Beauty du JOUR: Die 10 besten Lip Balms

Manches ist im Alltag schon so selbstverständlich, dass man es gar nicht mehr wahrnimmt. Die Verwendung von Lippenpflege zum Beispiel. Wir haben festgestellt, dass auf Journelles tatsächlich noch nie en detail darüber gesprochen wurde – dabei kramt doch jede von uns mehrmals täglich in ihrer Handtasche und fahndet nach einem Lip Balm.

Die Taschen der Redakteurinnen wurden also geleert und die besten Produkte zusammengestellt. Das sind unsere Top10:

  1. Kiehl’s Lip Balm #1: Der Klassiker kommt in einer Tube daher und verleiht einen schönen Glanz, wahlweise gibt es die Lippenpflege mit Farbe. SPF 4 schützt gegen die Sonne in der Mittagspause.
  2. Paula’s Choice Treatment Balm: Dieser Balm ist auch „Alexa’s Choice“, denn der blaue Tiegel steht immer griffbereit auf ihrem Schreibtisch. 100% frei von Duft- und Farbstoffen!
  3. Korres Lip Butter: Die griechische Kultmarke hat bereits viele tolle Produkte auf den Markt gebracht. Der getönte Lippenbalsam mit Sheabutter und Distelöl riecht himmlisch und macht süchtig. Beste Farbe: „Pomegrante“.
  4. Homeoplasmine: Diese Creme enthält u.a. Ringelblume und ist der Geheimtipp aller Make-up-Artists. Dabei handelt es sich eigentlich um ein homöopathisches Arzneimittel, das entwickelt wurde, um die Brust der stillenden Mutter bei Irritationen der empfindlichen Haut zu pflegen. Extra-Tipp: Abends schön dick auftragen, über Nacht sorgt die Creme für super weiche Lippen.
  5. Baume de la Mer: Der Lip Balm von La Mer darf auf keinen Fall in dieser Liste fehlen. Er riecht fantastisch und hilft dank einer hohen Konzentration der berühmten „Miracle Broth“ auch noch so spröden Lippen durch den Winter. Aber auch im Sommer kann die Schnute die Extraportion Pflege gut gebrauchen – dieses Produkt ist ebenfalls in mehr als nur einer Handtasche der Redakteurinnen zu finden.
  6. Classic Carmex Moisturizing Lip Balm: Der Klassiker in Sachen Lippenpflege – diese Salbe aus Kakaobutter und Lanolin gibt es seit 75 Jahren. Laut Hersteller gehen weltweit 130 Tiegel pro Minute über die Ladentheke. Das leichte Kribbeln und Minz-Geschmack (Kampfer und Menthol) muss man allerdings mögen.
  7. Elizabeth Arden Eight Hour Cream Lip Protectant Stick SPF 15: Langer Name und große Leistung. Wie die Kultcreme, pflegt der Lipbalm mit der geheimen Eight-Hour-Formel aus Petrolatum, Salicylsäure und Vitamin E und schützt die Lippen zuverlässig mit SPF 15.
  8. Burt’s Bees Lip Balm: Im Journelles HQ gibt es gleich vier Varianten des Lippenbalsams. Darin enthalten sind ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe: Kokosnuss- und Sonnenblumenöl sowie Bienenwachs zum Beispiel.
  9. Susanne Kaufmann Lippenbalsam: Ebenfalls ein Produkt mit ausschließlich natürlichen Zutaten, das die Lippen u.a. mit Wirkstoffen der Kamillen und Jojoba-Öl pflegt.
  10. Hurraw Earl Grey Lip Balm: Zu guter Letzt noch ein natürlicher und veganer Lippenbalsam aus den USA, der u.a. dank Mandel- und Olivenöl effektiv wirkt. Dieser Geruch nach frisch aufgebrühtem Earl Grey Tee hat absoluten Suchtfaktor und pflegt sehr gut.

Kommentare

  1. Der beste Lip Balm nach meiner Meinung fehlt auf eurer Liste. Protective Lip Balm – SPF30 von Aesop. Kiehls an Nummer 1 zu setzen finde ich zumindest diskussionswürdig. Dieser Lip Balm besteht hauptsächlich aus Petrolatum, einem Erdölprodukt.

    • Liebe Chris, dann für den Tipp! Ich liebe die Handseife von Aesop. Die Aufzählung ist übrigens wertfrei. Tut mir leid, wenn du das mißverstanden hast. Liebe Grüße Alexa

    • Franziska sagte am

      Über Kiehl’s hab ich mich auch sehr gewundert – ob nun Platz eins oder nicht, ich würde ihn gar nicht in Erwägung ziehen. Die vaseline-artige Konsistenz hat meinen Lippen gar nicht gut getan und der Hinweis mit dem Erdöl ist natürlich auch richtig. Meiner Meinung nach ein überteuertes Produkt, das nur vom Hype um Kiehl’s profitiert.
      Dem Kompliment zur visuellen Gestaltung kann ich mich aber anschließen 😉

  2. Der Nuxe ‚Reve de Miel‘ sollte hier aber nicht fehlen – DIE beste Lippenpflege, die wunden & spröden Lippen hilft, wenn andere es nur noch verschlimmern. Die Formula im Töpfchen funktioniert komischerweise besser als der Pflegestift.

      • Der riecht ganz zart nach Grapefruit und Honig und ist seit vielen Jahres auch mein fave, besonders im Winter. Im Tiegel ist er wirklich besser als in Stiftform.
        Da muss wohl die Formulierung anders sein, weniger reichhaltig. Ganz tolle Fotos übrigens.
        Die Balms mit Petrolatum würde ich allerdings auch nicht mehr kaufen. Petrolatum ist so billig und die Produkte oftmals so teuer…das sehe ich nicht ein. Ich hatte früher auch die 8h von Arden (und den Balm) und konnte absolut nicht verstehen, warum die so beliebt sind. Meine Lippen waren so trocken wie nie, sobald das Zeug verschwunden war. Der Geruch ist auch einfach abstoßend.

      • Den benutze ich auch. Und es stimmt.. abends aufgetragen macht er die weichesten Lippen überhaupt. Eins der besten Produkte die ich je getestet habe für die Lippen. Kenne das Öl nicht.. aber er riecht sehr angenehm nach Zitrone und Honig. LG-Diana

  3. Heidi S sagte am

    Hallo ihr Lieben,
    es fehlt noch der Lippenbalsam von Dr. Hauschka: pflegt, dezent und trocknet vor allem die Lippen nicht aus!

  4. oooohhh ich möchte auch mitmischen! Habe auch noch einen Lieblings Tipp.
    Ich verwende immer von Weleda den Lippenpflege Labello. Der sieht nicht nur hübsch aus in seiner Apricot farbenen Verpackung sondern ist auch noch richtig gut von der Pflege her und den Inhaltsstoffen!!! Kisses

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein