Beauty du JOUR: Nice beauty tools, girls!

Really nice to have! Beauty tools, die uns Frauen (manchmal auch den Männern) das Leben leichter und schöner machen! Pinsel mal außen vor, das ist ein extra großes Beauty-Thema. Heute: tolle Helferleins, die ich sehr gerne zur Hand habe. Los geht’s! Philips – Visapure Amerikanerinnen schrubben sich schon seit Jahren ihre Haut mit elektrischen Bürstchen.

Really nice to have! Beauty tools, die uns Frauen (manchmal auch den Männern) das Leben leichter und schöner machen! Pinsel mal außen vor, das ist ein extra großes Beauty-Thema. Heute: tolle Helferleins, die ich sehr gerne zur Hand habe. Los geht’s!

  1. Philips – Visapure
    Amerikanerinnen schrubben sich schon seit Jahren ihre Haut mit elektrischen Bürstchen. Endlich schrubbt Europa auch! Und das zurecht, denn wer einmal die porentiefe Reinigung erlebt hat, will es nicht mehr missen. Es muss ja nicht jeden Tag sein, aber ab und an eine Wohltat und reduziert bei regelmäßiger Anwendung tatsählich hartnäckige Unreinheiten, zum Beispiel um die Nase. How to: Lieblingswaschgel entweder im Gesicht aufschäumen oder direkt auf die Bürste auftragen und los legen. Beim Visapure erinnert ein kleiner Vibrationsabstand wie beim Zähneputzen daran die Hautpartie zu wechseln. Dauer: 1 Minute. Und die hat wirklich jeder einmal am Tag.
  2. BLAX
    Was ist schwarz, braun, durchsichtig oder pink und macht Frauen weltweit glücklich? Richtig, BLAX Haargummis! Gibt es für den Pferdeschwanz oder als Haarband, damit zum Beispiel keine Strähnen beim Waschen ins Gesicht fallen. Ziept nicht, hält prima, ist schlicht und edel und einfach perfekt zum Verreisen.
  3. Konjac Sponge
    Easy as it goes! Der Wunderschwamm aus Japan hat meine Beauty-Routine revolutioniert und exfoliert so sanft, wie kein anderes Peeling, denn es funktioniert allein über die softe Netzstrktur an der Oberfläche, die zusätzlich die Neubildung von Zellen anregt. Man braucht eigentlich gar kein Waschgel mehr, kann es aber zusätzlich benutzen. Ich schminke mich erst immer mit einem Waschschaum ab und reinige danach meine Haut ganz gründlich mit dem Konjac Sponge, wenn ich mal nicht den Visapure benutze. Das Gefühl ist irre! Und wundervoll und lustig und man schließt das kleine Schwämmchen einfach in sein Herz.
  4. Shu Uemura – Eyelash curler
    DIE Wimpernzange unter den Wimpernzangen! Meine liebe Freundin Anna hatte mir dieses heiß begehrte tool aus London mitgebracht, denn in Deutschland ist der eyelash curler nur in diesem Onlineshop zu bekommen. Über die Technik und das Curling-Ergebnis lässt sich bestimmt streiten, für eine ist sie der heilige Grahl, für andere bloß eine Silberzange unter vielen… So oder so: Mädels mit geraden Wimpern lege ich eine wirklich hochwertige Wimpernzange vor dem Tuschen an Herz!
  5. Pinzette
    Dieses entzückende Universe-Exemplar aus deutschem rostfreien Edelstahl hab ich aus einem kleinen Laden in Griechenland… aber es gibt mittlerweile so viele süße, schöne, gemusterte Pinzetten, da findet jede Hand das richtige. Tweezerman zum Beispiel hat eine Unzahl an bunten und formreichen Tools, die einem im Kampf gegen Augenbrauen oder eingetretene kleine Holzsplitter helfen… Ein Klassiker und Must in jedem Badezimmer!
  6. Bobby Pins
    Seit ich dieses Video von Sunnie Brooks gesehen habe, stehen ihre Bobby Pins auf meiner Wishlist. Diese hübschen Dinger gibts leider nicht bei uns, aber es gibt ebenso hochwertige Haarklammern. Ihre 3 Regeln: 1) wenn ihr die Klammer auf- und wieder zufallen lässt, sollte sie in den Originalzustand zurück springen. 2) wähle hochwertige, feste, matte bobby pins 3) „smaller pins for smaller hair // bigger ones for bigger hair – EASY!“ Ich hab diese wundervollen festen Exemplare bei Budni gefunden, gibt es in kurz und in lang und sind in braunem Haar kaum zu sehen.

So, have fun and enjoy the tools, girls!

Von Hanna

Ich liebe Beauty! Ein Besuch bei Space NK oder in einer großer Sephora-Filiale ist wie Balsam (vielleicht der von Aesop?) auf meiner Seele.
Runwaylooks inspirieren mich, "weniger ist mehr" liebe ich - und Lisa Eldridge ist meine Heldin. Ich bin für mehr bold lips, gegen zu hellen
Concealer und absolut pro SPF. Als Skincare-Junkie schau ich gerne in
andere Badezimmer und freue mich auf alle Beauty-Portraits hier bei
Journelles. Und vieles la mer...

Mein Beautyblog: Foxy Cheeks // Facebook // Twitter // Pinterest

Kommentare (6) anzeigen

6 Antworten auf „Beauty du JOUR: Nice beauty tools, girls!“

Hallo Hanna,
danke für den Tipp mit diesen Blax Haargummis. Davon habe ich wirklich noch nie was gehört aber die Argumente überzeugen mich 😉 Und dieser Schwamm war mir auch neu. Man braucht also wirklich kein Produkt mehr? Schäumt es denn trotzdem? Und wie häufig sollte man den Schwamm auswechseln?

LG Juli

Liebe Julia, man kann den Schwamm mit oder ohne benutzen, ganz wie man möchte. Ich machs noch mal anders, wasche mir erst mit einem Waschgel das Gesicht und fahre anschließend mit kreisenden Bewegungen übers Gesicht, um täglich noch mal leicht zu exfolieren. Probiers einfach mal aus, ich denke, man merkt schnell, was einem da gut tut!

Liebe Hanna, die Tolls klingen echt gut! Vorallem interessieren mich
aber der Schwamm und das Bürstchen. Ich habe sehr empfindliche Haut, die
bei Stress sehr schnell mit kleinen Entzündungen reagiert. Ich vertrage
auch nur wenige Produkte, möglichst ganz ohne Parfum und benutze so gut
wie nie Make-Up. Würdest du die beiden Produkte auch für gereizte Haut
empfehlen?

Liebe Grüße, joanna*

Liebe Joanna, spontan würde ich sagen: ich würde Dir nur den Schwamm empfehlen, da die Bürste schon ganz schön Gas gibt, da kann ich in der Ferne schwer sagen, obs nicht doch zu viel für Deine Haut wäre. Den Konjac Sponge gibt es übrigens auch für empfindliche Haut, schau mal hier. Und vielleicht nicht täglich sondern 2 mal die Woche und dann schauen, ob Deine Haut happy ist. Bin gespannt, schreib doch mal, obs funktioniert hat! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.