Best-of: Meine Lieblingsoutfits 2015

Was für ein Jahr! Mir wurde gerade erst so richtig bewusst, was ich alles erlebt und gesehen habe, als ich das Archiv von Journelles durchgegangen bin, um sowohl diesen Outfit- als auch den gesamten Jahresrückblick zu schreiben. Eigentlich hangelt sich Monat für Monat ein Highlight an das nächste – ich bin ein glückliches Kind, Wahnsinn! In

Was für ein Jahr! Mir wurde gerade erst so richtig bewusst, was ich alles erlebt und gesehen habe, als ich das Archiv von Journelles durchgegangen bin, um sowohl diesen Outfit- als auch den gesamten Jahresrückblick zu schreiben. Eigentlich hangelt sich Monat für Monat ein Highlight an das nächste – ich bin ein glückliches Kind, Wahnsinn!

In diesem Best-of soll es nun aber um meine persönlichen Lieblingsoutfits 2015 gehen. Frei nach dem Motto: Würde ich kommendes Jahr genau so wieder anziehen. Habt ihr Favoriten? Los geht die wilde Fahrt mit rund 34 Looks!

Januar

Oben: Prints Prints! Unten: Proenza Schouler.

Berlin Fashion Week Tag 3

Februar

Overknees!

 

März

Paris Culotte, unten: Overknees

Und mein Liebling:

April

Die Tunika-Bluse reloaded:

All White in Dallas

Und im Kontrast All Black:

Mal ladylike:

 

Mai

Tibi Off Shoulder Top. Damit wird die große schulterfreie Saison eingeläutet!

Latzhosenpremiere!

Hallo neue Faye Bag von Chloé!

 

Juni

Das erste Mal in JOUUR.! Und: die Palazzo-Hose.

 

Juli

Endlich Hochsommer! Zeit für Latzkleid, Jeansrock und All Black.

 

August

Erst Cowgirl, dann Bella Italia Retro-Look und ein toller ebay-Fund.

 

September

Ich glaube, das erste Bild ist mein Alltime Lieblingsoutfit! Dicht gefolgt von dem oversized Sweater und dem Spitzenkleid.

 

Oktober

 

November

Der Teppich-Look war nicht für jedermann, aber ich liebe den Rock sehr!

In New York bin ich erstmals offenherziger als üblich unterwegs (zum Outfit):

Die braune Lederjacke ist von Ganni!

Getestet: die Balmain x H&M Kollektion!

Dezember

Unser neuer JOUUR.-Mantel ist da!

 

Mein Weihnachtskleid:

Und zu guter Letzt noch mal ein grosser Favorit aus diesem Jahr, ganz frisch: Overknees und Denimkleid!

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (12) anzeigen

12 Antworten auf „Best-of: Meine Lieblingsoutfits 2015“

Liebe Jessie,

ich muss dir ein großes Kompliment machen – ich liebe all deine Outfits! Es gibt hier wirklich keines, das mir nicht gefällt. Du hast es einfach drauf 😉 Es macht immer Spaß deine Looks anzuschauen. Bitte weiter so im nächsten Jahr!

Liebe Grüße
Lisa

Ein toller modischer Jahresrückblick – besonders der März hat mir gefallen! Ich freue mich schon auf ein neues Jahr voller journelliger Outfits 😉

So viele hübsche Outfits und so eine hübsche Jessy!! Ich mag deine Kombis so gerne und du hast mich auch schon des öfteren zu einem Kauf animiert… #hatteJessyanundsahsotollaus #mussichhaben
Macht weiter so mit euren tollen Beiträgen. Journelles ist fester Bestandteil meiner täglichen Internet-Zeit.
Alles Liebe und Gute für das neue Jahr, an alle von euch!

Ebenso ein Kompliment von mir! Seit ich Journelles vor 2 jahren entdeckt habe, kucke ich täglich rein. Am Besten gefallen mir die daily Looks, genauso liebe ich das closet-diary .-))
Jessies outfits sind immer eine tolle Inspiration!
happy new year!!

Liebe Jessie,
ich folge dir praktisch von Anfang an mit LesMads, und ich muss jetzt endlich mal sagen: Du bist so eine Tolle!
Deine Entwicklung, sowohl modisch als auch optisch, geht steil nach oben. Du wirst immer schöner und, auch wenn ich an und zu einzelne Teile nicht so toll finde, deine Outfits sind einfach so stimmig.
es ist Wahnsinn, was du mit Journelles und JOOUR. auf die Beine gestellt hast.
Und du bist einfach sooo sympathisch geblieben.
Ich wünsche dir von ganzem Herzen auch für 2015 alles Liebe! x

Könnte auch von mir sein…
Fan seit LesMads und immer geblieben!!!
Ich bin süchtig nach den Ideen und Outfits von Jessie!!!! 🙂

du siehst so toll aus in deinen outfits und erinnerst mich vom gesicht ein klein wenig an hannah herzsprung.
alles liebe&ein guten rutsch, jule

Wie kann man nur so einen genialen Stil haben?! Die Outfits sind alle der reisnste Wahnsinn. Ganz im Ernst, ich liebe deinen Stil und würde mich unheimlich gerne mal mit dir im Schlepptau als Shoppingberaterin,shoppen gehen. Ich mag es auch das du die teureren Marken vertrittst. Ich finde Mode sollte qualitativ hochwertig sein und keine Massenware, sondern etwas besonderes.

Blau ist das neue Schwarz! Der Dezember-Look mit dem Jouur-Mantel ist wirklich elegant. Da sitzt aber auch alles. Die Brille und die Tasche: einfach genial. Das Tolle an deinen Looks ist, dass man sie überall auf der Welt und den ganzen Tag tragen kann. Ich kopiere nur allzu gern 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.