Big September Issue: Mit dem Trenchcoat klassisch durch den Herbst

Praktisch und stilvoll zugleich: der Trenchcoat. Und so stylen wir den Klassiker in dieser Saison

Wer sicher durch die aktuelle Jahreszeit samt Wind und Wetter kommen will, der kann auf einen bestimmten zuverlässigen Kompagnon nicht verzichten: den Trenchcoat. Kein Piece hält sich seit so vielen Jahrzehnten schon an der absoluten Spitze der Übergangs-Essentials wie dieses. Gründe dafür gibt’s genug, immerhin ist es das perfekte Kleidungsstück, das sich für jede Gelegenheit eignet und sich so einfach in jede Garderobe integrieren lässt. Die komplette Story hinter dem Klassiker haben wir hier bereits im letzten Jahr für euch zusammengetragen.

So wie im letzten Jahr ist der Trenchcoat aber nicht nur der praktische, beigefarbene Überwurf, sondern wird mit Mustern, Farben und Details neu interpretiert und kann jedem Outfit eine individuelle Note verleihen. Wie gut kombiniert das aussehen kann, zeigen wir euch in unserem September Issue!

Wieso der Trenchcoat in jede Garderobe gehören sollte? Er ist ein absoluter No-brainer! Denn, sind wir mal ehrlich, oftmals sehnt man sich morgens einfach nur nach einem unkomplizierten Teil, in das man schlüpfen und sich direkt wohlfühlen kann. Gleichzeitig ist man modisch und wetter-technisch immer auf der sicheren Seite und kann dank der neuen, vielfältigen Modelle seinen ganz persönlichen Style wählen.

Besonders auffällig sind aktuell die zahlreichen Exemplare im Karo-Muster, die den Sherlock Holmes wieder auf die Straße schicken und die gute alte british attire in den Kleiderschrank einziehen lassen. Auch die Extravaganz kommt nicht zu kurz – schließlich stechen in den Onlineshops die einen oder anderen Lack- und Leder-Varianten gefährlich hervor und schleichen sich von der Wunschliste immer näher in den Warenkorb. Diejenigen, die es trotzdem lieber schlicht und speziell mögen, können sich auf eine ordentliche Ladung Details freuen: von oversized Fits, riesigen Reversen und Schnallen bis hin zu Statement-Knöpfen ist alles dabei!

Außerdem praktisch: Er ist nicht nur ein optimaler Business-Partner, sondern lässt sich neben schrillen Overalls, farbenfrohen Mini-Röcken und cropped Jeans mindestens genauso gut sehen!

Selbstverständlich sind wir im Team auch schon bestens ausgestattet und freuen uns sehnlichst auf die passenden Temperaturen, um unsere treuen Gefährten endlich wieder vom Kleiderbügel nehmen und zu unseren liebsten Sweatern kombinieren zu können.

Damit ihr also auch diese Saison wieder gut gerüstet, zugeknöpft und zugebunden durch die wechselhafte Jahreszeit schreiten könnt, haben wir euch die schönsten Modelle aus den Onlineshops bereits rausgesucht!

Die schönsten High-Street-Modelle:

Alle aktuellen Designer-Perlen:

Von Yildiz

Visuellen Input zu geben, zu inspirieren und die schönen Dinge festzuhalten und mit anderen zu teilen sind meine Leidenschaft. Hierfür gehen für mich Musik, Emotionen und Kultur Hand in Hand mit der Mode, die sich gegenseitig beeinflussen und mich tagtäglich für neue Themen inspirieren. Meine Gedanken und Ideen sprudeln förmlich über und das Bedürfnis sie in kreative Inhalte umzuwandeln und mit euch zu teilen ist groß.

Als waschechte Berlinerin versuche ich mich immer noch im Goßstadtjungle zurecht zu finden und flüchte auch gerne mal in mein ganz eigenes Universum. Mit Pinterest möchte ich euch in diese Welt entführen und euch unseren Journelles-Kosmos virtuell näher bringen. Außerdem habe ich das große Vergnügen, euch wöchentlich wundervolle Frauen und ihre einzigartigen Styles in unseren Closet Diaries vorzustellen!

Kommentare (1) anzeigen

Eine Antwort auf „Big September Issue: Mit dem Trenchcoat klassisch durch den Herbst“

Der Trenchcoat sollte als Key Piece auf keinen Fall fehlen, ich möchte unbedingt noch einen grünen haben 🙂 Die Auswahl ist wie immer super!

Liebe Grüße, Esra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.