Journelles Special: Unsere Beauty-Favoriten aus der Drogerie

Marie und ich sind im Team die absoluten Beauty Fans und haben oft sogar den gleichen Riecher, wenn es um Lieblingsprodukte geht. Die wenigsten sind wohl bereit, wahnsinnig viel Geld für Beautykram auszugeben und wir alle machen doch gerne ein Schnäppchen, wenn das Produkt auch wirklich etwas taugt.

Aus diesem Grund habe ich mich mal im Team umgehört, was denn die liebsten Beautyprodukte sind, die man auch in der Drogerie für wenig Geld kaufen kann.

Was dabei herauskam, verrate ich euch hier:

Einmal „alles“ von Weleda

Wir Mädels im Team lieben die natürlichen Produkte von Weleda und jede von uns hat ihren eigenen Favoriten: die Mamas schwören aufs Schwangerschaftsöl; Lexi, Alicja und ich auf die sehr reichhaltige Kräutercreme Skin Food (ein absoluter Winterfavorit!), sowie die leichtere Feuchtigkeitspflege der Mandelserie. Ganz toll und ein Klassiker für Kinder ist die Popocreme aus der Calendulalinie und der Wind & Wetter Balsam. Anna-Lena mag hingegen die rote Granatapfelserie, da sie so gut riecht und die Haut strafft und glättet. Die Liste könnte jedenfalls locker so weitergeführt werden, denn die Produkte sind wirklich toll und für jedes Bedürfnis ist etwas dabei!

Alverde Gesichtstonic mit Heilerde

Marie greift auch gerne zur hauseigenen Naturmarke von dm, Alverde, wenn es um die Gesichts- oder Haarpflege geht. Das Gesichtstonic mit Heilerde ist ein absoluter Favorit, um unreine Haut nach dem Abschminken und Reinigen zu klären und mattieren.

Rouge-Power von Catrice

Backstage bei der BFW haben wir dieses Produkt schon mehrfach gesichtet und auch Lexi ist Fan der Blush Artist Rougepalette in „Corall I Need“ von Catrice mit drei schönen, peachy Nuancen. Man kann sie alle einzeln auftragen, kombinieren und mit dem hellsten Ton auch Highlights auf den Wangenknochen setzen. Und das Preis-Leistungsverhältnis ist ja wohl mega: 5 Euro für 3 Blushs!

2000 Calories Mascara von Max Factor

Tine hat uns im Skype Chat ihre zwei Faves verraten: „Die 2000 Calories Mascara von Max Factor ist mein absoluter Drogerie-Favorit, ich benutze sie seit ich 15 bin. Ebenso den Pickel-Abdeckstift von Aok, der deckt super und total unauffällig Pickel ab (wann hört das eigentlich mal auf?)“

An die guten alten Aok-Zeiten erinnern wir uns auch noch. Lexi und ich haben beide das Seesand-Peeling benutzt, um streichelweiche Haut zu bekommen.

Nonique Duschgel und Brow Drama von Maybelline

Unsere liebe Marlene ist wie ich ein Naturfan und hat das vegane NK-Duschgel von Nonique mitgebracht, das dank rein pflanzlicher Waschsubstanzen ganz mild zur Haut ist nur leicht schäumt. Der Duft ist toll und der Preis total in Ordnung. Mein Mann benutzt es übrigens auch gerne.

Genauso überzeugt hat sie die Brauenmascara Brow Drama von Maybelline mit dem kugeligen Bürstchen. Sie plumpt die Brauen optisch etwas auf und hält sie den ganzen Tag an Ort und Stelle.

Nude Glow Primer von Catrice

Lexi zeigte uns gleich einen ganzen Korb voller Drogerieschätzchen. Unter anderem den Nude Glow Primer von Catrice, der durch seine leicht getönte Textur und lichtreflektierenden Pigmente eine schönen, ebenmäßigen Teint mit und ohne Foundation zaubert.

Ich habe, ebenfalls von Catrice, den Anti-Shine Blur Stick als Primer und Weichzeichner für die T-Zone und feine Linien um die Augenpartie im Gepäck, der allerdings nicht mehr erhältlich ist. Der funktioniert ein bisschen wie Photoshop in Stickform. Bringt ihn doch bitte wieder zurück ins Sortiment!

Nyx Matte Lip Cream

Ein absoluter Youtube-Hit und Maries Liebling für bold Lips ist die Soft Matte Lip Cream von Nyx, die es mittlerweile auch bei dm gibt.

L’Oreal Cushion Foundation

In Sachen Foundation haben Marie und ich einen absoluten Top Pick: die Nude Magique Cushion Foundation von L’Oreal, die genauso toll wie High End Alternativen funktioniert und im Preis aber ganz klar die Nase vorn hat. Das Team von IntotheGloss hat sie sogar zur besten Drug Store Foundation der Welt auserkoren! Wir lieben sie für ihre leichte Formel, die sich bis zu mittlerer Deckkraft aufbauen lässt und trotzdem ihr dewy Finish beibehält und die Haut natürlich und jugendlich aussehen lässt.

Lip Crayons und Tinted Balms

Jessie hat auch ganz klar einen Liebling bzw. gleich mehrere aus der Kategorie Lip Balm und Lippenstift. Sie liebt die bunten, pflegenden Soft Sensation Sticks von Astor, die den bekannten Chubby Sticks von Clinique in Nichts nachstehen und ihren Color Drama Mini-Crayon von Maybelline in „Fab Orange“ für besonders matte, rote Lippen! Das Auftragen geht mit den kleinen anspitzbaren Mienen besonders gut (und vor allem ohne Spiegel) – da funktioniert das Ausmalen fast so einfach wie mit dicken Wachsmalstiften früher.

Invisibobbles

Sie sind nicht schön, aber wahnsinnig praktisch und wir Journelles Mädels haben sie immer dabei, um die Haare schnell zum Dutt oder Pferdeschwanz zu binden. Ich mag sie ja vor allem, weil sie so schön groß und in der Handtasche sofort sichtbar sind. Da muss ich nicht lang danach suchen!

Color Riche L’Huile Nagellack

Und last but not least: Nagellack kann man so super günstig kaufen, da macht es auch nichts, wenn einem die Farbe nach einem Urlaub doch nicht mehr gefällt. Wir in der Redaktion sind große Nagellackfans und tragen am allermeisten Rot! Nicht selten kommt es vor, dass wir uns gegenseitig nach dem Namen der Nuance fragen. Mein Lieblingsrot, das hier zum Beispiel sehr gut ankommt, ist der Color Huile Riche in „Orange Triumphe“ von L’Oreal. Er stinkt überhaupt nicht auf den Nägeln und glänzt auch ohne Topcoat mindestens drei Tage lang wie in der ersten Stunde.

Übrigens sind alle Mädels mit so viel Kram in die Redaktionssitzung gekommen, dass wir demnächst noch eine zweite und eventuell dritte Runde mit unseren Drogerielieblingen machen können, vorausgesetzt ihr findet das Ganze natürlich interessant.

Und jetzt sind wir gespannt auf eure Empfehlungen! Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Alle Lieblinge im Überblick:

Kommentare

  1. Super. Ich habe direkt Zettel und Stift gezückt und ein paar Dinge notiert, die später im dm meines vertrauens getestet und gekauft werden. Vielen Dank dafür! <3

  2. MEGA! Bitte mehr davon! Ich kann noch das Gesichtswasser von Balea med, das Rosenöl von Alverde sowie das neue Gesichtswaschgel von LÓreal empfehlen. Das Waschgel ist zwar keine Naturkosmetik, aber Make Up geht super einfach runter und die Haut ist überhaupt nicht gereizt. Das aluminiumfreie Deo von Nivea ist auch super. Danke für eure tollen Tipps, ich muss am Samstag gleich mal zu dm 😉

    Sonnige Grüße aus Freiburg Neele

  3. Ahh super! Das ist eine tolle Kategorie!

    Eine Frage habe ich zur Foundation: Benutzt ihr da auch die hellste Nuance? Die habe ich nämlich, finde sie aber einen Ticken zuuu hell. Aber im DM finde ich immer nur drei Nuancen…

  4. Oh, vieeeelen Dank für diesen tollen Artikel! Werde definitiv die Foundation ausprobieren! 🙂
    Ich muss sagen, dass es echt gute Drogerieprodukte gibt.
    Nach fast 15 Jahren des Schminkens habe ich endlich den für mich perfekten Concealer gefunden. Eine gefühlte Lebensaufgabe sag ich euch! Ich habe eine sehr helle Porzellanhaut, daher ist es auch umso schwieriger was zu finden.
    Meine Favoriten:
    Catrice Re-Touch Light-Reflecting Concealer (Ivory)
    NYX Matte Lipstick (finde ich fast noch besser als die von MAC, da etwas cremiger und nicht so trocken auf den Lippen)
    Beautyblender von der DM Hausmarke
    Soft Compact Powder von Manhattan (benutze ich schon seit 10 Jahren?!)
    Gel Top Coat von essence (silbern-pinkes Fläschen und wirklich DER Überlack schlechthin! Nach max. 5 Minuten sind die Nägel komplett trocken und sehen nach einer Woche noch wie neu aus)
    Und die gute alte Nivea Creme in der blauen Dose für raue Lippen, Füße usw.

    Liebste Grüße,
    Julia

  5. Sabine sagte am

    Die 2000 von Max Factor ist auch mein Tipp. Ich habe von günstig bis ganz teuer schon Alles durch und keine war je so gut wie die 2000.
    Habt ihr auch eineb Tipp für ein transparentes Puder zum mattieren? Da habe ich bisher nur ein Highend von Lancome, welches mich aber nur semi zufrieden stellt. Ich habe Mischhaut und bin da echt auf der Suche nach einer Alternative.

  6. Malwina sagte am

    Ich bin totaler Drogerie-Fan und probiere gerne deren Eigenmarken aus. Balea von dm begleitet mich schon ewig. Momentan mag ich am liebsten die Körperlotion Soft-Öl Balsam. Sie ist jetzt im Winter genau richtig für meine Haut.
    Ich freu mich über weitere Runden. 🙂

  7. Svenja sagte am

    Ich fände es spannend, so etwas mal mit Leserinnen zu machen. Ähnlich wie das Closet Diary. Hier hättet ihr schonmal eine Kandidatin :-)!

  8. Ganz toller Artikel. Ich würde auch weitere 10 davon lesen 😉 Also ja, immer her damit.

    Liebe Grüße ans ganze Team,
    Lisa

  9. Sehr schöne Idee! Bitte mehr davon. 🙂
    Kenne und liebe einige der Produkte wie die Weleda Skinfood oder die 2000 Calories Mascara, habe aber noch ein paar tolle Anregungen mitnehmen können.

  10. katrin sagte am

    Vielleicht gab es sowas schon mal. Aber was ich super fände, wäre mal ein Dossier. Was ist der Unterschied zwischen Foundation und Make-up? Fest, flüssig? Was ist ein Primer? Wofür Concealer, erst Concealer dann Foundation oder wie?
    Für so Schmink-Idioten wie mich….

    • Claudi sagte am

      Fände ich auch super!
      Oder auch beispielsweise Anleitungen für Make Up für verschiedene Anlässe, Business, Hochzeit, etc.
      Kann man zwar theoretisch auch bei YouTube finden, aber fände Tipps von Euch interessant und schön 😉

      Und diesen Post finde ich übrigens sehr gut – sind v.a. Produkte, die man sich leisten kann!
      Liebe Grüße

  11. Sophia sagte am

    Ein wirklich sehr schöner Post, weil ihr alle etwas dazu beigetragen habt und die optische Umsetzung gefällt mir auch. Mich würde tatsächlich eine Foundation/BB-/CC-Cream einer Naturkosmetikmare aus der Drogerie interessieren, da habe ich bisher nichts tolles gesehen. Ach und ein gutes Deo wäre prima!

    • Liebe Sophia, ich kann das Deospray von CD „Wasserlilie“ sehr empfehlen. Es ist ohne Aluminium, wirkt gut und entwickelt einen angenehm dezenten Duft (riecht aufgetragen anders als direkt aus der Flasche gesprüht). Liebe Grüße, Jule

      • Jana gemma sagte am

        Das CD Wasserlilie mag ich auch sehr gerne. Hält sehr gut und hat einen tollen unaufdringlichen Duft, irgendwie nach Sommer. Es ist auch sehr reizfrei, nur direkt nach dem Rasieren würde ich es nicht nehmen. Passiert zwar nichts aber es brennt auf der Haut, zumindest bei mir. Dann lieber ein paar Minuten warten 😉

  12. Toll, vielen Dank. Die Nude Magique Cushion wird demnächst ausprobiert. Evtl. eine Alternative zu meiner geliebten Missha Foundation… obwohl preislich ziemlich gleich! Auch ein super Tipp: Der Liquid Camouflage Concealer von Catrice!

  13. Carolin sagte am

    Juhu, ich als Make-up-Lover-Studentin habe lange auf einen Post wie diesen mit guten, aber günstigen Produkten gewartet <3 Ich benutze ebenfalls täglich die Brow Mascara von Maybelline, für die Brauen kann ich noch den Brow Satin Puder Liner von Maybelline empfehlen und vor allem den Eye Brow Gel Pencil von Rival de Loop Young (m.E. der beste). Bei der Mascara war ich lange L'Oreal Volume Million Lashes Fan, trage jetzt aber seit einigen Jahren die Ultimate Volume Fake Lashes Mascara von Rival de Loop, die ich einfach großartig finde, wenn man auf Wow-Wimpern steht. Mein liebster Eyeline ist der Liquid Ink von Essence, mein liebster Nagellack (vor allem Über- und Unterlack, keiner hält so lange) ist von Manhattan und die beste Gesichtscreme ist die Ultra Sensitiv Feuchtigkeitscreme für sehr empfindliche Haut (ohne Parfüm und Farbstoffe, ph-hautneutral) von Isana med.

  14. Sophie sagte am

    Jaaaa, bitte mehr davon! Mein Favorit aus der Drogerie ist die Masterpiece Mascara von Max Factor. Unschlagbar! Außerdem Kaufmanns Haut- und Kindercreme für die Lippen und alle anderen trockenen Stellen, sowie das Balea 3 in 1 Waschcreme, Peeling und Maske für Mischhaut.

  15. Danke danke danke! Tolle Rubrik. Und so unglaublich passend gerade, ich wollte morgen zu DM um eine Gesichtspflege von Weleda zu kaufen. Weil mir meine Nicht-Drogerie Tagescreme leider langsam zu teuer wird.. Die 2000 Calories Mascara kann ich übrigens auch nur empfehlen, benutze seit 6 Jahren keine andere. Dabei sieht das Bürstchen erstmal nicht nach tollen Wimpern aus 🙂 Nicht irritieren lassen.
    Bei Nagellack aus der Drogerie geht nichts über Essie.
    Danke! Gerne mehr davon

  16. DANKE!!!!!
    Ich benutze zwar auch High-End-Produkte (allein das Gefühl von Luxus macht ja schon Freude), aber zum Ausprobieren und für den täglichen Gebrauch sind mir Drogerie-Produkte die Liebsten.
    Gerade bei den großen Namen bezahlt man bei Kosmetik ja gerade diesen…

  17. Christina sagte am

    Liebes Journelles-Team und Leserinnen,

    grundsätzlich finde ich es wunderbar auch bezahlbare Kosmetik-Produkte vorzustellen. Ich habe mir den Post recht aufmerksam gelesen, leider muss ich sagen, dass ich den Großteil der Produkte äußerst fragwürdig finde. Gerade in Zeiten in denen immer wieder darüber informiert und aufgeklärt wird, wie sehr Palmöl unsere Umwelt zerstört und nebenbei im Lebensmittelbereich auch als krebserregend eingestuft wird, sollten wir Abstand von solchen Produkten nehmen und die Alternativen, die es definitiv gibt, aufzeigen. Es gibt einige Naturkosmetikprodukte die auf den Einsatz dieses Rohstoffes verzichten, zugegeben, man muss sich informieren und kritisch hinterfragen, aber man wird fündig und tut damit nicht nur sich sondern auch der Umwelt etwas gutes.

    Außerdem möchte ich besonders bei dekorativer Kosmetik darauf hinweisen, dass Untersuchungen immer wieder zeigen, welch giftige Inhaltsstoffe in konventionellen Lippenstiften und Co enthalten sind. http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/allergie/kosmetik-gifte-in-lippenstiften-gefunden_aid_422237.html
    Eine Recherche vor dem Kauf eines neues Produktes auf Plattformen wie http://www.codecheck.info/ kann ich deshalb sehr empfehlen.

    Ich verwende schon jahrelang reine zertifizierte Naturkosmetik und biologische Lebensmittel und versuche seit einiger Zeit in beiden Bereich auch Palmölfreie Produkte zu kaufen. Das Einkaufen ist natürlich anstrengender, weil man sich alle INCIS lesen muss, aber es lohnt sich.

    Ohne hier Werbung machen zu wollen, geschweige denn selbst etwas davon zu haben, kann ich euch einige Labels in Sachen Beauty empfehlen:

    Ambient living cosmetics
    achtsam cosmetic
    rms beauty
    couleur caramel

    Liebste Grüße, Christina

    • Hallo Christina,

      wahre Schnäppchenwunder, deine Vorschläge.
      50ml Creme deines Ambient living Vorschlags kosten unschlagbar günstige 71 Euro ;).
      Da ist bestimmt für jeden was dabei 😉

      Ich glaube, es ging hier um Drogerieprodukte – und vorrangig wohl auch um die Aussage, dass auch günstige Produkte super sein können.

      Verstehe daher deinen Post nicht, es sei denn, du wolltest das einfach mal frei von Bezug zum Thema loswerden.
      Liebe Grüße Ava

      • Wenn man den Post liest, ohne direkt in Abwehrhaltung zu gehen, wird recht schnell klar, was die Intention war.
        Was Christina wohl meinte, dass man bei aller Freude über preiswerte Drogerieprodukte hinterfragen sollte, welche Inhaltsstoffe sie enthalten und ob man das mit seinem Gesicht/seinem Körper in Berührung bringen möchte. Tatsächlich checke auch ich zunehmend Produkte vor dem Kauf bei Codecheck und da kommen manche Produkte von Chanel ebenso schlecht weg, wie die von L’Oreal oder Nyx. Klar, es schränkt in der Auswahl ein und man muss auch häufig im ersten Moment mehr zahlen, wenn man sich dafür entscheidet, diese Ansprüche an Produkte zu stellen. Ich lege mittlerweile so manches Produkt dann wieder zurück, auch wenn die Neugier „Neeiiiin, probier es aus“ schreit. Die Wahl muss, ähnlich wie bei Kleidung und anderen Dingen, jeder für sich selbst treffen und Christina wollte, sicherlich ohne Zeigefinger, auf diesen Aspekt bei der Auswahl von Kosmetik hinweisen.

  18. Die Lip Butter von Astor ist mein All Time Favorite! Ich finds super, dass es inzwischen schon so viele Farben gibt.
    Der Stift kann mit dem Original chubby Stick locker mithalten.

    LG Biene

  19. Myrina sagte am

    Mega! Und ich möchte noch hinzufügen: die ph neutrale Seife von Balea übertrifft für mich alles, was es an Make Up Entfernern gibt und ist günstiger als Handseife. Zwar benötigt die Haut danach eine gute Pflege aber es ist das beste, was mir passieren konnte!

  20. Meine Tipps: Der beste Concealer ever: essence Stay Natural Concealer – für mich Farbe 04 für sagenhafte € 2,49. Deckt sehr natürlich, ohne Fältchen zu betonen.
    Super zum Abschminken der Augen: Garnier Skin Active Mizellen Renigungswasser all-in-1 für normale Haut – schafft spielend Eyeliner und Mascara und selbst Wimpernkleber weg, ohne zu reizen (die Version für empfindliche Haut dagegen nicht).
    Eyeliner: Super Liner Slim von L’Oreal, sehr präzise und easy zu handeln.
    Öl Richesse Gesichtsöl – perfekt für Hals und Decolleté.
    Unschlagbar als Nude-Lack: der Ridge Filler von Manhattan – zwei Schichten, und man hat Porzellannägel ohne Streifen in einem schönen Farbton.

  21. Susann sagte am

    Ich liebe, liebe, liebe solche Artikel! Man kann sich so viele Fehlkäufe und den damit verbundenen Frust ersparen. Abgesehen vom Geld, welches man in diese günstigen kleinen Helferlein investiert anstelle der großen Markennamen. Insbesondere wenn die Artikel auch wirkliche Tipps sind. So habe ich mir in der Vergangenheit auf Eure Empfehlung hin schon den L’Oreal Nagellack und den Color Drama Stick von Maybelline geholt und mich gefreut, dass sie hier wiede erwähnt werden. Dannn sind es glaube ich keine bezahlten Tipps sondern wirklich Eure 🙂 Das Make-up habe ich mir vorhin am Bahnhof besorgt, weil ich mit meinem nicht mehr zufrieden war. Ich freue mich schon auf Runde zwei und drei. Liebe Grüße nach Berlin <3, Eure Susann

  22. Ein wirklich spannender Post, gerne mehr davon. Was ich auch absolut empfehlen kann, ist der Liquid Camouflage Concealer von Catrice für gerade mal 3,45€ und das Augenbrauengel von p2. Ohne letzteres gehe ich nicht mehr aus dem Haus und es hält meine dicken Augenbrauen den ganzen Tag so, wie sie sein sollen!
    Ich könnte sicherlich noch mehr Produkte aufführen, aber diese werde ich mir wohl mein Leben lang nachkaufen 🙂

  23. Jasmin sagte am

    Vielen Dank!
    Es wurde alles gesagt, finde es super, dass dem Wunsch nach einem solchen Post nachgekommen seid.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein