Unsere Leseempfehlung: TOP9: Die schönsten Vasen

Dienstagsdinge: Interior Likes KW 29

Vielleicht ist es dem oder der ein oder anderen schon aufgrund des Headers aufgefallen. Hier zieht sich dieses Mal ein roter Faden durch die Dienstagsdinge. Aber eigentlich ist’s kein Faden – sondern ein Bogen.

Die runde Form erobert nämlich diese Tage sämtliche neue Kollektionen und Möbelstücke, die man sich so vorstellen kann. Erst kann man es nicht so richtig glauben, dass zwei Hersteller die tupfengleiche Form aufgreifen – und dann plötzlich entdeckt man bei genauem Hinsehen und Vergleichen immer mehr davon. Verrückt!

Deshalb musste ich euch unbedingt an diesen bogenförmigen Entdeckungen teilhaben lassen. Der Liebling der DesignerInnen ist er also schon mal, dieser Bogen. Und was meint ihr?

Ein praktisches Stück Design

Als langer Fan von Muller van Severen freue ich mich über jede einzelne Neuigkeit des Designer-Duos. Nun ist es wieder soweit. Das Regal, das die beiden sich nun in Kooperation mit Valerie Objects ausgedacht haben, besteht aus einem einzigen Stück Stahl, aus dem kleine runde Ausbuchtungen gebogen wurden, so dass man das Brett ohne weitere Einzelteile zu brauchen, einfach so an die Wand bohren kann. Genial. Ab September erhältlich.

Alles neu macht der Juli

„Something Beginning With“ heißt das australische Design-Studio, das just vor wenigen Tagen seine neue Kollektion unter dem Titel „Halo“ gelauncht hat. Verbindendes Element: unsere liebe Bogenform. Vor allem der Beistelltisch hat es mir ziemlich angetan und die Stühle finde ich recht famos.

Noch mehr Neues

Und wisst ihr wo? Bei dem tollen dänischen Accessoires-Label AYTM, das nun mit seiner Herbst/Winter-Kollektion ein ganz neues Augenmerk auf Möbel gelegt hat. Darüber können wir froh sein, denn die ANGUI-Linie ist einfach nur formidabel. Bogenform, Bogenform, Bogenform – olé.

Nur noch eins

Ich lasse euch gleich damit in Ruhe, versprochen. Aber eine letzte Neuheit in Sachen Bogenform muss ich euch noch zeigen, welche unsere tolle Tine aufgespürt hat: Die Outdoor-Kollektion von Bibelo. Die von Margaux Keller entworfene Linie ist rundum wunderbar. Pastellfarbene Eiscreme-Swimmingpool-Träume inklusive.

Instagram und Realität

Gestern habe ich mich auf der wunderbaren Miss Read Messe in Berlin herumgetrieben, einer tollen Art Book Fair, bei der sich so allerhand Schätze entdecken ließen. Palefroi kenne ich schon seit ein paar Jahren, besitze auch schon Wandplakate von dem Duo aber dieses kleine Künstlerbuch mit dem Titel „Contrôle social“ ist mir beim Stöbern in die Hände gefallen – und ich weiß bis jetzt nicht recht, ob ich darüber lachen oder lieber weinen soll.

Fotos: Bibelo, AYTM, Something Beginning With, Palefroi, Muller Van Severen.

Kommentare

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein