Beauty du JOUR: Make-up Clutch by Lili Radu

So, Hand aufs Herz: Was nehmen wir beim Ausgehen wirklich mit? Welche Make-up-Essentials brauchen wir zum Auffrischen, Korrigieren, Nachziehen? Puder, Concealer, Lippenstift. Mehr eigentlich nicht. Der Rest steht – und mit den richtigen Primern (ich schwöre ja drauf) sollte die Base und das Augen-Make-up auch von alleine halten. Wasserfeste Mascara auftragen und so sollte auch da keine Auffrischung nötig sein.

Weiter: Große Taschen stören beim Ausgehen – man kann nicht tanzen und niemand will mit einem großen Beutel im Club rum stehen. Vor allem wenn man das neue ‚Kleine Bunte‘ (vielleicht dieses schöne pinke Modell von Diane von Fürstenberg?) ausführt und man sich sehnlichst eine einfache kleine Clutch wünscht, die neben oben genannten Make-up-Helpers noch Smartphone, die Kreditkarte, die Hotelkarte und ein bisschen Taxigeld (und Tickets, Karten, Haargummi, kleine Spangen…) beherbergen kann.

Als ich die Make-up Clutch von Lili Radu entdeckt habe, habe ich mich ehrlich gefragt: Warum ist auf die Idee noch keiner gekommen? Es purzelt nix, sie ist nicht zu klein und nicht zu groß, in 3 Farbkombis wählbar (‚Lilis Iconic Blau‘ ist mein Favorit und passt perfekt zu meinem neuen Lieblingsnagellack Jade Impérial von YSL) und bringt mich zurück zu den Dingen, die ich wirklich brauche, wenn ich ausgehe. Vorbei die Zeiten, wo sich gefühlt tausend Bonbons, Haargummis, Quittungen am Boden meiner Hobo-Bag tummelten, die aus ebenso dubiosen Gründen den Weg mit mir gefunden hat. An einem Samstagabend.

Lili Radus Clutch ist nicht nur deswegen unheimlich toll – ich bin verliebt in sie, weil einfach alles stimmig ist. Die Marke ist toll, die Lady hinter der Marke ist toll und genau so wunderhübsch wie ihre Ledertäschchen, die Clutch wird wie alle anderen Bags aus 100% Kalbsleder handgefertigt und ist einfach wunderhübsch. Das butterweiche Leder liegt traumhaft in der Hand, man MUSS förmlich mit ihr ausgehen, sie mitnehmen, mit ihr leben, tanzen und sich freuen, dass man einen neuen treuen Begleiter gefunden hat, der für spätere Stunden auch den Concealer bereit hält und den Lippenstift zückt, nachdem man fantastisch gegessen, getrunken, geküsst und getanzt hat…

Ein Hoch auf diese süße Kleine! Die auch tagsüber, ob bei Meetingmarathon, Business-Tag im Auto, Fashionweek oder Kaffeenachmittag nicht von meiner Seiten weichen würde. Liebe auf den ersten Blick!

Kommentare

  1. Andrea sagte am

    Wo du es gerade oben erwähnst: kannst du nicht mal ein beauty special zu primern machen? Welche sind deine favourites, wann wendest du sie wie an usw…

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein