Big News: JOUUR. im KaDeWe

Liebe Journellis, genug der Teaser, versteckten Hinweise und Andeutungen, heute lassen wir die Katze aus dem Sack!

Pünktlich zum Wochenanfang freue ich mich sehr, unsere monatelange Vorbereitung und Geheimniskrämerei begründen zu können. Als meine Partnerin Pia und ich vor mehr als 2 Jahren JOUUR. als reines Online-Label gründeten und exklusiv auf www.jouur.de verkauften, stand unsere Zukunft ganz unter dem Motto: Wir machen jedem Schritt wohl überlegt, möchten organisch wachsen und die Kleider ohne Investoren selber finanzieren. Das Produkt steht an erster Stelle, unsere Idee, hochwertige Basics aus Cashmere, Seide und Wolle zu fertigen und zu fairen Preisen anzubieten, steht noch immer im Fokus. Und die können wir vor allen Dingen gewährleisten, weil wir nicht alle paar Wochen grosse Kollektionen in den stationären Handel bringen müssen, sondern auf Zwischenhändler verzichten und jeden Monat nur ein neues Lieblingsstück addieren.

JOUUR. ist inzwischen gewachsen und ich bin stolz auf unsere Entwicklung, vielleicht vor allem aufgrund der Tatsache, dass wir es „nebenher“ führen – bei mir beispielsweise bleibt Journelles das Tagesgeschäft. Jeder unserer Schritte ist daher wohl überlegt und mit keinem so hohen Druck verbunden. Für 2017 haben wir uns dennoch vorgenommen, unser Potenzial zu nutzen und vereinzelt auch offline stattzufinden. So sehr die Vorteile einer Online-Brand überwiegen: Am Ende des Tages wollen die Schnitte anprobiert, die Stoffe gefühlt werden.

Für unseren ersten Pop-Up in Berlin konnten wir niemand Geringeres als einem der weltweit bekanntesten Department Stores gewinnen: das Kaufhaus des Westens (KaDeWe).

Für dieses Ereignis haben wir erstmals ein Lookbook sowie eine Kampagne in Paris mit meiner Schwester und Modefotografin Natalie Weiss produziert. Einen Teil möchte ich euch gern schon zeigen:

 

 

Am 25.September eröffnen wir in der 2.Etage unsere kleine aber feine JOUUR.-Fläche. Einen Monat lang könnt ihr dort unsere Designs finden, probieren, kaufen und in unsere Welt eintauchen. Neben neuen Produkten wie unseren Wolle-Cashmere-Sweatern sowie Mützen gibt es exklusiv während des Pop-Ups ein limitiertes Leinenshirt mit „Tout le jouur“-Print.

JOUUR. im KaDeWe

25.09. bis 23.10.2017
Kaufhaus des Westens
2. Etage
Tauentzienstraße 21-24
10789 Berlin

Im Laufe der nächsten Wochen laden wir zudem zum Presse-Launch sowie einem Kunden-Event ein, wofür wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden halten werden.

Wir freuen uns unheimlich – see you offline!

Kommentare

  1. Oh Jessie, was für ein Meilenstein! Ich freue mich für euch! Euer Konzept finde ich ganz grossartig, fast fashion machen eh schon alle anderen, und ich mag es, dass ihr auf zeitlose und hochqualitative Klassiker setzt die dann auch länger im Sortiment bleiben.

  2. Christina sagte am

    Wow, das ist ja eine tolle Nachricht zum Wochenstart, meinen Glückwunsch und viel Erfolg !
    Ich werde auf jeden Fall vorbeischauen !

  3. Herzlichen Glückwunsch, das ist ja wirklich sagenhaft – und bleibt sicher nur ein Anfang! Ich komme auch auf jeden Fall mal vorbei, denn es stimmt, anprobieren ist schon ne tolle Sache 🙂

  4. Félicitations,

    mais il faudrait dire toute la jouurnée ou tous les jouurs. Tout le jouur ne rime à rien.
    Vous avez vérifié ca, je suppose?

  5. Liebe Jessie, ich kommentiere eigentlich nie wirklich nie…aber ich muss es einfach mal sagen: es ist wahnsinnig beeindruckend was DU hier leistest mit einem kleinen Baby „unterm Arm“. Wo andere (mich einbezogen) entspannt 1 Jahr Elternzeit geniessen, ziehst DU einfach Dein DING durch und versuchst Journelles & Jouur mit aller Kraft weiter – und nach vorn zu entwicklen. Wirklich Hut ab. Ich möchte mal sehen wie die Mädels das machen würden, die hier so oft kritische und undurchdachte Kommentare abgeben. Ich hoffe Du hast Dir für den POP UP Store Opening ein paar Mal richtig auf die Schulter geklopft bzw. Deinem Spiegelbild gesagt, was Du eigentlich für eine coole „Sau“ (sorry:o)) bist!! Viel Erfolg weiterhin mit allem!!!!

  6. Liebe Jessie, wow ein neuer Meilenstein in der Geschichte von Jouur. Ich verfolge Journelles schon über Jahre und freue mich immer das Resultat deiner bzw. eurer Arbeit zu sehen.
    Knaller liebe Jouur- team.

    Beste Grüße aus Düsseldorf, Jule

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein