Beauty Tutorial: Natürliches Sommer Make-up mit Organic Brands

Mein Artikel über meine liebsten natürlichen Make-up Brands kam so gut bei euch an, dass ich gebeten wurde, diese auch in einem Tutorial vorzustellen. Also schnappte ich mir Marie und schminkte sie für einen warmen Sommertag, an dem man nicht zu sehr gestylt, sondern nur etwas frischer aussehen möchte.

Für den Look habe ich mich an meinen liebsten Organic Brands bedient und herausgekommen ist dabei das…

Marie ist eine absolute Naturschönheit und braucht in meinen Augen überhaupt kein Make-up, dennoch sie ist neben mir der absolute Beauty Junkie und kennt wahrscheinlich jedes Produkt, das es bei Sephora gibt.

FOUNDATION

Zuallererst habe ich ihr die neue Hiro Foundation aufgetragen, die überhaupt nicht wie eine Foundation wirkt, sondern ganz leicht und natürlich wie eine getönte Feuchtigkeitscreme – und dennoch aber genügend Coverage bietet.

Um kein Produkt zu verschwenden, trage ich die eher flüssige No Doubt Foundation mit den Fingern im Gesicht auf und arbeite sie ein. An Stellen, wo ein bisschen mehr Coverage nötig ist, verwende ich einen kleinen Stipple Brush um partiell mehr Produkt aufzutragen. Das Finish ist semi-matt und der frische Geruch der Foundation erinnert mich ein wenig an eine leckere Lemon Meringue Tarte.

Da Marie und ich beide noch einen kleinen Urlaubsteint haben, passt im Moment die Nuance 10 – Moore ganz gut.

Nachdem Marie die Foundation an sich gesehen hat, wollte sie sofort eine kleine Menge abgefüllt haben!

BRONZER

Auch wenn Sommer ist und Marie schon ein wenig Farbe im Gesicht hat – Bronzer geht immer! Bei ihr verwende ich den cremigen Kjaer Weis Bronzer und einen Real Techniques Pinsel zum leichten Konturieren des Gesichts. Das heißt ich schminke unterhalb der Wangenknochen, entlang des Haaransatzes, der seitlichen Nasenrücken und unterhalb des Kiefers.

MASCARA

Wer mag, kann einen Hauch Mascara auftragen – obwohl wir Mädels im Büro eigentlich im Sommer fast alle darauf verzichten. Für einen natürlicheren Look bietet sich ein Braun an – wie hier von Nude by Nature.

Mit dem kleinen Rest am Bürstchen noch über die Augenbrauen fahren und fertig!

BLUSH

Marie und ich lieben beide Blushs. Im Sommer erröten wir von der Wärme aber so oder so ständig und deshalb wähle ich nur eine ganz dezente Farbe aus. In diesem Fall ein leichtes Rosé „Very Charming“ von Tata Harper, das man sowohl für Lippen als auch Wangen verwenden kann.

EYESHADOW

Mit einem schönen braunen Lidschatten von RMS Beauty lege ich Maries Augenlider ganz leicht ein. Die Lidschatten sind toll, denn sie funktionieren trocknen und feucht aufgetragen prima.

POWDER

Wir lieben den dewy Look! Doch wem das zu viel ist, der kann mit etwas Puder den Glanz vom Gesicht nehmen. Ich schwöre auf den praktischen Puderpinsel von Ilia Beauty, den man in jeder Handtasche verstauen kann.

LIPPENSTIFT

Wer es ganz easy mag, der trägt einfach etwas Rouge auf die Lippen auf. Wir haben aber diese schöne Farbe Rosé 01 von Und Gretel wiederentdeckt und leicht auf die Lippen aufgetupft.

Und mehr braucht es auch nicht in meinen Augen.

Die Produkte im Überblick:

Kommentare

  1. Mich würde auch interessieren, woher die Ringe von Ari und das Top von Marie sind.
    Danke für den schönen Beitrag!

  2. Super. Vielen Dank für diesen tollen Post.

    Nachdem ich letztens meine MAC BB Cream bei Codecheck eingegeben habe (und etwas geschockt war (u.a. ein hormonell wirksamer Stoff)) , beschäftige ich mich intensiver mit dem Thema Naturkosmetik und würde mich sehr über mehr (und regelmäßige) Posts zu diesem Thema freuen (insbesondere über ein Extra-Post zum Thema NK BB Creams/ Make Up 😉 ?!).

  3. Claudia sagte am

    Das Make-up ist sehr schön geworden!! ? Sehr erfrischend zu sehen, dass es auch anders geht, als mit 5 Tonnen Schminke im Gesicht. Wenn man sich sonst so in der Instagram- und Blogger-Welt, aber auch vor allem in der realen Welt umsieht, ist es erschreckend, wie stark viele geschminkt sind.
    Gerne mehr davon. ?

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein