JOURgarderobe: Closet Diary mit Yasmin von Schlieffen, Gründerin der PR-Agentur Mrs. Politely

Als ich in Hamburg an der AMD „Modejournalismus & Medienmarketing“ studiert habe, wollten alle danach zur Vogue oder Mrs. Politely. Die Agentur wurde 1999 von Yasmin von Schlieffen gegründet und war eine der ersten deutschen PR-Stellen für Marken wie Paul & Joe oder Antik Batik. Es war wirklich eine andere Zeit, denn damals gab es nur eine Handvoll Agenturen für Mode-PR. Ganz anders als heute.

Umso erfreulicher, dass es „Fräulein Freundlich“ – immerhin 15 Jahre nach meinem Abschluss – immer noch gibt. Dafür sorgt die Chefin, die als buntes und fröhliches Aushängeschild selbst die beste Werbung ist. Und nebenbei bemerkt Mutter von drei Söhnen.

Zu ihren Lieblingslabel zählen u.a. Sonia Rykiel und Charlotte Olympia. In Hamburg kauft die 41-Jährige am liebsten bei Linette, Uzwei und Anita Hass ein. Das sind ebenfalls unsere Lieblingsadressen, aber Yasmins Stil ist wirklich einzigartig – und schreit nach einem Closet Diary!

Ihre 7 Tage, 7 Looks seht ihr hier:

 

MONTAG

Journelles-Closet-Diary-Yasmin-von-Schlieffen-Montag-Kopie

Ich liebe diesen sommerlichen Rock von & Other Stories und frage mich, ob ich den Frühling herbeischwören kann, wenn ich ihn trage.

Ich treffe mich heute zum Lunch mit meiner Lieblingsredaktion im Uzwei. Ich freue mich schon sehr auf diesen Austausch an News, Ideen etc. Mein Job ist sehr abwechslungsreich – das ist großartig!

Mantel: Ikks, Pullover: Zara, Rock: & Other Stories, Schuhe: Chiara Ferragni

 


DIENSTAG

Journelles-Closet-Diary-Yasmin-von-Schlieffen-Dienstag-Kopie

Buchhaltung! Oh no, aber es muss eben sein. Da ich also den ganzen Tag am Schreibtisch verbringen werde, habe ich meine gemütlichste Jeans aus meinem Schrank gefischt. Die Jacke hilft mir dabei, dass meine Laune nicht kippt. Hoffentlich bringen mir meine Mädels einen Latte Macchiato und eine Superfood Bowl mit, dann schaffe ich das Zahlenwirrwarr.

Jacke: Paul & Joe Sister, Pulli: New Scotland, Denim: Citizens of Humanity, Schuhe: Repetto

 

MITTWOCH

Journelles-Closet-Diary-Yasmin-von-Schlieffen-Mittwoch-Kopie

Heute steht ein Ladies Lunch an, da dürfen auch mal wieder hohe Schuhe raus. Normalerweise trage ich nicht so gerne High Heels. Ich freue mich schon unheimlich darauf, alle meine Bekannten zu treffen, für die in meinem Alltag leider sonst nicht allzu viel Zeit bleibt.

Mantel: Paul & Joe, Pullover: Paul & Joe, Hose: Dea Kudibal, Schuhe: Chanel

 


DONNERSTAG

Journelles-Closet-Diary-Yasmin-von-Schlieffen-Donnerstag-Kopie

Die Sonne kommt raus! Was für ein herrlicher Tag in Hamburg! Zuerst ein bisschen Pilates, dann geht’s zum Steuerberater und anschließend zu einem Treffen mit Kunden – danach sehe ich meinen ältesten Sohn in der Stadt. Wir wollen Sneaker shoppen. Das kann allerdings eine längere Session werden – wir haben nicht immer den gleichen Geschmack…

Mantel: Ikks, Sweater: Rika, Jeans: Mother, Schuhe: Chiara Ferragni, Tasche: Valentino

 


FREITAG

Journelles-Closet-Diary-Yasmin-von-Schlieffen-Freitag-Kopie

Endlich ein Tag ohne Termine – da kann es auch mal ein gemütlicher Schlabberlook sein! Ich liebe es einfach an meinem Schreibtisch für Ordnung zu sorgen und mir Zeit für mein Team zu nehmen. Heute Abend geht es ab nach Berlin – Freunde treffen in der Hauptstadt!

Jacke: Zara, Pulli: A.P.C., Jeans: Zara, Kelim-Boots: Family of Ibiza, Tasche: YSL

 

SAMSTAG

Journelles-Closet-Diary-Yasmin-von-Schlieffen-Samstag-Kopie

Ein paar Stunden „out of town“ und schon zelebriere ich quasi automatisch meine hanseatischen Wurzeln. Gleich nach einem ausgedehnten Flower-Shopping und einem Kaffee mit einer Freundin aus Schulzeiten, düse ich raus aufs Land, um meinen Eltern ein bisschen was aus meinem Alltag zu berichten.

Hut: H&M, T-Shirt: 81hours, Pullover: Maje, Mantel: Paul & Joe, Denim: Zara, Socken: Happy Socks, Schuhe: Charlotte Olympia

 

SONNTAG

Journelles-Closet-Diary-Yasmin-von-Schlieffen-Sonntag

Lumpi ist da! Solange haben wir hin und her überlegt, ob wir einem Hund gerecht werden können, aber bei Lumpi was es eben Liebe auf den ersten Blick. Auf meinem Parka sind Tatzen gedruckt… Ich bin im Hundewahn!

Jacke: Paul &Joe Sister, Hose: Frame, Schuhe: Isabel Marant, Bluse: Paul&Joe

Kommentare

  1. Juhu – ein neues Closet Diary.
    Und auch wenn überhaupt nicht mein Style ist es wunderbar anzuschauen.. dieses schöne Lachen, der süße Hund – einfach sehr sympathisch !
    TOOOOLLLL !!!

    Liebste Grüße,
    Alex

  2. katharina sagte am

    toller look, vielen dank!
    woher ist denn die schöne (große) herzkette vom donnerstag? das tät mich wirklich brennend interessieren.

  3. charlotte sagte am

    Das ist ja wieder mal eine hübsche, strahlende Frau mit ihrem ganz eigenen Stil, der toll zu ihr passt! Sehr sympathisch!!!

  4. Tolle Frau, sie kommt entspannt und humorvoll rüber! Das spiegelt auch ihr Stil wider.
    Und auch schön, dass mal eine Frau jenseits der Mitte 20 gezeigt wird.

  5. Von dem Ruf weiss ich nichts – und der spielt hier glaube ich auch keine grosse Rolle. Dieses Closet Diary hat mir sehr Spass gemacht! 🙂

  6. Was für ein tolles, neues Closet Diary!!! Die Sachen würde ich zwar nicht anziehen, aber es macht echt Spaß diese inspirierenden Outfits anzusehen. Sehr coole Frau und Daumen hoch für einen so besonderen und individuellen Stil. Wir sollten uns viel öfter trauen, einfach anzuziehen, was gefällt, ohne nachzudenken, was irgendjemand denken könnte. Ganz liebe Grüße, Neele

  7. Also der erste Look gefällt mir am Allerbesten und die Frau kommt auch super sympathisch rüber! Einfach nach meinem Motto: MeerModeMut <3
    Nachdem auf snapchat so super Werbung heute für eure Themen gemacht hast, wollte ich es mir nehmen lassen, gleich mal vorbeizuhüpfen hier! Du hast nicht zuviel versprochen. Habe in meiner Community auch gleich mal dein Insta-Thema weitererzählt und auch bei uns Ü40-Modebloggerinnen wird nun eifrig diskutiert!

  8. Sabine sagte am

    Endlich mal eine Frau mit einem tollen Lachen und einer natürlichen Ausstrahlung. Das macht Laune. Auch die tolle Mischung Ihrer Outfitzusammenstellung. Ist zwar nicht mein Fall aber trotzdem grandios. Bei den letzten Closet Diaries hat mir die positive Ausstrahlung der Frauen ein wenig gefehlt. Eine super sympathische Frau, die Ihren eigenen Stil gefunden hat.

  9. Yasmin von Schlieffen sagte am

    @katharina – die kette mit dem riesenherz habe ich in paris bei colette gefunden.
    freue mich, dass sie dir gefällt – gab auch noch einige andere motive – aber leider weiss ich nicht wie die designerin heisst!

  10. Ottilie sagte am

    Was für eine bewundernswerte Kombination aus erfolgreicher Business-Frau, Mode-Idol und dreifacher Mami! Yasmin ein unvergleichliches, motivierendes und lebensfrohes Vorbild – einfach ein Lieblingsmensch!

  11. Ganz kurzes OT: Kann es sein, dass euche Filter nicht mehr richtig funktionieren? Ich war auf der Suche nach alten Closet Diaries und Karriereinterviews, aber die werden gar nicht angezeigt..

  12. Nein, da werden nur sehr wenige Beiträge angezeigt. Zb das Karriereinterview von Svenja Everts oder Closet Diaries von Alexandra Kruse oder Tandiss Rezazadeh sind nicht mehr in diesen Kategorien sichtbar. Jedenfalls nicht für mich 🙂

  13. Toller bunter Stil. Außer Samstag (Socken in Katzenschühchen) finde ich die Looks super schön und tragbar. Schön mal eine modebewusste reifere Dame zu sehen, die aus dem modischen Einheitsbrei toll hervorsticht.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein