Beauty du JOUR: What’s in my bag?

Lange habe ich gesucht und endlich hab ich sie gefunden: die perfekte kleine Beauty Bag! Kommt immer mit, wenn ich eine große Tasche dabei habe. Darin ist alles für ein kleines „touch up“ bis hin zum leichten Make-up für den Abend dabei. Ich hatte es jetzt schon mit auf Reisen, manchmal lass ich es einfach nur im Auto oder nehme sie mit ins Büro, wenn ich weiß, dass es abends direkt nach der Arbeit noch wohin geht.

Die kleine süße Tasche ist von minuk, einem wunderbaren kleinen Label aus Hamburg, und komplett per Hand gemacht – selbst der Stoff ist ein selbst gemachter Siebdruck, der direkt in Antjes Atelier entstanden ist. Ich schätze das unheimlich in einer Zeit wie diesen! Die beauty bag Lisbet gibt es auch noch in dunkel und mit anderen Muster und kostet 26 Euro, das ist das allerbeste daran. Es passt vor allem ganz schön viel rein, momentan zum Beispiel diese beauty helpers:

My beauty bag

  • Ein kleiner Spiegel, gekauft bei boots in England. Alternative: der hübsche Kosmetikspiegel von Paul&Joe Cosmetics.
  • Creme Blush von Kjaer Weis / sun touched. Die perfekte Farbe für frische Wangen, zerstört nicht die Foundation, Hammer-Packaging und ist obendrein noch organic. Perfekt!
  • Lippenstift von MAC – Sheen Supreme in Ultra Darling. Your lips but so much better! Ein schöner Rosèton, mit Rosenholznote, nicht zu hell, nicht zu dunkel, einfach perfekt für jeden Tag.
  • Dior Huile Apricot: Der Klassiker Crème-Apricot gibt es nun als Nagelöl to go. The best I’ve tried so far! Pflegt die Nagelhaut sofort, macht sie ganz glatt und gepflegt. Keine Risse mehr, die Haut ist und bleibt den ganzen Tag befeuchtet, weich und wunderschön gepflegt!
  • Ein BLAX Haargummi ist bei mir immer irgendwo, natürlich auch in meiner beauty bag. Ich bevorzuge die 4mm Version, egal ob schwarz, braun oder pink…
  • Kopfschmerztablette!
  • Make-up Probe, zum Auffrischen dazwischen. Hier: by terry – bin begeistert von den matten Foundations dieser total unterschätzen Marke!
  • Ein Scoopy Loop ist auch immer dabei. Mal ums Handgelenk, mal im Haar. Gibt es in so vielen schönen Farben, Mustern… Und passt super so edlem Schmuck – und ist da, wenn ich schnell die Haar hochbinden möchte.
  • Lippenbalsam. Aktueller Liebling: 8 hour Nourishing Lip Balm von Elizabeth Arden. Den Klassiker gibts nun in der Tube mit SPF 20, glänzt und macht die Lippen sooo geschmeidig. I like!
  • Healthy Mix Illuminating Concealer von Bourjois – eine der besten Entdeckungen 2013. Dunkle Augenringe brauchen einen kräftigen Rosa-Stich um zu verschwinden. Die Nuance Rose Beige radiert Schatten einfach weg und gibt es bei asos übrigens gerade im Sale – yeah!
  • Mascara Mascara! Nie ohne aus dem Haus… Eine, die all meine Lieblinge um Längen geschlagen hat, Wimpern die aus dem Bilderbuch macht, auf die ich tatsächlich immer wieder angesprochen werde: In Extreme Dimension von MAC.
  • Ab und an dabei: ein Eyeliner. Damit ist man nämlich ganz schnell ausgeh-fertig.

My beauty bag

 

Im Minuk-Webshop hab ich Lisbets große Schwester entdeckt, Alba, die ich mir für meinen ersten Herbstspaziergang ausleihen durfte. Habe mich sofort in das schöne braune weiche Leder verliebt, passend zu dem gleichen Stoff meiner kleinen beauty bag. Ab auf die Wishlist, die perfekte Tasche für meinen Alltag und ein toller Begleiter für meinen neuen Mantel (COS) und meine geliebten Sneakers.

Kommentare

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein