Alle Artikel zu "Designer"
  • NY: Spring 2015 Bridal Collection Reem Acra

    In New York finden gerade wieder die alljährlichen Bridal Collection Präsentationen statt, es ist sozusagen die Fashion Week für Bräute! Tolle Kleider und Inspirationen gab es gestern Abend bei der libanesischen Designerin Reem Acra, die in Amerika längst zu den ganz grossen Brautkleiddesignerinnen gehört und Hollywood-Schauspielerinnen mit glamourösen Kleidern ausstattet. Mein Kleid ist beim Schneider
  • Designer-Spotlight: Bobby Kolade Womenswear

    Nicht jeder Designer braucht die Fashion Week, um eine gelungene neue Kollektion zu zeigen: Gestern Abend sorgte Bobby Kolade mit seiner neuen Womenswear Kollektion namens „39“ in der Galerie Patrick Ebensperger in Berlin, die mit ihren beeindruckend hohen Wänden den passenden Raum für die Kollektionspräsentation bot, für frischen Wind auch jenseits der Modewochen zu sorgen.
  • Label-Preview: Totême von Elin Kling

    Da fliege ich heut Morgen im Bett mir nichts dir nichts über mein instagram-Feed, bleibe an einem Bild der schwedischen Modelikone Frida Gustavsson hängen und erfahre: Elin Kling, Bloggerin und Herausgeberin des Magazins Styleby, die seit ihrem Umzug nach New York und der Gründung ihres Blognetzwerks Nowmanifest unangefochten die Modewelt im Sturm erobert hat, gründet ihr
  • Designer-Spotlight: Etienne Deroeux Lookbook AW14

    Hätte ich früher besser im Französischunterricht aufgepasst, dann würde mir die Aussprache des Nachnamens von diesem Designtalent sicher leichter fallen: Von Etienne Deroeux werden wir in Zukunft nämlich sicher viel hören! Der Franzose lebt und arbeitet in Paris und hat dort 2011 nach seinem Studium an der Antwerpener Academy of Fine Arts und der La Cambre School
  • Designer-Spotlight: Tine Peduzzi und Luisa Orsini vom Taschenlabel TL-180 im Interview

    Jede Menge Temperament, Chaos und Leidenschaft steckt in den Entwürfen des jungen italienischen Taschenlabels TL-180. Die Gründerinnen Tine Peduzzi und Luisa Orsini sind beide 1,80 Meter groß – der Name des Labels besteht aus ihren Initialen und ihrer auffälligen Körpergröße. Im Interview sprechen die Schönheiten mit uns über ihren Werdegang, kreative Prozesse und die (Oktopus-)Kooperation mit Illustratorin Langley
  • Interview mit Julia Stelzner über ihr neues Buch „Berlin Fashion“ und die Berliner Modedesignszene

    Es gibt ein neues Buch am Berliner Modehimmel, das wir euch ganz besonders ans Herz legen möchten: „Berlin Fashion„. Meine Freundin und Modejournalistin Julia Stelzner hat in knalligem Gelb (ihre Lieblingsfarbe!) und mit Model Franzi Müller auf dem Cover ein höchst aktuelles und spannendes Buch über Berlins Modedesigner- und Persönlichkeiten geschrieben, gespickt mit Essays, Portraits
  • Paris: Gedanken zu Saint Laurent AW14

    Manche Modenschauen muss man live gesehen haben, um sich einen guten Eindruck davon verschaffen zu können. Saint Laurent zum Beispiel. Hedi Slimanes Vorstellung der YSL-Frau ist bekanntlich komplett konträr zu dem, was man von dem eleganten Label gewohnt war. Montagabend sass ich bei der Show und hatte dennoch mehr Fragen als Antworten.
  • Paris Fashion Week: Behind the Scenes bei ODEEH

    Jörg Ehrlich und Otto Drögsler machen keine Mode für Fashion Victims, sondern für Frauen, die ihr eigenes Geld verdienen, in ihre Garderobe investieren wollen und mit Kleidung gerne auch einmal spielerisch umgehen. In Paris präsentierte das Designer Duo die zehnte Kollektion ihres Labels ODEEH. Ich war drei Tage lang im Team mit dabei und habe die
  • Paris: 5 Lieblingslooks bei Chloé AW14

    Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss und bei der Paris Fashion Week trifft das in allen Belangen zu. Als Frau wünscht man sich doch eigentlich immer nur, in seinen Kleidern wunderhübsch auszusehen. Clare Waight Keller, Chefdesignerin von Chloé, entwirft jede Saison trendunabhängige Klassiker, die genau das schaffen. Für mich dann bitte alle oben stehenden Looks.
  • Paris Fashion Week: 5 Dinge, die ich an Isabel Marant mag

    Lange bevor Isabel Marant so gehyped wurde und ihre Kleider kaum über die Grenzen hinaus bekannt waren, stand ich im Concept Store Merci kurz nach der Eröffnung 2009 und überlegte, wieso Hippe-Klamotten aus Leinen so teuer sind und wer das eigentlich trägt. Es waren Marants Designs, die zwar damals schon unschlagbar tragbar und alltäglich aber
  • Paris: Wegweisendes Design bei Carven

    Wenn Logos auf Pullis drucken nicht mehr der heisseste Scheiss ist, muss Neues her. Ein Print mit Charakter, ein Muster mit Wiedererkennungswert oder das Mekkes-Zeichen bei Moschino. Guillaume Henry hat sich bei Carven für ein „wegweisendes“ Design entschieden und Pfeile als augenzwinkernde Applikationen verwendet. Wir prognostizieren hier mal ganz frei einen grossen Trend…  
  • Paris Fashion Week: Dries van Noten AW2014

    Paris, Paris! Endlich sind wir bei meiner favorisierten Modewoche angelangt und das Kribbeln ist zurück: Keine andere Stadt spricht so stark und schön die Sprache der Mode, keine andere Stadt hat so viele fantastische Designer auf einem Fleck. Am zweiten Tag zeigte gestern bereits eine Größe die Entwürfe für den kommenden Herbst: Dries van Noten.
(Zeigt 12 von 311)

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.