Die neuen eckigen Flats: Füße frei, es wird warm!

Mittlerweile hat sich unser #teamjournelles an das Homeoffice gewöhnt. Nach den ersten Wochen in gemütlicher Loungewear auf dem Sofa oder am Küchentisch macht sich die Liebe zur Mode so langsam jedoch wieder bemerkbar. Wir sehnen uns nach echten Fashion-Outfits, und das fängt beim Schuhwerk an! So schön Social Media Aktionen wie die #PantouflesChallenge von Jeanne Damas auch sind, wir wollen raus aus den Schlappen und rein in die Must-have-Styles der Saison.

Flats sind ein unverzichtbares Accessoires in der Garderobe. Auch in diesem Frühling sind wir wieder auf flachen bis mittelhohen Sohlen unterwegs. Ganz egal, ob in- oder außerhalb der eigenen vier Wände. Besonders angesagt sind jetzt Designs mit eckiger Spitze. Welche wir von den Neuheiten direkt auf unsere Wunschliste geschrieben haben, erfahrt ihr in unserer Zusammenfassung aus den Highlights der Saison.

Ballerinas

Diese Schuhform war schon im vergangenen Winter Trend. Aus coolen Stiefeln mit kareeförmiger Spitze werden jetzt Flats – ideal, um die ersten Sonnenstrahlen stilvoll zu genießen. Vorreiter dieses Styles war übrigens Bottega Veneta. Das italienische Label löste mit seinen bonbonfarbenen Mules und Sandalen eine echte Trendwelle unter den Fashionistas aus. Auch in Jessies Warenkorb wanderte dieser Klassiker.

Ballerinas mit eckiger Spitze lassen sich wunderbar vielseitig stylen. Ob zur beliebten Kombi aus Jeans und T-Shirt oder einem schicken Kleid – diese Schuhe passen einfach zu allem. Achte beim Shoppen darauf, die Schuhe nicht zu klein zu kaufen, sonst könnte der Fuß darin ein wenig gequetscht aussehen. Für einen Spaziergang nach Feierabend stylst du dazu am besten einen kurzen Trenchcoat oder kuscheligen Pullover in Oversize. So wirkt der Look lässig und gleichzeitig modern.

Unsere Lieblings-Picks:

Pantoletten

Was wäre es für ein Frühling, wenn wir nicht jetzt schon nach den schönsten Pantoletten Ausschau hielten? Und obwohl wir uns gerade alle nach einer professionellen Pediküre sehnen, machen die neuen Kollektionen Lust, endlich wieder Haut – pardon, Fuß – zu zeigen. Auch bei diesem Fashion-Klassiker dreht sich in der kommenden Saison alles um eine eckige Spitze.

An warmen Tagen offene Schuhe im Büro tragen? Bei diesem Thema scheiden sich die Geister. Wir finden: Die neuen Modelle lassen sich ohne Probleme auch im Office tragen, vorausgesetzt natürlich, wir dürfen dort bald wieder hin. Damit das Outfit businesstauglich wird, greif einfach zum Trenchcoat, einer lockeren Bluse und einer angesagten Leggings mit Schlitz – fertig ist ein moderner Bürolook!

Unsere Lieblings-Picks:

Midi-Mules

Midi-Mules  in eckiger Form waren schon letzten Sommer Trend – allen voran das Modell „Tanya“ von By Far. In der Frühling/Sommer 2020 Saison begeistert der Schuh in verschiedenen Farben sowie mit zahlreichen Texturen. Von klassisch Monochrom bis hin zum dezenten Pastellnuancen, dieser Trend wird uns sicher noch eine Weile begleiten.

Mules sind ideal zum Hineinschlüpfen und damit eine schicke Alternative zum ollen Schlappen. Breite oder schmale Riemen sorgen für ein besonders Detail und lässt diese Modell verspielt und doch erwachsen wirken. Dazu passt: Eine coole Jeans mit geradem Bein – Labels wie Totême und Goldsign Denim haben die besten Schnitte – aber auch eine elegante Stoffhose. Der mittelhohe Absatz verlängert das Bein optisch, sodass Midi-Mules einen wunderbaren Hingucker zu Kleidern bieten, ohne dass der Look zu überkandidelt aussieht.

Unsere Lieblings-Picks:

Bilder via Instagram, Totême und Jessie.

Text von Katharina Hogenkamp

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein