Beauty du JOUR: 7 little Travel things

Auch wenn ich im Packen schlecht bin: Beauty-mäßig bin ich mittlerweile schon ziemlich schnell und weiß, auf was ich nicht verzichten möchte und auf was ich mich verlassen kann, wenn ich auf Reisen bin. Neben einem guten Deo gehört für mich auch eine tolle Bodylotion und eine Augenpflege mit in den Koffer, die mich mit ihrer

Auch wenn ich im Packen schlecht bin: Beauty-mäßig bin ich mittlerweile schon ziemlich schnell und weiß, auf was ich nicht verzichten möchte und auf was ich mich verlassen kann, wenn ich auf Reisen bin. Neben einem guten Deo gehört für mich auch eine tolle Bodylotion und eine Augenpflege mit in den Koffer, die mich mit ihrer kompakten Größe überzeugen: Auf Reisen möchte ich keine Kompromisse eingehen.

Gerade zurück aus Paris kann ich euch diese kleinen Power-Produkte für euren nächsten Trip ans Herz legen:

  1. Dermalogica – PreCleanse
    Die Reiseversion (30 ml) meines geliebten Reinigungsöls hält gefühlt ewig und sorgt dafür, dass Schmutz und Staub auf City-Trips keine Chance auf dem Gesicht haben. Tipp: immer wieder nachfüllen, die schlanke Flasche ist wirklich sehr praktisch.
  2. CD – Deo Wasserlilie Mini
    Aluminiumfreie Deos gibt es mittlerweile hunderte. Aber meistens wirken diese nicht und versagen in der Tagesmitte. Nicht mit CD – die ganze Körperpflegelinie ist ganz wunderbar und das Deo hält im wahrsten Sinne des Wortes was es verspricht.
  3. Less is more – Lavender Smooth Balm
    Meine Naturwellen brauchen immer eine Haarcreme, sonst sehen sie schnell kraus oder zu wild aus. Der Balm, der eigentlich ein Leave-In-Conditioner ist, bändigt Frizz und hilft sofort, wenn man beim Blick in den Spiegel erschrickt. Auch ein toller Hitzeschutz!
  4. Rudolph Skincare – Anti-Aging Serum
    Reisen ist die beste Möglichkeit um etwas auszuprobieren. Gerade getestet und sofort verliebt habe ich mich in das kleine Serum von Rudolph Skincare aus Kopenhagen. Die kleine Beauty-Bombe, wie sich das Produkt selbst beschreibt, ist übrigens keine Travel-Size und vitalisiert die Haut mit der Kraft der Acai-Beere. Deshalb wurde es zum ‚Produkt des Jahres‘ vom ‚Danish Beauty Award‘ nominiert.
  5. Selexir – Peace Balm
    Friede für die Haut! Ob gereizt, gerötet, wund oder mit Neurodermitis geplagt – dieser Balsam bringt wieder Friede. Verwende ich gerne bei kleinen Verletzungen und auf meiner empfindlichen Kopfhaut, die sich bei Stress so gar nicht beruhigen will. Pssst! Gibt es gerade im Sale!
  6. Dado Sens – Sanftes Augenfluid
    Wer sieht auf Reisen schon immer erholt aus? Das leichte Augenfluid von Dado Sens trage ich immer wieder auf – auch über dem Make-up, da es super leicht ist. Die Mikrozirkulation wird angeregt und die Augen sehen wirklich frischer aus – Schwellungen haben keine Chance!
  7. MYE – Night Cream
    Ein Dauerbrenner. Die Reisegrößen von MYE sind einfach super praktisch und pflegen die Haut wunderbar, ob bei Hitze oder Kälte. Nehme ich auch gerne in den Flieger mit und creme ein bisschen nach…

Beauty Travel Sizes

Was ich nicht als Reisegröße bekomme, fülle ich um. Sehr praktisch: die Fläschchen und Dosen von MUJI. Ebenso die abgepackten Wattestäbchen, die sich auch gut in jeder kleinen Beauty-Bag machen. Apropos: die Leder-Tasche ist ein Erbstück meiner Oma – mit Patina und viel Stauraum, habe ich das Necessaire lieben gelernt. Ebenso immer dabei: ein großer dicker Schal. Der beliebte Reisetipp von Models bewahrheitet sich, im Flugzeug freue ich mich immer wieder über meinen Canada Schal, der auch schnell zum Kissen umfunktioniert werden kann.

Beauty Travel Sizes

Von Hanna

Ich liebe Beauty! Ein Besuch bei Space NK oder in einer großer Sephora-Filiale ist wie Balsam (vielleicht der von Aesop?) auf meiner Seele.
Runwaylooks inspirieren mich, "weniger ist mehr" liebe ich - und Lisa Eldridge ist meine Heldin. Ich bin für mehr bold lips, gegen zu hellen
Concealer und absolut pro SPF. Als Skincare-Junkie schau ich gerne in
andere Badezimmer und freue mich auf alle Beauty-Portraits hier bei
Journelles. Und vieles la mer...

Mein Beautyblog: Foxy Cheeks // Facebook // Twitter // Pinterest

Schreibe den ersten Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.