Beauty du JOUR: L’Occitane Mandel Neuheiten

Ich liebe Mandeln! Den Geruch, den Geschmack und alles, was daraus gewonnen wird. Die süße Nuss darf morgens ins Müsli, muss für mich am Rummel geröstet in die Tüte und ist auch als Dessert verarbeitet hervorragend. Ich habe mich daher besonders gefreut, als L’Occitane, die Marke mit der berühmten Handcreme, eine handvoll Neuheiten auf den

Ich liebe Mandeln! Den Geruch, den Geschmack und alles, was daraus gewonnen wird. Die süße Nuss darf morgens ins Müsli, muss für mich am Rummel geröstet in die Tüte und ist auch als Dessert verarbeitet hervorragend. Ich habe mich daher besonders gefreut, als L’Occitane, die Marke mit der berühmten Handcreme, eine handvoll Neuheiten auf den Markt gebracht hat, die allesamt meinen geliebten Mandeln gewidmet sind…

Wenn ich nach einem langen Tag oder einem harten Training nach Hause komme und eine Dusche nehme, freue ich mich wie ein kleines Kind auf die Pflege danach. L’Occitane hat schon lange Pflege mit Mandeln und Mandelöl im Programm, die Neuheiten konzentrieren sich aber auf die Themen „Feste Haut“, „Straffheit“ und „Schlanke Konturen“. Das begrüße ich natürlich sehr! Davon kann man nie genug haben.

Die neuen Produkte finde ich alle wunderschön, die Inhaltsstoffe toll und den Geruch einfach himmlisch, ich könnte stundenlang dran schnuppern. Ich habe aber zwei Lieblinge, die mir sofort nachkaufen werde, wenn sie leer sind. Die Mandelkörpercreme von L’Occitane hat es mir besonders angetan – ich bin alleine in den Glastiegel schrecklich verliebt, der sich wahnsinnig gut auf meiner Kommode macht. Die festigende Körpercreme riecht wirklich göttlich, ich könnte sie löffeln und darin baden.

Die Textur ist ebenso unvergleichlich, viel leichter als alle anderen Bodylotions die ich kenne. Ein bisschen wie eine Mischung aus Joghurt und Quark. Dies lässt sich herrlich weich auf der Haut verteilen, danach fühle ich mich „butterweich“ und ich dufte herrlich. Auf ein Parfum verzichte ich danach freiwillig, weil ich es mir genügt, eingehüllt von dem weichen und sanften Geruch zu sein. Dank Mandelöl, -milch, -nuss und deren Schale werden die Körperkonturen angeblich binnen einem Monat gestrafft und gefestigt. Die Haut ist auf jeden Fall streichelzart danach.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von currentlyobsessed.me zu laden.

Inhalt laden

 

Ein weiteres Highlight ist das straffende Körperöl, das ich nicht nur gerne für meine extrem trockenen Beine (leise rieselt der Schnee!) benutze, sondern auch ein tolles Pflegeprodukt nach der Rasur ist. Man kann es sogar mit der Mandelcreme mischen, um die Haut noch reichhaltiger zu versorgen. Enthalten sind mehr als 50% reines Mandelöl, daher ist es reich an Omega 3 Fettsäuren und dank Kamillenöl ebenso reich an Omega 6. Super: das Produkt wird aufgesprüht, was den Umgang sehr erleichtert und für Öl-Einsteiger besonders praktisch ist. Sonst einfach in die Handflächen sprühen und in die Haut einarbeiten. Den Rest einfach auf die Nagelhaut einmassieren, macht diese sofort elastisch, gepfelgt und geschmeidig. Dank der straffenden Eigenschaften übrigens auch ideal für den Busen- und Dekolleté-Bereich! Das Öl zieht superschnell ein und riecht unfassbar gut nach Sommer, Sonne, Sonnencreme – meine absolute Lieblingsmischung.

Für den Sommer wünsche ich mir deshalb noch das straffende Körpergel, das ich mir herrlich erfrischend vorstelle, und das Mandel-Duschpeeling, das für meine anstehenden Selbstbräuner-Experimente eine glatte Basis schaffen soll. Fest steht: Mandeln und ich sind einfach wie füreinander gemacht!

L'Occitane Mandel News L'Occitane Mandel News

Von Hanna

Ich liebe Beauty! Ein Besuch bei Space NK oder in einer großer Sephora-Filiale ist wie Balsam (vielleicht der von Aesop?) auf meiner Seele.
Runwaylooks inspirieren mich, "weniger ist mehr" liebe ich - und Lisa Eldridge ist meine Heldin. Ich bin für mehr bold lips, gegen zu hellen
Concealer und absolut pro SPF. Als Skincare-Junkie schau ich gerne in
andere Badezimmer und freue mich auf alle Beauty-Portraits hier bei
Journelles. Und vieles la mer...

Mein Beautyblog: Foxy Cheeks // Facebook // Twitter // Pinterest

Kommentare (7) anzeigen

7 Antworten auf „Beauty du JOUR: L’Occitane Mandel Neuheiten“

Ich kenne die Creme und mag den Duft auch sehr gerne, werde sie jedoch nicht nachkaufen, da ich den Preis einfach total überzogen finde. An zweiter Stelle der Inhaltsstoffe steht ein billiges Silikonöl und auch ansonsten sind hier ziemlich viele „Füllstoffe“ am Werk. Mandelöl ist ja wirklich toll, das bekommt man aber auch in ner Superqualität für nen Zehner im Bioladen. Na ja, und die Sache mit dem Siliciumderivat, was straffen soll… ich weiß ja nicht. Aber wahrscheinlich sollte ich auch nicht so meckern über eine Firma, die ja gar nicht behauptet, zu 100% Naturkosmetik zu sein 😉 Finde nur den Preis ne echte Frechheit. Ansonsten wie immer ein schön geschriebener Artikel, LG!

Liebe Hanna, du hast ja in deinem Blog schon mal von der Lierac und der Nuxe Körpercreme/Lotion geschwärmt. Hättest du vielleicht auch einen Tipp für eine gute Creme im günstigeren Preis-Segment? Danke! L.g. Marlene

Liebe Marlene, ja hab ich. Die HIPP Bodylotion oder die CD Urea Intensiv-Milk. Die sind simpel, haben keine fiesen Inhaltsstoffe und riechen toll, können aber mit der Konsistenz und dem feinen Geruch von Lierac, Nuxe & Co. (hier liegt einfach der Preisunterschied) nicht mithalten.

Vielen Dank für die Tipps, die Marke CD hatte ich schon lange nimmer in der Hand, mit ein Grund, es gleich mal auszuprobieren 🙂 kann mich gar nimmer erinnern, in welchen Geschäften ich die zuletzt noch gesehen habe in Österreich… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.