Editor’s Pick: Die 7 schönsten Beauty-Produkte im Dezember

Aaaaah! Diesen Monat könnte ich euch gefühlt 50 Beauty-Lieblinge zeigen, weil ich so vieles entdeckt, ausprobiert und lieb gewonnen habe. Ich habe mich mal auf die sieben schönsten Produkte beschränkt, die euch unbedingt noch zeigen muss:

Nuori – Vital Foaming Cleanser

Langsam wird aus der Affäre eine echte Liebe – it’s getting serious with Nuori. Ich entdecke immer mehr Produkte der Linie (hier hatte ich schon mal über den Körperbalm geschrieben), die ich toll finde und habe mich diesen Monat schwer in den luftig-leichten Reinigungsschaum verliebt, der ideal für Mischhaut ist. Er reinigt nicht nur sanft (keine Spannungsgefühle nach dem Abtrocknen), sondern enthält zusätzlich Granatapfel-Enzyme und Radieschenwurzelextrakt, die sich um die abgestorbenen Hautschüppchen kümmern.

Caudalie – Premier Cru Eye Cream

Ihr fragt mich oft, welche Augencreme ich empfehlen kann. Mich begeistert ja nicht oft nur ein Produkt, aber diesen Monat hat Caudalie mit der neuen Premier Cru Augenpflege voll ins Schwarze getroffen. Gelockt hat mich das Werbeversprechen, dass die Creme eine komplette Anti-Aging-Wirkung und eine sofort Hautglättung bietet und gleichzeitig gegen Augenringe und Tränensäcke wirkt. Klingt nach einem Beauty-Jackpot, denn auch die Inhaltsstoffe lesen sich gut. Die Langzeitwirkung werde ich verfolgen, heute kann ich sagen, dass die Creme eine Top-Konsistenz hat, gut unter Make-up funktioniert und meine trockene Haut super mit Feuchtigkeit versorgt, was tatsächlich einen glättenden Effekt mit sich bringt. Tipp: Die Reste auf den Lippenbereich auftragen, der sich ebenfalls über ein bisschen Anti-Aging-Pflege freut.

Editor's Pick Dezember / Beauty Journelles Editor's Pick Dezember / Beauty Journelles

Ponyhütchen – A perfect match(a) Deocreme

Altes Thema, altes Problem: Aluminiumfreie Deos sind eigentlich echte Luschen, denn kaum ein Produkt wirkt wirklich und wenn sind andere böse Inhaltsstoffe in den Anti-Transpiranten enthalten. Meine neueste Entdeckung auf dem Deo-Markt kommt ohne Konservierungsmittel aus und duftet nach Matcha und Zitrone. Die Deocreme von Ponyhütchen kommt in einem kleinen Töpfchen und wird mit den Fingern unter die Achseln geschmiert. Es mag einem im ersten Moment ungewohnt vorkommen, aber wie ich bereits berichtete ist diese Art der Anwendung mittlerweile nichts Neues mehr. Das Deo wirkt lange, aber bei weitem nicht den ganzen Tag. Ich finde, davon müssen wir uns, wenn wir von aluminiumfreien und unschädlichen Deos sprechen, einfach mal frei machen. Bei Bedarf einfach am späten Nachmittag noch mal nachlegen und sich über den erquickenden Duft freuen.

Chanel – Signe Particulier Eyeshadow Quattro

An Chanel komme ich um die Weihnachtszeit nie vorbei. Die X-Mas Kollektion, die es an wenigen Beauty-Countern in Deutschland gibt, glitzert und funkelt wie erwartet, begeistert mich aber besonders durch das wunderschöne Lidschatten Quattro. Mauve, Taupe, Burgund und Gold sind eine starke Truppe, die ein festliches Augen-Make-up zaubern können.

Nivea – Eau de Toilette

Darauf haben Fans sicher lange gewartet: Endlich gibt es den berühmten Nivea Signature-Duft auch als Eau de Toilette. Beim Aufsprühen werden sofort ein paar Kindheitserinnerung wach. Das EdT wird alle Frauen begeistern, die auf zarte, pudrige Düfte stehen. Leider hält der Duft nicht lange an, weshalb man, wie so oft bei einem Eau de Toilette, öfter mal nach sprühen muss.

Nails Inc. Gel Effect, Farbe: Mayfair Lane

Eigentlich ist es egal, welche Farbe ich euch vorstelle, denn im Grunde geht es um die Nagellackmarke, die mir den Kopf verdreht hat: Nails Inc. Die britische Marke macht einfach alles richtig, was man auf diesem Gebiet richtig machen kann: Satte, tolle Farben, ein dicker, praktischer Pinsel und eine Top-Qualität sowie Haltbarkeit, wobei das Produkt absolut bezahlbar ist. Besonders mag ich die „Gel Effect“-Lacke, die super glänzen und schon in einer Schicht decken. Ganz neu im Sortiment: die aufsprühbaren Nagelfarben. Leider hoffnungslos ausverkauft. Ich hoffe, dass ich die euch im Januar 2016 vorstellen kann…

Catrice – Ultimate Stay IrrCORALbly Pink

Lippenstifte kann Frau Schumi nie genug haben, vor allem wenn sie pink, matt und langhaltend sind. Ganz wunderbar: die Ultimate Stay Lippenstifte von Catrice, die matte Farben liefern und dabei die Lippen, im Gegensatz zu vielen Konkurrenzprodukten, nicht austrocknen. Meine Lieblingsfarbe: IrrCORALbly Pink. Psst: Das ist meine momentane Geheimwaffe, wenn ich müde und matt aussehe…

Editor's Pick Dezember / Beauty Journelles

Herzchen-Armband: Piece of Mind

Kommentare

  1. Die Deocreme von Wolkenseifen kann ich sehr empfehlen. Aluminiumfrei hält sie tatsächlich den ganzen Tag, Ausnahmen wie Angstschweiß bestätigen die Regel…

  2. Soapwalla führt ebenfalls Deo-Cremes, von denen ich sogar behaupten kann, sie wirken den ganzen Tag. Zum Beispiel an meinem Mann. Abends riecht er sehr deutlich wenn ohne Deo. Aber überraschenderweise überhaupt nicht, bzw. wie frisch aus der Dusche, wenn er die Soapwalle-Creme verwendet. Top-Empfehlung!!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein