FASHION ID: Dress in Style Shooting

Auch ich bin dieses Jahr auf einer Hochzeit eingeladen und überlege nun wie Alexa, was ich denn tragen soll. Lange Abendkleider wählt man doch eher selten, viele Schnitte sind nicht elegant genug, mal sind die Kleider zu kurz, Weiss oder Schwarz darf es auch nicht sein – Überforderung auf allen Kanälen! Wie gut, dass ich vor

Auch ich bin dieses Jahr auf einer Hochzeit eingeladen und überlege nun wie Alexa, was ich denn tragen soll. Lange Abendkleider wählt man doch eher selten, viele Schnitte sind nicht elegant genug, mal sind die Kleider zu kurz, Weiss oder Schwarz darf es auch nicht sein – Überforderung auf allen Kanälen!

Wie gut, dass ich vor wenigen Wochen einem Shooting mit FASHION ID im Schlosshotel Im Grunewald beiwohnen durfte: Mit den lieben Kolleginnen SarahMashaAnna und Sarah und Nike stand ich vor der Kamera von Madeleine, die ich euch hier schon mal im instagram-Portrait vorgestellt habe. Aussuchen durften wir uns dafür ein Abendkleid aus der Cocktail Collection, die in diesem Jahr „Dress in Style“ heisst. Unverhofft fand ich auf Anhieb dieses Kleid von Coast, war mir kurz unsicher ob der auffälligen Farbe, und dann enorm verliebt. Kleid gefunden, check!

Dazu gibt es ein schönes Schmankerl: Mein Kleid (und die der anderen Mädels) könnt ihr auf der Facebook-Seite von FASHION ID gewinnen! Ich finde tatsächlich alle geshooteten Kleider toll und wünsche mir noch viel mehr Anlässe wie diesen. Als wir am Abend beim Dinner in den Roben sassen, kam auf dem hübschen Schlösschen eine sehr festliche Stimmung auf. Hat man ja sonst eher selten. Habt ihr einen Favoriten?

Hier sind die Bilder:

Mein Kleid:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von currentlyobsessed.me zu laden.

Inhalt laden

Ein Video vom Abendessen gibt es übrigens auch:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

– In Kooperation it FASHION ID –

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (10) anzeigen

10 Antworten auf „FASHION ID: Dress in Style Shooting“

Finde ich überhaupt nicht. Klar, mal ne andere Seite von dir – aber ne wunderschöne. Tolle Wahl, vor allem wegen der Farbe, und du hast recht, die anderen Kleider sind auch alle super schön!

Schwarz ist eine Trauerfarbe, Weiß ist der Braut vorbehalten und Rot ist eine zu starke Signalfarbe und damit stiehlst du der Braut die Show……das sehen zumindest viele so 😉

ich muss ehrlich sagen, dass mir deine elegante seite viel besser gefällt als das was du sonst trägst. Klasse Foto! LG

sie sehen alle traumhaft schön aus. mien Favorit ist NIKE und SARAH(blau). SIe sehen klasse aus… Zu dem roten Kleid würde ich aber auch nicht nein sagen 🙂

Ja, die Eleganz ist zurück gekommen! Endlich auch in Berlin 😉

Bei immer mehr Einladungen werden wirklich schöne Kleider angezogen. Lang ist der schönste Trend. Rot ist perfekt – sieht fantastisch aus.

Inspired by such outstanding place, Louis Vuitton came up with a handbag as elegant as the district of London, named Chelsea handbag. It is made of strong Damier canvas, looking a bit plain. However, just the simple design gives us the sophisticated and classic feeling. nike shoes at shoe carnival abercrombie fitch Ornamented with the golden brass pieces adds the stylish and modern touch to its totality. It comes in double zipper closure, sized at 16.5″ x 11″ x 6.3″. Besides, it features fine red lining and one zip pocket. Take a look at this Louis Vuitton Damier Geant Canvas Eole 50. This lightweight yet sturdy carry on luggage is crafted of Damier Geant canvas, textile lining, and trimmings in cow which are remarkably light, supple and resistant. It features a wide opening with double zipper, removable ID holder, expandable handle with attachment and very strong wheels. nike shoes at dick’s sporting goods So you can comfortably carry it even in a long business trip. With a size of 11.8″ x 12.6″ x 19.7″, it provides enough space for your everyday essentials as well as business documents. Two large patch pieces and multiple other pockets add its practicality. Louis Vuitton Damier Graphite Michael is the first and only backpack on LV Damier Graphite Collection which combines style and comfort with its lightweight design. Although it has large size at 10.2″ x 17.7″ x 6.7″, the sleek shape make it barely hold my Lenovo SL400 with 14.1 inches monitor and hard to pull it out. Maybe a 10 inches netbook is more suitable. do nike shoes have a warranty The Louis Vutton Backpack is an ideal choice for business or travel. There are two exterior zip pocket, an interior computer sleek and a cellphone pocket. It is sold for $1530.. asics running shoes With a double zip closure and a compartment embossed with the LV logo, Louis Vuitton Damier Graphite Computer Sleeve looks gorgeous. There are two sizes to choose 13 inches and 15 inches, which is enough for most laptops but leaves few space for the must have accessories such as power line and mouse. Whatever, priced at US$650 and US$700 respectively, It won’t impress any sober technical geeks and for those fashionistas, they care nothing but logos.. should nike shoes be a lower cost paul smith uk Measuring at 8.6″ x 15.3″ x 9.4″, the stylish Damier Graphite Camera Bag can offer good protection for small and medium sized cameras with many compartments for accessories. It can be carried and shouldered by a handle and a detachable strap. But the retail price is US$2250 which is higher than most cameras. nike shoes boys burberry outlet If you buy just one Louis Vuitton handbag, you’d be well served to add the Louis Vuitton Damier Neverfull to your collection. As its name implies, the hallmark of this versatile bag lies in its delightful spaciousness. There’s plenty of room for all of your everyday necessities, as well as a book, an umbrella, and essentials for the kids.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.