DANKE!

340 Kommentare später fällt mir leider nicht mehr ein, was ich ursprünglich mal schreiben wollte… Nur eines: Vielen vielen Dank für eure Geburtstagsglückwünsche zum 3. Journelles Jubiläum! Ich habe jeden einzelnen Kommentar gelesen und bin ehrlich überwältigt. Klar, gab ja auch was zu gewinnen, aber ich durfte mich durch sehr viele persönliche Beiträge lesen – viele Leser

340 Kommentare später fällt mir leider nicht mehr ein, was ich ursprünglich mal schreiben wollte… Nur eines: Vielen vielen Dank für eure Geburtstagsglückwünsche zum 3. Journelles Jubiläum! Ich habe jeden einzelnen Kommentar gelesen und bin ehrlich überwältigt. Klar, gab ja auch was zu gewinnen, aber ich durfte mich durch sehr viele persönliche Beiträge lesen – viele Leser sind seit der Geburtsstunde und noch viel länger dabei und das macht mich stolz und ganz schön glücklich. Lieben Dank für eure Treue, wir geben weiterhin Gas und freuen uns natürlich immer über Anregungen und Ideen!

Jetzt wird aber erst mal ausgelost:

Ich habe ehrlich ein schlechtes Gewissen, dass wir nur 3 GewinnerInnen ziehen können. Aber wie versprochen könnt ihr JOUUR. (oder auch Lexi und meine Wenigkeit) bald „in echt“ sehen: beim Journelles Café am 28./29. November (hier geht es zum Facebook-Event) – please save the date!

Und das sind unsere Gewinner: Alex bekommt unsere Pumphose und Angie sowie Jana die Seidenbluse. Ihr habt nun eine Email von uns in eurem Postfach!

xoxo

Jessie

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (6) anzeigen

6 Antworten auf „DANKE!“

Liebe Jessie, liebes Journelles-Team,

ich habe mich eben riesig über Eure Nachricht gefreut und möchte mich auch auf diesem Weg noch ein Mal für die tolle Überaschung bedanken. Ich kann es kaum erwarten, das tolle Stück in den Händen zu halten und sage deshalb auch DANKE!

Herzliche Grüße
Jana

(ich glaube, ihr müsst die Bildgröße des Headerbildes auf der Startseite noch anpassen? 😉 )

Liebe Jessie, vielleicht merkt man das nicht, wenn man auf der anderen Seite des Blogs sitzt. Deswegen hier eine kurze Rückmeldung. Der Banner, der jedesmal nach meiner Teilnahme am Newsletter fragt und erst weggeklickt werden muss um eure Beiträge zu lesen verdirbt mir deutlich den Spaß an deinem Blog. Noch viel mehr ist dies aber der Fall seitdem ich mich für den Newsletter eingetragen habe und mir dieser Banner weiterhin den ungehinderten Blick auf die Beiträge verbietet. Könnt ihr das nicht anders lösen?
Gruße
Felici7as

huhu Felicitas, danke für dein Feedback! Der Newsletter Pop-Up taucht 1x pro Woche auf (auch, wenn man schon eingetragen ist). Sollte dann mit einem Klick sofort zu schliessen sein und auch nicht mehr aufpoppen. Hast du einen Ad Blocker installiert? Und in welchem Browser schaust du? Dann können wir es an die Technik weiter geben. Lieben Dank!

Ich hab meine Ad-blocker auf deiner Seite abgestellt und browse mit Mozlla Firefox. Bei mir taucht der Newsletter tatsächlich jedes mal auf. Es stimmt, es ist nur ein klick, aber da ich häufig mehrere eurer Beiträge hintereinander lese, muss ich das dann jedes mal wegklicken.

Huhu liebes Journelles Team, ich habe leider das gleiche Problem wie Felicitas. Ich bin bereits Newsletter Abonnentin und bei jedem Post den ich via Bloglovin oder auch direkt über die Domain öffne kommt das Pop-up. Am blödesten ist es in der Mobile Version, weil ich erst zum „X“ zum Schließen scrollen muss und dann der Post verschoben ist :-/ Ich surfe übrigens mit Safari.
Liebe Grüße Sarah

Hallo ihr beiden, das darf tatsächlich nicht sein – es ist etwas schwierig auszuloten mit den Cookies / dem Pop-Up. Gebe es aber weiter, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.