reihen sich ein in den für Ferm Living typischen zurückgenommenen Scandi-Chic, der nun seit über einer Dekade für Wohlbefinden in unserem Wohnungen sorgt. Welche Highlights uns im Frühjahr/Sommer 2016 außerdem erwarten, seht ihr hier:

Erst mal vorweg: Viele Entwürfe, wie die Hexagon Pots oder Wire Baskets, dürften euch bekannt vorkommen. Die neue Ferm Living Kollektion ist als Ergänzung zum Hauptkatalog Herbst/Winter 2015 zu verstehen – macht ja auch Sinn, dass eine Möbelmarke nicht jede Saison komplett den Look ändert. Denn anders als in der Mode bleibt man seinem Einrichtungsstil schließlich jahrelang treu.

Ferm Living Frühjahr/Sommer 2016
Ferm Living Frühjahr/Sommer 2016

Deshalb gibt es hier und da Ergänzungen, wie etwa den Korbtisch in einem rauchigen Grün mit Holzdeckel aus schwarzem Eichfurnier, aber auch echte Neuigkeiten:

Passend zum Herman Chair bietet das dänische Label, das 2005 von der Grafikdesignerin Trine Andersen gegründet wurde, einen Side Table, Café Table und Kleiderständer. Das Thema „Home Office“ spielt in der Ferm Living Frühjahr/Sommer Kollektion 2016 ebenfalls eine große Rolle (die Korkpinnwand ist zurück!), ebenso wie Ton-in-Ton Interior.

Lackoberflächen sind dagegen definitiv out. Das modulare Regalsystem Punctual Shelving System kommt deshalb in pulverbeschichteten Metall daher, wodurch die grünen und blauen Farbtöne besonders weich, ja beinahe pudrig wirken.

Ferm Living Frühjahr/Sommer 2016
Ferm Living Frühjahr/Sommer 2016

Cherry on the cake dieser Jubiläumskollektion sind die Quiltkissen in Grüntönen – Tine hatte mit ihrer Trendvorschau in Sachen Grüntöne also wieder mal Recht. Diese Accessoires machen sich gut auf dem extrem hübschen Sofamodell „Turn“, das jetzt als 3-Sitzer erhältlich ist.

Eine Übersicht der bereits jetzt schon erhältlichen Artikel seht ihr hier. Außerdem ist Ferm Living bei Minimarkt und Yoox erhältlich.

In diesen Sinne: Happy Birthday, Ferm Living!

Mehr Fotos in der Galerie:

(Fotos: Ferm Living)

Von Alexa

Ich liebe schreiben, bloggen und schöne Dinge zu entwerfen, also mache ich all das.

Als Journalistin habe ich für Magazine und Zeitungen wie Business Punk, Fräulein, Gala, FTD/how to spend it, Instyle, Lufthansa Magazin, Stern, Tagesspiegel, Vanity Fair und zitty gearbeitet. Meine Online-Erfahrungen habe ich u.a. Stylebook und styleproofed gesammelt. Mein Blog heißt Alexa Peng, mein Schmuck-Label vonhey. Ich komme aus dem Rheinland und bin in einem Dorf am Waldesrand aufgewachsen, wo nur einmal in der Stunde ein Bus fuhr. Da muss man sich was einfallen lassen, um sich nicht zu langweilen. Meine Tante hatte in der Stadt eine Boutique und einen Schrank voller Kleider, Schuhe und Taschen, mit denen wir Kinder verkleiden spielen durften. Wir haben Modenschauen im Hobbykeller veranstaltet und die ganze Nachbarschaft eingeladen. Dass ich mal was mit Mode machen würde, war also klar. Nach dem Abi habe ich an der AMD in Hamburg Mode-Journalismus studiert und später an der UdK in Berlin einen Master of Arts in Kulturjournalismus gemacht. In Zukunft will ich mein Label weiteraufbauen, die Welt sehen und gute Geschichten schreiben.

(Foto: Sandra Semburg)

Kommentare (3) anzeigen

3 Antworten auf „Journelles Maison: Die 3 wichtigsten Trends aus der Frühjahr/Sommer Kollektion 2016 von ferm Living“

Ferm Living ist schon seit einigen Jahren eine meiner Lieblings Interior Marken und deswegen freuts mich umsomehr, dass ihr es featured. Ton in Ton ist definitiv mein Lieblingstrend 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.