Bereit für die neue Saison! Hier ist meine Mytheresa-Wunschliste

Diese Looks liegen jetzt in meinem digitalen Warenkorb

Mitten im Hochsommer machen die Onlineshops bereits Lust auf Herbst. Was für Trendthemen in der kommenden Saison bei Mytheresa wichtig werden und welche Looks aktuell auf meiner Shopping-Wunschliste stehen?

Verrate ich euch jetzt, denn ich habe die Neuankünfte in guter alter „Neu in den Onlineshops“-Manier auswendig gelernt und ganz klare Highlights und Lieblingslooks ausfindig gemacht…

Der französische Designer Simon Porte Jacquemus löste mit den Strick-Styles seiner „Le Coup de Soleil“ Frühling/Sommer 2020 Kollektion eine echte Trendwelle aus. Figurbetonte Short, kurze Tops und Strickjäckchen sind die Must-haves der Saison, die uns auch in der kalten Jahreszeit begleiten werden. Kein Wunder, schließlich sind die Looks nicht nur wahnsinnig stylish, sondern auch ultra-bequem – perfekt für einen gemütlichen Netflix-Abend auf dem Sofa. Mein Lieblingsoutfit in Schokobraun stammt von Nanushka und liefert jede Menge Inspiration für ein kleines Garderoben-Make-over, bei den Neuankünften ist aber dieses Strickkleid mein absolutes Highlight. Kein Wunder, dass es in fast allen Größen schon wieder fast ausverkauft ist!

 

Jessies Look

Im Herbst kombiniere ich ich am liebsten Kleider und Jeans mit kuscheligen Pullovern und derben Stiefeln. Letztere sorgen für den nötigen Stilbruch, während goldener Gliederschmuck und dezente Kreolen funkelnde Akzente setzen. Bottega Veneta ist die Trend-Marke des Jahres – und ich konnte bei meiner Traumtasche vor Kurzem einfach nicht widerstehen. Dürfte ich mir noch eine aussuchen, dann wäre es ganz sicher die The Chain Cassette Schultertasche! 

Diesen Trend möchten wir unbedingt ausprobieren: Krägen mit Spitze und mehr. Sie erinnern an unsere Kindheit und verleihen einem schlichten Pullover im Nu etwas Außergewöhnliches. Unsere liebsten Styles aus den Onlineshops findet ihr hier. Auch schön: T-Shirts in Batik-Optik. Dass es der 90er-Look tatsächlich einmal zurück in meinen Kleiderschrank schaffen würde, hätte ich selbst vermutlich am wenigsten gedacht. Wichtigstes Detail der Saison sind übrigens Puffärmel, ob an Pullovern, Bodies oder Kleidern wie diesem karierten Modell von Ganni.

Habt ihr Favoriten in meiner Auswahl? Voilà, hier ist meine Highlight-Liste für euch!

Most Wanted

Fotos von Jessie und Freisteller von Mytheresa

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (1) anzeigen

Eine Antwort auf „Bereit für die neue Saison! Hier ist meine Mytheresa-Wunschliste“

Ich glaube, diese Woche kommt man so richtig in Herbststimmung, in den Läden habe ich auch schon hübsche Teile und Herbstfarben entdeckt 🙂

Liebe Grüße, Esra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.