So war meine Woche – InstaLove, die Capri und Shopping Edition

Da arbeitet man monatelang auf ein Projekt hin, damit es innerhalb kürzester Zeit auch schon fast wieder vorbei ist. Heute läuft der Journelles Marché Pop-Up-Store bereits zwei Wochen, zwei weitere findet ihr uns noch physisch in Berlin. Wir haben schon so viele Events auf die Beine gestellt, dass es mir gleichzeitig wie eine halbe Ewigkeit vor kommt: Nach dem Opening folgten die Beauty Days, dann unser She’s Mercedes Panel Day und gerade erst der Mama Day. Es folgen noch zwei private Dinner, täglich wechselnde Überraschungen und der German Design Store, für den ich nur deutsche Designer zur Berliner Modewoche ausgewählt habe.

Ihr seht: Es geht so richtig rund! Und dann war da auch noch unser Hochzeitstag…

Ein Wochenende auf Capri

Den haben wir in der Vergangenheit immer mit Kurztrips zelebriert, diesmal kam uns das Panel dazwischen. Abends saß ich fix und fertig auf dem Sofa und überlegte, ob man nicht doch noch kurz wegfahren könnte – und kam irgendwie auf Capri, was schon länger auf meiner Bucket List stand.

Binnen zwei Stunden hatte ich Flüge nach Neapel gebucht, zwei Nächte im Capri Palace, eine Nacht in Neapel – und keine 15 Stunden später saßen wir mit unserem kleinen Randalierer im Flugzeug. So spontan waren wir noch nie!

Aber das Gute: Aufgrund der Kurzfristigkeit war so gut wie alles ausgebucht, dass ich nicht mehr wirklich die Qual der Wahl hatte. Und wer schon mal auf Capri war, weiß: Kostspielig ist dort ohnehin alles.

Aber diese kurze Auszeit hat sich so sehr gelohnt! Wir haben die Insel weitestgehend erkundigt und haben einen wunderschönen Bootstrip um ganz Capri gemacht, lecker gegessen und Levi hat auf dem quirligsten Spielplatz, den ich je gesehen habe, italienische Freundinnen gefunden. Besser ging es nicht und die Akkus sind weitestgehend wieder aufgeladen.

Meine Capri-Outfits sowie alle weiteren Looks der letzten Wochen findet ihr weiter unten verlinkt. Weil so viele nach meinem Badeanzug gefragt haben:

Der ist von & other Stories und leider ausverkauft. Hier sind noch ähnliche Modelle:

 

Mama und Kids Day im Journelles Marché

Für unseren Mama & Kids Day haben wir den Marché kurzerhand in eine Tipi- und Bällebad-Landschaft verwandelt und viele kleine Aktionen über den Tag verteilt. So haben wir die Babybox Winzig & Klein mit Erstaustattungstipps vorgestellt oder die besten Ausflugsziele mit Berlin mit Kind besprochen.

Zu gewinnen gab es einen Bugaboo-Kinderwagen und im Onlineshop Kyddo bekommt ihr noch bis zum Ende des Wochenendes 10% auf das Sortiment mit dem Code „JournellesMarche“ (dort bekommt ihr die hübschen Nobodinoz-Kissen und das Tipi sowie die Bauklötze).

Mein Sale-Tipp?

Schaut unbedingt mal bei 24 Sévres vorbei. Die Shopping-Adresse für Designer (gehört zum Bon Marché in Paris) ist noch recht unbekannt, weshalb man richtig gute Schnapper machen kann.

Chloé, Isabel Marant, Miu Miu… you name it.

Journelles Marché:

Kommt uns bis zum 7.Juli in der Alexanderstr.7, 10178 Berlin in der 2.Etage bei Objekte unserer Tage besuchen! Psst: Wenn ihr ein Foto von DEM Designklassiker schlechthin, der Lampe von Louis Poulsen, macht und auf Instagram mit den Hashtags #winapoulsen und der Markenverlinkung macht, könnt ihr die Mini Panthella in Chrom (links abgebildet) gewinnen!

Geshoppt:

Meine Outfits auf einen Blick

Alle Credits findet ihr stets unter SHOP INSTAGRAM!

Kleid: Albus Lumen

Bluse: Closed, Jeansrock: 7 for all Mankind, Korb: Dragon Diffusion (in weiß), Ohrringe: Aprés Ski (ähnlich hier), Sonnenbrille: Gigi Hadid für Vogue Eyewear

Kleid: H&M, Schuhe: Ports 1961, Korb: Dragon Diffusion (in weiß), Sonnenbrille: Ace & Tate (ähnlich hier)

Kleid: Albus Lumen

Kleid: H&M, Korb: Dragon Diffusion (in weiß), Sonnenbrille: Ace & Tate (ähnlich hier)

Strickjacke: Edited the Label, T-Shirt: Womom, Rock: Isabel Marant Étoile (ähnlich hier), Korb: Dragon Diffusion (in weiß), Sonnenbrille: Ace & Tate (ähnlich hier), Kette: Gimaguas, Armband: Wald Berlin

Strickjacke: Edited the Label, T-Shirt: Womom, Rock: Isabel Marant Étoile (ähnlich hier), Schuhe: Isabel Marant, Korb: Dragon Diffusion (in weiß), Sonnenbrille: Ace & Tate (ähnlich hier), Kette: Gimaguas, Armband: Wald Berlin

Kleid: Love Binetti, Sandalen: Valentino (ähnlich hier), Tasche: Closed, Sonnenbrille: Ace & Tate (ähnlich hier), Kette: Céline (ähnlich hier), Armband: Wald Berlin

Kleid: Poupette St Barth, Sandalen: Isabel Marant (ähnlich hier), Korb: Dragon Diffusion (in weiß), Sonnenbrille: Céline (ähnlich hier)

Kleid: H&M, Sonnenbrille: Céline (ähnlich hier)

Kleid: Zara (ähnlich hier), Schuhe: Hermès (ähnlich hier), Tasche: Bally, Sonnenbrille: Ace & Tate (ähnlich hier)

Kleid: Zara (ähnlich hier), Taschen: Danse Lente (rot und gelb)

Hemd: Marques‘ Almeida, Rock: Topshop, Ohrringe: Aprés Ski (ähnlich hier), Handykette: JOUUR.

Meine Shopping-Lieblinge der Woche

Kleid: Zazi Vintage (ähnlich hier)

Kleid: H&M, Schuhe: Hermès (ähnlich hier)

Kleid: Zara (ähnlich hier), Sandalen: Isabel Marant (ähnlich hier), Korb: Dragon Diffusion (in weiß)

Kleid: Edited the Label, Schuhe: Ports 1961, Korb: Dragon Diffusion (in weiß)

Kleid: Edited the Label, Sneaker: Bally, Ohrringe: Aprés Ski, Beutel: Journelles Marché Shopping Bag

Kleid: Isabel Marant (ähnlich hier)

Kleid: Albus Lumen, Sneaker: Bally, Tasche: Bally B Turn Saddle Bag

Kleid: H&M, Schuhe: Hermès (ähnlich hier), Tasche: Chanel (ähnlich hier), Sonnenbrille: Ace & Tate (ähnlich hier)

Badeanzug: &other Stories, Sonnenbrille: Ace & Tate (ähnlich hier)

Kleid: Realisation Par, Sonnenbrille: Ace & Tate (ähnlich hier)

Kleid: Rhode Resort, Sandalen: Isabel Marant (ähnlich hier), Sonnenbrille: Ace & Tate (ähnlich hier)

Kleid: Edited the Label, Tasche: Chanel (ähnlich hier), Sonnenbrille: Gigi Hadid für Vogue Eyewear

Geschaut:

Einen Andy-Samberg-Crush hatte ich schon lange, jetzt habe ich auch endlich die Comedy-Serie Brooklyn 99 verstanden – manchmal braucht man ja ein wenig, um sich in Humor und Charaktere zu verlieben. Und hier ist es wirklich so: Mit jeder Staffel wird es besser und witziger! Die ersten drei Staffeln gibts umsonst bei Netflix zu sehen. Die anderen beiden veröffentlichten muss ich noch auftreiben.

Zuletzt auf Instagram abgespeichert:

Das Cotton House Hotel in Barcelona.

Pläne für die nächste Woche:

Wir sind im Marché und bereiten die Berliner Modewoche inklusive unseres Shops vor. Can’t wait!!

HAPPY WEEK!

Kommentare

  1. jessie@journelles.desuse.berlin@web.de
    Susanne sagte am

    Liebe Jessie,
    vielen Dank für Deine tollen Eindrücke und die Verlinkung der Kleider 🙂
    Ich habe eine Frage: ich habe mir auch die weiße Volanttunika von H&M bestellt. Sie ist aber leider total durchsichtig… wie hast Du das gelöst? Ist ja immer blöd, wenn man die Unterwäsche sieht… Ich bin da etwas ratlos… Generell sind weiße Kleider ja meist durchsichtig.
    Lieben Dank für Deine Antwort und schöne Grüße
    Susanne

    • jessie@journelles.decateb@web.de

      Hallo Susanne,

      vor dem Problem stand ich auch und habs mit ner sehr kurzen, weißen Radlerhose aus der H&M-Kinderabteilung (sind ja eh wieder im Kommen…) und nem weißen Trägertop drunter gelöst. So macht auch eine überraschende Windbö nix 🙂

      Viel Spass damit und ebenso viele Komplimente, wie ich schon eingeheimst habe 😉
      Cate

    • jessie@journelles.deinfo@journelles.de

      Huhu Susanne,

      ich habe noch ein weisses oder ein fleischfarbenes Unterkleid drunter. Gibts zB bei COS, ich habe aber meist von anderen Kleidern die Unterkleider an =)
      LG
      Jessie

      • jessie@journelles.desuse.berlin@web.de
        Susanne sagte am

        Liebsten Dank an Cate und Jessie für die tollen Tipps. Da kann ja dann nix mehr schief gehen 😉

  2. jessie@journelles.deesra@lovelylines.de

    Danke für den tollen Post! Das sind so schöne Eindrücke, die Outfits sehen super aus! Da weiß ich gar nicht, wo ich zuerst hinsehen soll 🙂

    Liebe Grüße, Esra

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.