Der Edited Schleifenmantel: Rosa oder Beige?

Rosa oder Beige? Der neue Lieblingstrench von Edited the label

Ein schneller Blick bei der Berliner Modewoche genügte, um das Statement-Piece der neuen Ballett-inspirierten Kollektion von Edited the Label ausfindig zu machen: der Trenchcoat mit Schleifen war der Hingucker schlechthin, da waren wir uns sofort einig. Auch ich konnte die Augen nicht von dem rosafarbenen Modell lassen und bestellte sogleich – aber Momentchen, in klassischem Trenchcoat-Beige sieht die Variante auch nicht schlecht aus…

Kurzerhand habe ich beide Farben getestet, sowohl Beige als auch Rosa. Mein Favorit?

Gründerin Journelles

ROSA

BEIGE

Mein Favorit bleibt der rosafarbene Trench, auch wenn er ordentlich girly ist. Liegt daran, dass das Knittern die beigefarbene Variante unruhiger macht – zumal der klassische Trenchcoat so viel zu bieten hat, dass er keinen Schnickschnack braucht.

Dazu trage ich übrigens eine Jeans von Weekday, Boots von Aeyde, einen Pullover von Acne und eine Rayban-Sonnenbrille samt Celine-Clutch.

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (14) anzeigen

14 Antworten auf „Der Edited Schleifenmantel: Rosa oder Beige?“

Mir gefällt er in Beige auch besser.
Ich glaube, dass ich ihn in Rosa schöner fände, wenn der Schnitt klassischer (ohne die Schleifen) und schmaler wäre.

Mir gefällt er auch in Beige besser. Diese Rosa-Nuance ist irgendwie so unentschlossen und sieht ein bisschen billig aus, finde ich (kann aber auch an der Darstellung am Monitor liegen). Allerdings reißt mich die Schleifen-Ärmel-Lösung insgesamt nicht so vom Hocker.

Ich finde den rosafarbenen toll. Aber irgendwie sieht er ein wenig steif/ungemütlich und etwas verknittert aus. Ist der Stoff nicht so dankbar?

Ich finde den rosa Mantel toll, aber auch da stört mich das Knittern ein wenig. Ich werde mir den Mantel aber auf jeden Fall bestellen und mir das Material anschauen! 🙂

Der rosa Mantel ist cool, mir gefällt allerdings auch die beige Variante besser. Allerdings gehe ich immer auf „Nummer sicher“ und bin eher ein Fan von klassischen Farben. Stehen tun dir beide Farben sehr gut. In Kombination mit dem restlichen Outfit, insbesondere den Snakeprint Booties, ein super schöner Look. Dann muss jetzt nur noch das Wetter stimmen 😉

Generell finde ich den Mantel auch toll, allerdings ist er ein totales Trendteil. Jetzt schon mehrfach in HH auf der Strasse gesehen. Aber da der Preis stimmt, kann man sich auch mal so ein Trendteilchen holen. Welche Größe trägst du denn da Jessie, wenn ich fragen darf.

Ich habe mich auch für die rosane Variante entschieden, da er einfach besonders ist und ich mir vor Jahren einen ganz klassisches Modell von Burberry gegönnt habe. Noch ein beiges Modell ist da unnötig. Ich freue mich schon auf wärmere Temperaturen um den Trench auszuführen <3
Liebst Kathi

Beige! Das Rosa ist etwas billig. In Beige sieht er viel hochwertiger aus und ist auch zeitloser. Rose und Schleifen wirken schnell etwas überladen.

Auf dem Edited-Foto sieht der Rosaton toll aus, ein bisschen pudrig. Aber deine Bilder offenbaren, dass mir die Farbe gar nicht gefällt. Ist mir zu Hubba Bubba-Piggie. Und auf allen Bildern wirkt der Stoff billig. Schade! Da hätte man lieber einen besseren Stoff nehmen und 60 Euro mehr verlangen sollen!

Beide sind toll! Wenn man schon einen beigen Trench Besitz wäre der rosa Mantel sehr wohl eine Option. Ich habe ihn auch in beiden Farben bestellt und werde den *auffälligeren* behalten. Und liebe Vikki, keine Sorge, in echt hat er wirklich den Ton wie auf der Edited Seite abgelichtet. Liegt vielleicht an dem leicht blauen Filter auf Jessies Bildern 😉

Grundsätzlich nette Idee, aber zu billig umgesetzt. Der Stoff knittert- und das sieht nicht wertig aus. Ein billig aussehender Mantel ist zumindest für mich genauso schlimm wie billige oder abgelaufene Schuhe- tut dem Outfit nicht gut.

Liebe Jessie, um ehrlich zu sein, der Mantel ist für dich zu lang, die Schleifen viel zu wuchtig – insgesamt
unterstützt diese Kleidungsstück nicht deine Vorzüge – und genaus das sollte Mode ja können, die schönsten Seiten
der Trägerin unterstreichen.
Herzliche Grüße,
Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.