Alle Artikel zu "Mini Journelles"
  • It’s a… Boy or Girl?

    Schon seit der 13. Schwangerschaftswoche, zu diesem Zeitpunkt ist man gerade so über den Berg, kennen mein Mann und ich das Geschlecht unseres Babys. Obwohl man noch gar keine offizielle Aussage des Arztes erwarten darf, fragte ich bei der ersten grossen Vorsorgeuntersuchung vorsichtig nach, ob man nicht schon was erkennen könne – und unsere Ärztin wanderte
  • Die Basics: Maternity Wear

    Ich hatte ja gehofft, gänzlich ohne Schwangerschaftsmode auszukommen und habe bis an die Grenzen gut mit meinem Kleiderschrank gearbeitet. Wenn die Kleider vorn aber zu kurz werden, die Temperaturen langsam fallen und der Bauch gefühlt minütlich wächst, muss auch ich in der 33.Schwangerschaftswoche einsehen: Ein paar Basics brauche ich – nicht viele, aber einen Grundstock.
  • Hallo #SSW32 – die letzten Spätsommerkleider

    Nicht, dass man das gross planen könnte. Aber eine Sommerschwangerschaft ist wirklich was Feines, zumindest was die Textilwahl angeht. So konnte ich wochenlang auf zwickende Hosen verzichten und habe alle meine bereits vorhandenen Sommerkleider aus den letzten Jahren tragen können. Da ich keinen Hang zu körperbetonten Kleidern habe, sondern Wallewalle bevorzuge, passt beinahe jedes Kleid
  • TOP10: Die schönsten Mama- und Familien Instagram-Accounts

    Schöne Bilder fotogener Familien habe ich mir schon vor meiner Schwangerschaft gern auf Instagram angesehen – vorausgesetzt, ich habe den Geschmack der fotografierenden Mutter geteilt. In den meisten Fällen gefällt mir eine gelungene Kombination aus Interior,- Reise,- sowie Familienbildern und Accounts, bei denen die Kinder nicht ständig und plakativ in  Kamera gehalten werden. Sicherlich ein zwiespältiges Thema, das
  • Lieblinge der Woche: Tier-Hoodies von Oeuf NYC

    Neu entdeckt bei Luisaviaroma und dann stundenlang auf Instagram hängen geblieben bin ich bei Oeuf NYC, einer Brand für hochwertige Kinderstrickwaren, fair trade und handgemacht in Bolivien. Es gibt auch Möbel und Dekorationsartikel, aber die süssen Tierpullover sind mein Highlight!
  • Ein kleiner Baby-Shopping Guide für Paris

    Im Ausland gehe ich am liebsten einkaufen, zuhause schaffe ich es so gut wie nie in die Stores – Paris ist in vielerlei Hinsicht mein absolutes Einkaufsparadies und ich könnte mich stundenlang im Bon Marché aufhalten, durchs Marais flanieren und kleine Boutiquen rund um die Rue St.Honoré abklappern. Dass Paris nicht nur die Modehauptstadt für Erwachsene ist,
  • Zwei kleine Lesetipps in eigener Sache

    Noch kann ich nichts übers Mama-Sein und die künftige Jobsituation sagen, bei Edition F habe ich trotzdem schon mal über meine Pläne geplaudert. Insofern: Den Titel nicht unbedingt auf mich beziehen! „Klar geht das: Unternehmerinnen erzählen von ihrem Alltag mit Kind – Teil 2 “ Bei der Brigitte geht es um Schwangerschaftsmode- und Outfits: „So
  • Milestone Blankets von Batzkids

    Aus der Kategorie: Braucht man nicht, kann man easy selber machen, aber meine Hormone rasten angesichts dieses Instagram-Funds aus. Dort bin ich von einem Hashtag zum nächsten bei den sogenannten „Milestone Blankets“ gelandet und musste sofort eine haben. Schöner und kreativer lässt sich der Wachstumsprozess des Nachwuchses doch kaum dokumentieren, oder? Für mich wird die
  • Baby-Shopping: My Babyloon

    In dem ein oder anderen Kinderladen war ich schon und auch online habe ich mich etwas umgeschaut – aber nur bei einem Store habe ich aus Verzückung gleich original ALLES in meinen Warenkorb packen wollen: Wie oft passiert sowas schon? My Babyloon ist ein Store, in dem alle Labels handgefertigte Waren anbieten und noch dazu aus
  • Eine Rattan-Vintage-Wiege…

    …. wie sie im Bilderbuche steht! Ich suche schon eine Weile ein Vintage-Modell für unsere Wohnküche oder das Wohnzimmer und dank Isabel habe ich dieses Traumteil bei Atelier du Petit Parc gefunden. Daumen drücken, dass der französische Store nach Deutschland versendet!
  • Mein Schwangerschaftstagebuch

    Ich habe es mir erst selbst gekauft und gleich meinen schwangeren Freundinnen geschenkt: Das hübsch illustrierte Schwangerschaftstagebuch von Gretas Schwester! Darin kann alles notiert werden, was ich in einem halben Jahr und angesichts der schnellen Veränderungen in der Schwangerschaft sicher sofort vergessen hätte. Dabei kam ich nicht umhin, gleich das erste Baby-Spielzeug mit zu bestellen: Noah,
  • Das allererste Bump-Foto… #SSW18

    … ist ein Spiegelfoto gewesen, genauer genommen aufgenommen in der 18. Schwangerschaftswoche (SSW). Nach all der Übelkeit in den ersten drei Monaten und der unwirklichen Information, dass da wirklich ein Kind in einem heranwächst, konnte ich es kaum erwarten, dass sich endlich ein Bäuchlein sichtbar machte.
(Zeigt 12 von 36)

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.