Roter Teppich: Die schönsten Kleider und Gewinner der CFDA Fashion Awards 2015

Glückwunsch an The Row! Mary-Kate und Ashley Olsen wurden zum zweiten Mal mit dem „Mode-Oscar“ als die besten Designer für Damenmode ausgezeichnet und stachen damit Kollegen wie Marc Jacobs, Michael Kors oder Proenza Schouler aus. Besonders freuen wir uns mit Rachel und Floriana von Mansur Gavriel, die den „Swarovski Award for Accessory Design“ mit nach Hause

Glückwunsch an The Row! Mary-Kate und Ashley Olsen wurden zum zweiten Mal mit dem „Mode-Oscar“ als die besten Designer für Damenmode ausgezeichnet und stachen damit Kollegen wie Marc Jacobs, Michael Kors oder Proenza Schouler aus. Besonders freuen wir uns mit Rachel und Floriana von Mansur Gavriel, die den „Swarovski Award for Accessory Design“ mit nach Hause nahmen.

Bester Designer für Männermode wurde Tom Ford (letztes Jahr wurde er noch für sein Lebenswerk ausgezeichnet), außerdem gewannen die Schuh-Designerin Tabitha Simmons und Rosie Assoulin einen Preis. Maria Grazia Chiuri und Pierpaolo Piccioli von Valentino bekamen den „International Award“, da es ihnen laut Jury gelungen ist, ein traditionsreiches Label in die Neuzeit zu führen.

Letztes Jahr hatte Rihanna in einem durchsichtigen Kleid bei den CFDA Fashion Awards für Aufsehen gesorgt, dieses Jahr gab es bis auf die Gothic-Schuhe von Anna Ewers keine großen Schockmomente. Pharrell Williams wurde als Stilikone geehrt und hielt eine 15-minütige Rede über die Entwicklung seiner persönlichen Modevorlieben.

Pharrell Williams Helen Lasichanh CFDA Awards 2015
Pharrell Williams und Helen Lasichanh (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards Mansur Gavriel
Rachel Mansur und Floriana Gavriel von Mansur Gavriel (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards Juliette Lewis
Juliette Lewis in Christian Siriano (Foto: Getty Images)
CFDA Fashion Awards 2015 Emmy Rossum
Emmy Rossum in Dion Lee (Foto: Getty Images)
Cfda Awards 2015 Amanda Seyfried
Amanda Seyfried in Rodarte (Foto: Getty Images)
CFDA Awards 2015 Hamish Bowles Victoria Beckham
Hamish Bowles und Victoria Beckham (Foto: Getty Images)
Cfda Awards 2015 Janelle Monae Tadashi Shoji
Janelle Monae in Tadashi Shoji (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards Tabitha Simmons Jessica Hart
Tabitha Simmons und Jessica Hart (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards - Inside Arrivals
Lazaro Hernandez und Jack McCollough von Proenza Schouler mit Grimes (Foto: Getty Images)

Die größte Aufmerksamkeit genoss – natürlich – Kim Kardashian, die ein Kleid von Proenza Schouler trug. Sie überreichte den Media Award an den Instagram Co-Founder Kevin Systrom. Gesprächsthema Nummer 1 waren die Babynews und das Vanity Fair Cover, auf dem ihr Stiefvater Bruce Jenner sein Debüt als „Caitlyn“ feiert.

2015 CFDA Fashion Awards Kim Kardashian
Kim Kardashian in Proenza Schouler (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards Leandra Medine
Leandra Medine in Rosie Assoulin (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards Lily Aldridge
Lily Aldridge in Thakoon (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards Julia Nobis
Julia Nobis (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards Saskia de Brauw Designer Wes Gordon
Saskia de Brauw und Designer Wes Gordon (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards - Cocktails
Jenna Lyons (Foto: Getty Images)
CFDA Fashion Awards 2015 Katie Holmes
Katie Holmes (Foto: Getty Images)
CFDA Awards Jemima Kirke Girls Rosie Assoulin
Jemima Kirke („Girls“) und Rosie Assoulin (Foto: Getty Images)
Cfda Fashion Awards 2015 Tom Ford
Tom Ford (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards - Inside Arrivals
Clare Vivier und Garance Doré (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards - Cocktails
Shayne Oliver (Hood By Air) und Binx Walton (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards - Cocktails
Mary-Kate und Ashley Olsen mit Aymeline Valade (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards Anna Ewers Alexander Wang
Anna Ewers und Alexander Wang (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards Anna Wintour
Anna Wintour (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards Vanessa Traina
Vanessa Traina (Foto: Getty Images)
2015 CFDA Fashion Awards Diane Kruger
Diane Kruger in Prabal Gurung (Foto: Getty Images)

Niedlich war die 16-jährige Maya Thurman-Hawke, Tochter von Uma Thurman und Ethan Hawke, die erstmals ohne Mama, dafür aber in Begleitung von Zac Posen über den Roten Teppich schritt.

CFDA Awards Thurman-Hawke Zac Posen
Maya Thurman-Hawke in Zac Posen (Foto: Getty Images)

Alle Gewinner der CFDA Fashion Awards 2015 seht ihr hier noch einmal im Überblick:

Womenswear Designer of the Year: Ashley Olsen und Mary-Kate Olsen für The Row

Menswear Designer of the Year: Tom Ford

Accessories Designer of the Year: Tabitha Simmons

Swarovski Award for Womenswear: Rosie Assoulin

Swarovski Award for Menswear: Shayne Oliver für Hood by Air

Swarovski Award for Accessory Design: Rachel Mansur und Floriana Gavriel für Mansur Gavriel

Geoffrey Beene Lifetime Achievement Award: Betsey Johnson

The Media Award in Honor of Eugenia Sheppard: Instagram (Kevin Systrom)

The Founder’s Award in Honor of Eleanor Lambert: Millard „Mickey“ Drexler (J.Crew)

International Award: Maria Grazia Chiuri und Pierpaolo Piccioli für Valentino

Die Aftershow-Party wurde zusammen mit The Refinery 29 im The Top of The Standard geschmissen. Programm-Höhepunkt dort: der Auftritt von Jhené Aiko.

Gigi Hadid, Lily Aldridge und Bella Hadid bei der Aftershowparty (Foto: Getty Images)
Gigi Hadid, Lily Aldridge und Bella Hadid bei der Aftershowparty (Foto: Getty Images)
Jhene Aiko CFDA Awards Refinery 29 Party
Jhene Aiko (Foto: Getty Images)

(Fotos: Getty Images)

Von Alexa

Ich liebe schreiben, bloggen und schöne Dinge zu entwerfen, also mache ich all das.

Als Journalistin habe ich für Magazine und Zeitungen wie Business Punk, Fräulein, Gala, FTD/how to spend it, Instyle, Lufthansa Magazin, Stern, Tagesspiegel, Vanity Fair und zitty gearbeitet. Meine Online-Erfahrungen habe ich u.a. Stylebook und styleproofed gesammelt. Mein Blog heißt Alexa Peng, mein Schmuck-Label vonhey. Ich komme aus dem Rheinland und bin in einem Dorf am Waldesrand aufgewachsen, wo nur einmal in der Stunde ein Bus fuhr. Da muss man sich was einfallen lassen, um sich nicht zu langweilen. Meine Tante hatte in der Stadt eine Boutique und einen Schrank voller Kleider, Schuhe und Taschen, mit denen wir Kinder verkleiden spielen durften. Wir haben Modenschauen im Hobbykeller veranstaltet und die ganze Nachbarschaft eingeladen. Dass ich mal was mit Mode machen würde, war also klar. Nach dem Abi habe ich an der AMD in Hamburg Mode-Journalismus studiert und später an der UdK in Berlin einen Master of Arts in Kulturjournalismus gemacht. In Zukunft will ich mein Label weiteraufbauen, die Welt sehen und gute Geschichten schreiben.

(Foto: Sandra Semburg)

Kommentare (6) anzeigen

6 Antworten auf „Roter Teppich: Die schönsten Kleider und Gewinner der CFDA Fashion Awards 2015“

Hm, leider kein einziges Outfit dabei, das mir gefällt.
Ganz im Gegenteil ziemlich viele sehen meiner Meinung nach wirklich schrecklich aus! ….

Bin in letzter Zeit großer Fan von Gigi Hadid – sehr süße Amerikanerin. – Ansonsten Saskia de Brauw und Wes Gordon echt cool. – Garance Doré plötzlich dauernd auf dem roten Teppich und wieder ein echt scharfes Outfit!

Die Olsen-Sisters wieder mega-erfolgreich, aber sauhässlich und leichenblass. Gehen die nie ‚raus?

Ich glaub, die müssen aufpassen, dass sie nicht irgendwann mal wie Donatella Versace aussehen. 😉

Finde die meisten Kleider/Aufmachungen (Haare, Make-Up) ganz schlimm. Bezaubernd sieht Katie Holmes aus, die ich ansonsten immer ein wenig langweilig finde. Und in der Tat die Olsen Zwillinge sehen so aus, als ob man sie gerne mal an den Tropf hängen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.