Die wichtigsten Trendlektionen aus der Ganni Kollektion S/S 2017

Das dänische Label Ganni kann man mit Fug und Recht einen Überflieger nennen. Seien es die geblümten Kleider oder die „Murphy“-T-Shirts mit fruchtigen Motiven wie Banane oder Ananas – alle liebe Ganni. Welche Trends die Designerin Ditte Reffstrup für den nächsten Sommer auf Lager hat?

Abgesehen von den „Space Cowboy“-T-Shirts (gibt’s schon jetzt zu kaufen!) sind das die wichtigsten Trendlektionen aus der Ganni Kollektion S/S 2017:

 

1. Python

Die Schlangenhaut wandert von den Accessoires über auf die Mode – nächsten Sommer tragen wir dann bitte alle Python-Shorts.

Ganni S/S 2017
Ganni S/S 2017

2. Rüschen

Niedliches Detail, das an den Wilden Westen erinnert. Bei Ganni dürfen überall Rüschen dran sein, auch an den Jeans und Taschen.

Ganni S/S 2017
Ganni S/S 2017

3. Grün

Die Farbe ist uns schon bei der Lala-Berlin-Show ins Auge gestochen. Das kräftige Grün löst damit Knallblau als Trendfarbe ab.

Ganni S/S 2017
Ganni S/S 2017

4. Bordüren

Angebracht auf weißen Jacken erinnert der Look an Chanel – schöner Kontrast, der gut zu den sportlichen Elementen in der Kollektion passt.

Ganni S/S 2017
Ganni S/S 2017

5. Schuhe

Bei Ganni gibt es mehr und mehr auch Schuh- und sogar Taschen-Entwürfe zu bewundern, vor allem aber die Python-Boots sind zentraler Bestandteil der neuen Kollektion. Die Qualität konnten wir noch nicht beurteilen, aber der erste Eindruck ist gut!

Ganni S/S 2017
Ganni S/S 2017

Alle Bilder seht ihr in der Galerie:

(Fotos: Copenhagen Fashion Week)

Kommentare

  1. Kathrin sagte am

    Die Ganni Kollektionen entwickeln sich von Jahr zu Jahr weiter – besonders diese ist ein gelungener Mix. Ich kann es kaum erwarten diese Schätze zu kaufen
    🙂

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein